Brenner sprint mit R12 Regelung nicht an, aber mit R11 Regelung

Diskutiere Brenner sprint mit R12 Regelung nicht an, aber mit R11 Regelung im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Moin moin Gemeinde, ich bin neu hier und 32 Jahr jung. Habe ehrlich gesagt nicht soo viel Ahnung zum Thema Heizung, versuch mich aber gerade...

hoffy

Threadstarter
Mitglied seit
28.10.2012
Beiträge
3
Moin moin Gemeinde,

ich bin neu hier und 32 Jahr jung. Habe ehrlich gesagt nicht soo viel Ahnung zum Thema Heizung, versuch mich aber gerade etwas einzufuchsen.

Ich habe vor 2 Jahren eine Haus gekauft in der eine Wolf CHU-CB 37/200. Soll Heißen ein 34KW Ölgebläsebrenner mit 200l Speicher. Als ich das Haus gekauft hatte, war eine R11-SB/RT (5W) Regelung verbaut. Sowie zusätzlich eine Quarzgesteuerte "Mischerregelung"mit Außentemperaturfühler. Diese Regelung hat über einen Stellmotor einen Mischer, mittels Vorlauftemperaturfühler, den Vorlauf und Rücklauf "geregelt". Der Mischer war schwergängig und an eine Sinnvolle Regelung nicht zu denken. Aus diesen Grund sollte der alte Kasten raus fliegen, sowie eine Computergesteuerte Regelung eine R12 DigiCompact W5 verbaut werden.

Prinzipiell ja kein großes Thema, die Regelung 1zu1 zu tauschen, ein paar Fühler raus und neue wieder rein stecken, Brennerstecker tauchen etc.. Der Tausch verlief auf problemlos. Obwohl kein Speicherfühler vorhanden war, nahm ich die R12 in Betrieb. Fehlermeldung zum fehlenden Speicherfühler erschein im Display, Speicherladungspumpe lief an, Brenner sprang an (glaube ich mich erinnern zu können) etc. Alles soweit im grünen Bereich. Dann aß ich mein Abendmahl. Anschließend wollte ich mich an die weitere Programmierung machen. Bereits da zeigte das Display die Fehlermeldung "max. Speicherladezeit überschritten". Na gut, also die Fühlererkennung ausgeschaltet und Fehler gelöscht. Programmierung für den Tag abgeschlossen. Am nächsten Morgen als erstes nach der Heizung schaun. => Fehlermeldung im Display "Brennerstörung" und die Temperatur lag unter Kesselminimaltemperatur. Hhhmmm...

Erst einmal ein wenig informiert, anschließend die Steuerung einem kompletten Reset unterzogen. Keine Besserung. Symbol für die Brennerforderung erscheint im Display und das Relaischaltet (eines), aber nichts passiert am Brenner.

Kurzerhand die R11wieder angeschlossen, ohne den komischen "Mischerregler". Und schwubs, läuft das Gebläse an und kurze Zeit später der Brenner.

Wieder etwas schlau gemacht und nach dem Fehler gesucht. Verdacht auf Ölvorwärmung, die vermutlich die R11 nicht erkennt oder ansteuert, da auch eines der Kabel vom Brennerstecker (rot) in der Regelung nicht belegt ist. Folglich Klemme 3 und 8 am LOA26 überbrückt, die R12 wieder angeschlossen in der Hoffnung, dass diese nun ihren Dienst tut. Aber Pustekuchen. Brenner springt nicht an, gleiche Fehlermeldung wie am Morgen. Brennerstarts seit dem Reset (kann man ja so schön auslesen) gleich 0000.

Brücke wieder entfernt und die R11 wieder angeschlossen. Alles läuft...

Nun bin ich mit meinem Latain und dem was man so im Netz finden kann am Ende.
Kann mir vielleicht jemand von Euch weiterhelfen? Ist womöglich die R12 defekt?!? Oder habe ich einfach nur etwas übersehen?

Gruß Hoffy
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.740
Oje- bei so viel Fachwissen solltest du lieber die Finger davon lassen. ;)

Hast du schon mal den Sicherheitstemperaturbegrenzer an der neuen Regelung entriegelt?
 

hoffy

Threadstarter
Mitglied seit
28.10.2012
Beiträge
3
@ Hausdoc

prinzipiell hast du ja nicht unrecht. Würde mich auch nicht an alles ran trauen. Aber bei so ein paar Stecker und Fühler umstecken kann man ja zum Glück nicht soo viel falsch machen.

Nun habe ich nach dem STB gesucht und auch gefunden. Nur ob der jetzt verriegelt oder entriegelt ist, konnte ich nicht sehen. Woran sieht man das der STB verriegelt ist? Und wie kann man diesen wieder entriegeln? Einfach drauf drücken? Das habe ich versucht, aber auch danach sprang der Brenner nicht an...

Über weitere Tips wäre ich sehr dankbar, denn selbst ein gerufener Heizungsmonteur kommt frühstens in einer Woche. Also noch genug Zeit zur eigenen Fehlersuche. ;)

Gruß Hoffy
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.740
Vorne ist meist eine Kunststoffkappe.
Wenn die entfernt ist, kann man den STB entriegeln.
(etwas reindrücken bis es "klickt")

Man könnte den STB auch durchmessen
 

hoffy

Threadstarter
Mitglied seit
28.10.2012
Beiträge
3
@ Hausdoc

Der Hinweis mit dem Klick war eben entscheident. Hatte wie du geschrieben hattest die Plastikabdeckung abgeschraubt und den STB gedrückt. Aber nur mit dem Finger und nicht mit nem Stift. Dieses soeben nachgeholt und schwub die wubs sprang der Brenner auch an. Mittlerweile schon 2 Starts auf dem Zähler. Ma schaun ob und wie sich die Regelung nun einpegelt...

Vielen Dank für den Tip!!!

Gruß Hoffy
 
Thema:

Brenner sprint mit R12 Regelung nicht an, aber mit R11 Regelung

Brenner sprint mit R12 Regelung nicht an, aber mit R11 Regelung - Ähnliche Themen

  • Brennermindestleistung zu hoch

    Brennermindestleistung zu hoch: Im Beitrag Kondensatwassermenge bin ich im letzten Drittel etwas vom Titel abgekommen (und kann den nicht mehr ergänzen), deshalb hier weiter...
  • Probleme mit dem Brenner G124X (FEH)

    Probleme mit dem Brenner G124X (FEH): Hallo, wir haben einen G124X. Leider kommt es in der Vergangenheit immer wieder zu der Anzeige FEH. Vor ca. 4 Wochen kam es zu einem...
  • Brennerstarts zu viele?! Bosch Junkers Condens 9001i

    Brennerstarts zu viele?! Bosch Junkers Condens 9001i: Hallo zusammen, wir haben jetzt seit dem 10.10.2019 unsere neue Heizung. Ein paar Eckdaten: Haus Baujahr: 1953 Anbau Baujahr: 1978 Fenster...
  • Brenner schaltet nach Start ab ; aus Feuerungsautomat LOA 24.171B27 ist "Klappern" zu hören

    Brenner schaltet nach Start ab ; aus Feuerungsautomat LOA 24.171B27 ist "Klappern" zu hören: Hallo, ich bin neu im Forum und habe eine Frage die mich umtreibt, und auch den Heizungsbauer. Folgendes: Wir haben einen Sieger TT11 -Öl-Kessel...
  • ZWBR 7-25 A23 - Brenner sprint nicht an???

    ZWBR 7-25 A23 - Brenner sprint nicht an???: Tach zusammen, wie schön, dass es einfach für alles ein Forum gibt ;-)) Es wird draußen kalt und da bei mir im Moment einfach alles kaputt...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben