Bringt eine Nachtabsenkung was.

Diskutiere Bringt eine Nachtabsenkung was. im Sonstiges / News Forum im Bereich Allgemein; Gar nicht, das vermisse ich bei meinem Vitodens. Brauche ich letztlich auch nicht, weil ich vornehmlich mit einer ziemlich trägen FBH heize und...

KarlZei

Profi
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
694
Wie hast du die vielen unterschiedlichen Temperaturen eingestellt?
Gar nicht, das vermisse ich bei meinem Vitodens.
Brauche ich letztlich auch nicht, weil ich vornehmlich mit einer ziemlich trägen FBH heize und das Haus in der zur Verfügung stehenden Zeit einfach zu wenig auskühlt.
 

Lp3g

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
394
Also mein Brenner kann ohne Raumthermostat eigentlich nur warmes Wasser machen.
 

rst

Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
136
Habe mich soeben vom Durchheizen verabschiedet.
Der Verbrauch liegt 2,6 qm höher pro 24 Std. als bei Nachts aus.
Und das bei einer AT von 5 Grad nachts.
Ich konnte zwar mit der HK auf 0,8 runter, ebenfalls tags mit der VT,
nur taktete die Kiste dann halbstündlich bei AT 4 Grad.
Dann lieber wieder nachts aus und takten nur ab 7 Grad aufwärts.
Außerdem wird mir der Stromverbrauch zusätzlich zu hoch - 35 Watt/9h.

Das Takten bei geringerer HK (unter 0,9) habe ich schon vor Wochen festgestellt.
Kann mir das nur so erklären, daß die niedrigeren Vorlauftemperaturen (Erhaltungswärme) nicht linear von den HK abgegeben werden
und die Grundheizleistung übermächtig wird.
Was anders fällt mir dazu nicht ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lp3g

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
394
Habe mich soeben vom Durchheizen verabschiedet.
Der Verbrauch liegt 2,6 qm höher pro 24 Std. als bei Nachts aus.
Und das bei einer AT von 5 Grad nachts.
Ich konnte zwar mit der HK auf 0,8 runter, ebenfalls tags mit der VT,
nur taktete die Kiste dann halbstündlich bei AT 4 Grad.
Dann lieber wieder nachts aus und takten nur ab 7 Grad aufwärts.
Außerdem wird mir der Stromverbrauch zusätzlich zu hoch - 35 Watt/9h.

Das Takten bei geringerer HK (unter 0,9) habe ich schon vor Wochen festgestellt.
Kann mir das nur so erklären, daß die niedrigeren Vorlauftemperaturen (Erhaltungswärme) nicht linear von den HK abgegeben werden
und die Grundheizleistung übermächtig wird.
Was anders fällt mir dazu nicht ein.
Dein mehr Verbrauch an Strom kannst du übersehen. Wir reden von ca. 34kWh mehr im Jahr. Ca.75cent im Monat mehr.

Das mit kleiner VLT alles nur am Takten ist, macht keine Gastherme auch. Dazu steigt die VLT von 20°c auf 40°c extrem schnell an, obwohl die HK fast noch kalt sind. Die HK brsuchen eben Zeit X bis sie die Wärme aus dem Wasser aufnehmen.

Sehe das schön am Brenner ab ca. 40°c VLT steigt diese nur noch langsam an. Da die HK anfangen die Wärme an die Luft ab zu geben.

Hab den Test ohne Nachtabsenkung auch mal gemacht. Ergebnis der Verbrauch geht um 30% hoch.

Hab die Nacht auf 18°c, die Heizung fängt ab ca. 4 Uhr zu takten. Ich kann dem etwas entgegen wirken in dem ich den Führungsraum auf 17°c einstelle. Sollte nun die Therme anspringen sind alle HK Thermostate offen und die Abnahme an Wasser ist größer

Vorteil ist hier noch das Tado System. Es kennt die Temp. aus allen Räumen, da diese 18°c haben sollen, aber oft drunter liegen ( wegen dem Führungsraum ) wird die VLT etwas höher angesetzt. Mit passender Brennersperre kann ich das Takten so auf 1 - 2 Takte pro/Std. in der Nacht halten.
 

rst

Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
136
2 x Takten in der Nacht wäre mir egal, aber halbstündlich über den ganzen Tag ist mir zu viel.
Mein Problem ist nun mal die zu hohe Mindestheizleistung, die 4 KW werden besonders nachts nicht abgenommen, also Takt.
Dazu deutlich mehr Verbrauch, mir zwar unverständlich aber ablesen kann ich noch.
Offenbar ist nach jedem Takt der Startverbrauch unverhältnismäßig hoch.
Also Kurve wieder auf 0.9, da läuft die Kiste durch und ich verbrauche deutlich weniger.
Bei mir sind immer noch alle Thermostate voll offen, der VR91 regelt sehr viel weicher in Verbindung mit dem AT Fühler,
da er die HK automatisch verschiebt. Eigentlich habe ich erst damit das takten wegbekommen.
Von hohen AT ab 9 Grad mal abgesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lp3g

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
394
Meine taktet in der der Nacht bis zu 2/Std. Am Tag auch 3/Std.

Mindestleistung der Therme 10kw. Abnahme 10kw alle HK bei VLT von 70°c.
 

rst

Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
136
Seit ich heute früh zurück auf nur Tag umgestellt habe läuft meine wieder ohne Murren durch.
VLT heute 48 Grad bei AT 3. HK 0.9 WT 22
Wobei mich das wundert wenn Du nur auf 18 Grad heizt, wozu dann so hoher Vorlauf?
Bleibt jetzt bei mir in dieser Konfig.
 

Lp3g

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
394
Die VLT moduliert zwischen 35 und 57°c. Bei einer VLT von 70°c haben alle HK ( Heizkörper ) eine Abnahme von 10kw, was die min. Leistung des Brenner ist.

Nur dann hätte ich so 30°c in der Wohnung. Am Tag hab ich 21 - 22°c in der Wohnung.
 

rst

Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
136
Klingt ja nach mächtiger Überdimensionierung.
10 KW, da kann mancher sein ganzes Haus heizen.
Meine VLT liegt zwischen 40 - 65 Grad.
Bisher nur bis 53 gekommen bei -2 Grad.
 

Lp3g

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
394
Naja die Therme macht mir auch warmes Wasser. Sie kann bis 20kw.
 

rst

Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
136
Das ist natürlich was anderes.
Meiner macht 4-20 und auf Auto, ist besser als begrenzen.
 

Lp3g

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
394
Mit dem begrenzen läuft es besser :)
 

rst

Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
136
Kann ich definitiv nicht bestätigen. Auto kein Takt.
10KW o.ä. gleich welche AT Takt.
 
Thema:

Bringt eine Nachtabsenkung was.

Bringt eine Nachtabsenkung was. - Ähnliche Themen

  • Cosmo Pumpengruppe gemischt mit Cosmo Mischer-Stellmotor CSR5 und Regtronic RH Regelung bringt nicht genug Leistung

    Cosmo Pumpengruppe gemischt mit Cosmo Mischer-Stellmotor CSR5 und Regtronic RH Regelung bringt nicht genug Leistung: Fehler gefunden. Es lag an einer Stellschraube für hohe Vorlauftemperaturen am Mischer. Danke an Hausdoc und tricotrac für die Unterstützung :)
  • Was bringt am meisten?

    Was bringt am meisten?: Moin Moin, Ich bin zur zeit auf der suche für zuhause eine Variante zu finden um Kosten ein zu sparen. Ich komme aus dem Galabau bereich...
  • Habe EcoCOMPACT VSC- bringt dauernd Meldung S 2 keine Heizung Warmwasser ok

    Habe EcoCOMPACT VSC- bringt dauernd Meldung S 2 keine Heizung Warmwasser ok: Habe EcoCOMPACT VSC- bringt dauernd Meldung S 2 keine Heizung Warmwasser ok
  • Super Handwerker ;) Und was bringt meine Reparatur jetzt an Einsparung?

    Super Handwerker ;) Und was bringt meine Reparatur jetzt an Einsparung?: Also Ich freue mich über die guten Fachbetriebe ...und wage nicht mir vorzustellen, wie es in Ländern ist wo es keine Ausbildung in dem Sinne...
  • Progarmmierung bringt mich um den Verstand :-) bei meiner Brötje WGB Pro Evo 15 C

    Progarmmierung bringt mich um den Verstand :-) bei meiner Brötje WGB Pro Evo 15 C: Hallo an Alle, nachdem meine Anlage nach 4 Jahren einen defekten Wärmetauscher hatte und dieser Anstandslos auf Garantie ausgetauscht wurde ist...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben