Brötje BBS EVO PRO 20C

Diskutiere Brötje BBS EVO PRO 20C im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, haben uns 2009 eine Brötje EVO PRO 20C eingebaut. Bis Mai 2013 lief ja alles gut. Nun haben wir Probleme. Wenn ich alle Heizkörper auf...

mich

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2013
Beiträge
41
Hallo,
haben uns 2009 eine Brötje EVO PRO 20C eingebaut. Bis Mai 2013 lief ja alles gut. Nun haben wir Probleme. Wenn ich alle Heizkörper auf Stellung 5 dreh, werden diese nur lauwarm.Zimmertemperatur ist 21 Grad.
an der Heizung wird das Brennersymbol angezeigt, also ist der Brenner an. Läuft aber ständig.Geheizt wird mit Zeitpropramm. 5:00 Uhr bis 23:00 Uhr. Die Kesseltemperatur ist zwischen 40 und 42 Grad. Wasserdruck 1,8 bar. Steilheit 1,6
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.439
Wie warm die Heizkörper werden ist vollkommen unbedeutend. Wichtig ist, daß die Raumtemperatur erreicht wird.

Die Heizkörper haben ja Thermostate, welche selbsttätig beu erreichen der gewünschten Raumtemperatur abschalten.

Im Moment des Schließens kann es durchaus sein, daß der Heizkörper nur noch oben etwas warm ist. Dieses keine wenig kann auch zum Erhalten der Raumtemeratur ausreichen.
 

mich

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2013
Beiträge
41
Danke für die Antwort. Habe mich mal mit der Brötje etwas mehr beschäftigt, und mir die Fehler angesehen.
leider kann ich das Datum, wann die Fehler aufgetreten sind, nicht herausfinden. Gibt es da eine Mölichkeit ? Bilder hänge ich mal an.
kann nicht alle Bilder anhängen
weiter folgen
 

Anhänge

GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.014
HI

Hallo!
Also relevant ist nur der Fehler 151..... 153 heißt, es hat jemand entstört, obwohl nix zum entstören da war.......

Ich habe aus deiner bisherigen Beschreibung allerdings noch kein Problem heraus finden können.
Also: Friert ihr? Ist die Heizung kalt? Funktioniert Warmwasser nicht? Hast du eine permanente Störanzeige?

Gruß,
-GR-
 

mich

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2013
Beiträge
41
das Problem ist, wenn ich im Schlafzimmer das Thermostat auf Stellung 5 dreh, wird der Heizkörper kurz warm und kühlt dann wieder ab.
Zimmertemperatur liegt bei 18 Grad. Meiner Meinung nach müßte bei Stellung 5 der Heizkörper das Zimmer auf ca. 23 Grad aufheizen.
Warmwasser funktioniert
Heizung lauwarm
alles heute neu emtlüftet
keine Luft in Heizkörper
habe mal die Ein-und Ausschaltzeiten aufgeschrieben
E 15:34 Uhr 32,4 Grad
A 15:35 Uhr 43,0 Grad
E 15:38 Uhr 32,2 Grad
A 15:39 Uhr 41,9 Grad
E 15:54 Uhr 32,5 Grad
A 15:55 Uhr 40,9 Grad
noch zur etwas zur Heizung
Außentemperaturfühler
modl.Pumpe Klasse A
keine Fußbodenheizung
noch ein paar Bilder
die Fehler stehen in der Fachmannebene unter Fehler
was kann man mit den Fehlern machen ?
Entstörtaste drücken ?
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.439
Könntest du ggf ein Bild der Heizkörper posten?

Ich geh schlicht davon aus, daß die Heizkennlinie angepasst werden muss.
 

mich

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2013
Beiträge
41
Heizkörper wurden 1998 eingebaut.
Flachheizkörper
Bild wird noch gemacht.
Heizkennlinie 1.6
die Brötje wurde 2009 eingebaut. zuvor war eine Wolf ohne Brennwertechnik
ich vermute es liegt am hydraulichen Abgleich oder Ausdehnungsgefäß.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.439
Kennlinie 1.6 besagt noch gar nichts.

Wenn die die Heizkennlinie keine Parallelverschiebung erfährt, bleibt es in der Übergangszeit zu kalt.

Das Ergebnis kennst du.
 

mich

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2013
Beiträge
41
Parallelverschiebung 0
mal auf -1 stellen ?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.439
Nein....höher... mal testweise auf gut + 5 ..... oder noch mehr.

Im Gegenzug die Neigung auf normale ca 1.2 runternehmen.
 

mich

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2013
Beiträge
41
werde es mal so einstellen
melde mich morgen
 

mich

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2013
Beiträge
41
habe die Kennlinie auf 1.4
Verschiebung 2
Heizkörper etwas wärmer
was kann mann mit den Fehler 151 und 153 machen ?
gestern zeigte die Heizung in der Anzeige noch folgendes an
SW Diagnosecode 620
 

mich

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2013
Beiträge
41
habe Verschiebung auf 4,5
geht nicht weiter
Kennlinie 1.2
mal bis morgen warten
 

mich

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2013
Beiträge
41
alles so eingestellt
nicht besser
was brauchst Du noch an Infos !
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.439
Wo wohnst du?

Wie hoch lag da heute die Tagestemperatur im Mittel? ;)
 

mich

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2013
Beiträge
41
nähe Chemnitz
ca.17 Grad
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.439
Und wie hoch läge nach den eingestellten Parametern dieVorlauftemperatur der Kennlinie?

Ich schätze bei vieleicht 35° ;)

Zum WE hin soll es kühler werden. Berichte dann
 

mich

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2013
Beiträge
41
bei den eingestellten Werten, wäre die Vorlauftemperatur ca.35 C°
bei einer Außentemperatur von 12 C°
Vorlauftemperatur ist abhängig von der Außentemperatur und wird über Kennlinie Steilheit eingestellt
das heißt bei Steilheit 1.6 und einer Außentemperatur von 0 C° wäre die Vorlauftemperatur 50 C°
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.014
bei den eingestellten Werten, wäre die Vorlauftemperatur ca.35 C°
bei einer Außentemperatur von 12 C°
Vorlauftemperatur ist abhängig von der Außentemperatur und wird über Kennlinie Steilheit eingestellt
das heißt bei Steilheit 1.6 und einer Außentemperatur von 0 C° wäre die Vorlauftemperatur 50 C°
.........richtig! Deswegen verstehe ich immer noch das Problem nicht!
Also bei 17°C AT wirst du dir an den Heizkörpern nicht die Finger verbrennen!

habe die Kennlinie auf 1.4
Verschiebung 2
Heizkörper etwas wärmer
was kann mann mit den Fehler 151 und 153 machen ?
gestern zeigte die Heizung in der Anzeige noch folgendes an
SW Diagnosecode 620
Wie ja schon gesagt! Die 153 kommt, wenn du den Entstörknopf drückst, obwohl keine Fehlermeldung vorhanden ist! Oder z.B. du hast die 151, entstörst, bis sehr ungeduldig und entstörst sofort nochmal!
Dadurch kannst du dir auch z.B. ne 151 reinziehen!

-GR-
 
Thema:

Brötje BBS EVO PRO 20C

Brötje BBS EVO PRO 20C - Ähnliche Themen

  • Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??

    Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu hier und benötige dringend Euren fachmännischen Sachverstand. Unser Fachmann möchte uns die Brötje Anlage...
  • Probleme nach Heizkörper Tausch Brötje Midiprofil

    Probleme nach Heizkörper Tausch Brötje Midiprofil: Hallo liebe User, es geht sich um folgendes und zwar habe ich aufgrund einer Renovierung den Heizkörper getauscht. In einem Raum von 19 qm² mit...
  • Brennerstörung 131 - Brötje SOB 40 C

    Brennerstörung 131 - Brötje SOB 40 C: Hallo, ich schreibe hier da ich Verzweifelt bin! Vor ungefähr 7 Jahren wurde eine neue Heizungsanlage (Brötje) bei mir eingebaut, welche leider...
  • Weishaupt WTC GB 25 oder Brötje BBS EVO 20 ???

    Weishaupt WTC GB 25 oder Brötje BBS EVO 20 ???: Nun ist es soweit, unsere alte Gastherme soll ersetzt werden. Das war eine BENRAAD VR-W/B25, Bj. 1993. Nun steht die Wahl zwischen Weishaupt WTC...
  • Wasser nachfüllen Brötje WSx/WTX

    Wasser nachfüllen Brötje WSx/WTX: Ich müsste Wasser nachfüllen bin mir aber unsicher wie kann mir das jemand kurz erklären
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben