Brennersperre bleibt aktiviert (?), wenn Solarheizung EIN / Weishaupt WRSol2.0

Diskutiere Brennersperre bleibt aktiviert (?), wenn Solarheizung EIN / Weishaupt WRSol2.0 im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik; Hallo zusammen, erstmalig bin ich in eigener Verantwortung um eine Heizunganlage und muss mich sogleich mit Störungen beschäftigen. Dabei wurde...
#1

bendo

Dabei seit
24.04.2019
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

erstmalig bin ich in eigener Verantwortung um eine Heizunganlage und muss mich sogleich mit Störungen beschäftigen. Dabei wurde mir dieses Forum empfohlen :)

An meiner Heizungsanlage habe ich ein Steuerungsproblem im Bereich der Trinkwassererwärmung.
Zunächst mal die Fakten:
  • Aufbau Heizungsanlage: Ölheizung; Viessmann Kessel + Weishaupt Brenner
  • Ein Wasserspeicher Trinkwasser: Wasser wird durch Ölheizung und durch Solare Kollektoren (Weishaupt) erwärmt.
  • Regelungseinheit Solarheizung: Weishaupt WRSol 2.0
Mein Problem:
Bereits zweimal musste ich feststellen, dass gegen Abend die Temperatur des Wasserspeichers auf <30° abgefallen war. Folgendes musste ich an der Regelungseinheit der Solarheizung feststellen:
  • In der Betriebsart „Auto“ wird die Ölheizung zur Trinkwassererwärmung nicht mehr eingeschaltet
  • Sobald ich die Betriebsart auf „AUS“ stelle, startet der Brenner der Ölheizung und erwärmt das Trinkwasser
Meines Erachtens sind die Voraussetzungen zur Abschaltung einer „Brennersperre“ (s.u.) erfüllt:
  • Die Warmwasser-Ladung ist gemäß Uhrenprogramm freigegeben
  • Der Speichersollwert TSO (Soll-Temp. Wasserspeicher) = 62°C; Ist-Temp.-Speicher (TSO) z.T. <30°C, d.h. TSO um >> als 5K unterschritten!
  • Multifunktionsausgang (MFA) stand auf „0“. Veränderung auf „8“ (Werkseinstellung) bringt keine Veränderung. Mediumtemperatur (TKO) z.T. >100°C, d.h. deutlich über TSO.
Zitat aus einem Kapitel der BDA:
7.13 Warmwasserfunktion
Ist gemäß dem Uhrenprogramm WW die WW-Ladung freigegeben und der Speichersollwert am Fühler TSO oder TSU um 5K unterschritten, wird die Brennersperre ausgeschaltet.
Wird der Speichersollwert am Fühler TSO oder TSU erreicht oder ist die WW-Ladung gemäß Uhrenprogramm nicht mehr freigegeben, wird die Brennersperre eingeschaltet.
Die Brennersperre wird über den MFA-Kontakt ausgelöst. Der Multifunkt. Ausgang muss hierfür entweder auf 1, 2, 7 oder 8 gesetzt sein.
Ist am Ausgang 3/N eine Ladepumpe (PWL) angeschlossen, kann in Abhängigkeit des Uhrenprogramms und des Speicher Temp. Sollwert eine eigenständige WWNachladung realisiert werden. Die Schaltdifferenz ist fest auf 5K eingestellt.
Voraussetzung für WW-Nachladung: Die Mediumtemperatur für die WW-Nachladung muss mindestens 10K über dem Speicher Temp. Sollwert liegen.


Hat jemand eine Idee??
Danke und Grüße,
bendo
 
Thema:

Brennersperre bleibt aktiviert (?), wenn Solarheizung EIN / Weishaupt WRSol2.0

Brennersperre bleibt aktiviert (?), wenn Solarheizung EIN / Weishaupt WRSol2.0 - Ähnliche Themen

  • Heizung bleibt kalt.

    Heizung bleibt kalt.: Guten Tag, Ich habe einen neuen hk eingebaut, dieser bleibt allerdings kalt. Kann es sein das der kalt bleibt weil der multiblock falsch herum...
  • Ein Heizkörper bleibt kalt

    Ein Heizkörper bleibt kalt: Hallo zusammen, ich hab mir vor kurzem (über den kurzen Dienstweg) eine neue Gas-Heizung "Vissman EcoCompact" besorgt und damit meine alte Wolf...
  • Druck der Heizung bleibt nicht konstant

    Druck der Heizung bleibt nicht konstant: Hallo zusammen, bei uns wurde nun schon das zweite Mal der Druckausgleichsbehälter getauscht. Wenn die Heizung läuft und das Wasser entsprechend...
  • Junkers Ceranorm ZWN 18-6 Duschwasser bleibt nicht warm/heiß....

    Junkers Ceranorm ZWN 18-6 Duschwasser bleibt nicht warm/heiß....: Guten Abend an alle, in meiner Mietwohnung wird die Heizungsleistung sowie die Warmwasserversorgung durch eine Gastherme von Junkers (ZWN 18-6 KE...
  • Buderus Logano G125 Brennersperre?

    Buderus Logano G125 Brennersperre?: Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier jemand helfen, ich habe folgendes Problem: Ich habe eine kombinierte Heizung mit Buderus Logano G125 und...
  • Ähnliche Themen

    • Heizung bleibt kalt.

      Heizung bleibt kalt.: Guten Tag, Ich habe einen neuen hk eingebaut, dieser bleibt allerdings kalt. Kann es sein das der kalt bleibt weil der multiblock falsch herum...
    • Ein Heizkörper bleibt kalt

      Ein Heizkörper bleibt kalt: Hallo zusammen, ich hab mir vor kurzem (über den kurzen Dienstweg) eine neue Gas-Heizung "Vissman EcoCompact" besorgt und damit meine alte Wolf...
    • Druck der Heizung bleibt nicht konstant

      Druck der Heizung bleibt nicht konstant: Hallo zusammen, bei uns wurde nun schon das zweite Mal der Druckausgleichsbehälter getauscht. Wenn die Heizung läuft und das Wasser entsprechend...
    • Junkers Ceranorm ZWN 18-6 Duschwasser bleibt nicht warm/heiß....

      Junkers Ceranorm ZWN 18-6 Duschwasser bleibt nicht warm/heiß....: Guten Abend an alle, in meiner Mietwohnung wird die Heizungsleistung sowie die Warmwasserversorgung durch eine Gastherme von Junkers (ZWN 18-6 KE...
    • Buderus Logano G125 Brennersperre?

      Buderus Logano G125 Brennersperre?: Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier jemand helfen, ich habe folgendes Problem: Ich habe eine kombinierte Heizung mit Buderus Logano G125 und...
    Oben