Brenner FEH Buderus S115 UT mit Brenner BE 1.0-17 von 1999

Diskutiere Brenner FEH Buderus S115 UT mit Brenner BE 1.0-17 von 1999 im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, wir haben eine Ölheizung wie oben beschrieben. In letzter Zeit kommt öfters die Meldung Brenner FEH und die Rote Lampe am...

Gefaehrte

Threadstarter
Mitglied seit
20.09.2019
Beiträge
5
Hallo zusammen, wir haben eine Ölheizung wie oben beschrieben. In letzter Zeit kommt öfters die Meldung Brenner FEH und die Rote Lampe am Feuerungsautomaten, nach drücken ist alles wieder OK..für ca. 24h, manchamal auch für mehrere Tage.
Auffällig ist, dass dies meistens bei starkem Wind oder sehr heissem Wetter passiert. Alle möglichen Teile wurden getauscht ( Elektrode, Magnetspule, Flammwächter und Feuerungsautomat) -> ohne Erfolg. Unser Kaminbauer hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass unser sanierter Kamin (vor ca. 10 Jahren Tonrohr eingezogen) im Bereich des Abgasanschlusses der Heizung Bruchstellen aufweist und Tonteile lose zu Boden gefallen sind.

Könnte dies eine Ursache sein? Bin für jeden Hinweis und Möglichkeit zum Testen dankbar!

Viele Grüße / Joerg
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.501
Wie ist die Ölversorgung aufgebaut ? Ein Kellertank aus Stahl oder Kunststoffbatterietank(s) ? Wie dick ist der Außendurchmesser der Saugleitung ? Ein- oder Zweileitungssystem ? Wurden die Drücke der Ölpumpe auch mal gemessen und wie hoch waren die ?
 

Gefaehrte

Threadstarter
Mitglied seit
20.09.2019
Beiträge
5
Hallo und danke für die schnelle Antwort. Es ist ein Stahltank mit einem 2 Rohrsystem aus Kupfer (DM ca. 8mm) Druck wurde geprüft -> war OK und stabil- Druckhöhe weiss ich leider nicht mehr :-(
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.501
Wie weit liegen Tank und Wärmeerzeuger räumlich auseinander und befinden sich beide auf einer Ebene ?
Wurde schon mal von einem Fachmann ein Betrieb aus dem Kanister versucht über mehrere Tage ? Falls der Brenner dann nicht mehr ausfällt, so liegt der Fehler in der Ölversorgung.
 

Gefaehrte

Threadstarter
Mitglied seit
20.09.2019
Beiträge
5
Tank und "Heizung" sind im gleichen Raum, Entfernung Tankansaugung -> Ölfilter ca 3 Meter. An dem gebrochenem Kaminrohr ( dadurch schlechter Zug bei ungünstigem Wetter) kann es nicht liegen?
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.599
Standort
Pinneberg
Moin

Alle möglichen Teile wurden getauscht ( Elektrode, Magnetspule, Flammwächter und Feuerungsautomat)
Wer hat das denn gemacht?
Der BE benötigt einen bestimmten Öldruck/Düse laut Herstellerangaben. Genauso auch die Zündelektrode ... welche wurde da eingesetzt (Best.Nr.). Das das Flammrohr ok ist, setze ich mal voraus. :)

LG ThW
 

Stefano

Mitglied seit
02.09.2019
Beiträge
27
Tank und "Heizung" sind im gleichen Raum, Entfernung Tankansaugung -> Ölfilter ca 3 Meter. An dem gebrochenem Kaminrohr ( dadurch schlechter Zug bei ungünstigem Wetter) kann es nicht liegen?
Doch kann es. Dann muss das innenrohr der Schachtabdeckung getauscht werden, gegen ein UV beständiges
 

maxhats

Mitglied seit
11.02.2020
Beiträge
1
Guten Tag zusammen.. gab es denn hier eine Lösung? Habe quasi das identische Problem.. und finde keine Lösung.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.599
Standort
Pinneberg
Moin

Mach mal lieber einen eingenen Tread auf und beschreibe deinen Fall. ;)

LG ThW
 
Thema:

Brenner FEH Buderus S115 UT mit Brenner BE 1.0-17 von 1999

Brenner FEH Buderus S115 UT mit Brenner BE 1.0-17 von 1999 - Ähnliche Themen

  • Buderus Logano G124 Brennerstörung

    Buderus Logano G124 Brennerstörung: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem mit meiner Buderus Logano G124. Sie ging letztens immer wieder auf Brennerstörung und ließ sich dann auch...
  • Buderus Gasbrenner läuft ununterbrochen

    Buderus Gasbrenner läuft ununterbrochen: Hi, wir haben seit etwa einem halben Jahr einen neue Buderus Gas-Brennwertkessel GB212. Da jetzt die Temperaturen etwas kälter werden habe ich...
  • Buderus BRE 1.1 - morgendliche Brennerstörung

    Buderus BRE 1.1 - morgendliche Brennerstörung: Hallo zusammen, jeden Morgen hat unsere Heizung Buderus BRE 1.1 Startschwierigkeiten. Nach einmaligem Drücken der Entstörtaste läuft sie den...
  • Unerklärbarer Brennerfehler, Buderus Ölheizung

    Unerklärbarer Brennerfehler, Buderus Ölheizung: Guten Tag allerseits, ich habe ein langjähriges Problem mit unserer Ölheizung, welches nicht in den Griff zu bekommen ist. Erst einmal ein paar...
  • Buderus S115 geht in der Nacht auf Brennerstörung

    Buderus S115 geht in der Nacht auf Brennerstörung: Meine Eltern haben eine S115 von 2002 die auch so ohne Probleme läuft, da mein Vater Schichtarbeiter ist wird auch immer in der Nacht geduscht...
  • Ähnliche Themen

    • Buderus Logano G124 Brennerstörung

      Buderus Logano G124 Brennerstörung: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem mit meiner Buderus Logano G124. Sie ging letztens immer wieder auf Brennerstörung und ließ sich dann auch...
    • Buderus Gasbrenner läuft ununterbrochen

      Buderus Gasbrenner läuft ununterbrochen: Hi, wir haben seit etwa einem halben Jahr einen neue Buderus Gas-Brennwertkessel GB212. Da jetzt die Temperaturen etwas kälter werden habe ich...
    • Buderus BRE 1.1 - morgendliche Brennerstörung

      Buderus BRE 1.1 - morgendliche Brennerstörung: Hallo zusammen, jeden Morgen hat unsere Heizung Buderus BRE 1.1 Startschwierigkeiten. Nach einmaligem Drücken der Entstörtaste läuft sie den...
    • Unerklärbarer Brennerfehler, Buderus Ölheizung

      Unerklärbarer Brennerfehler, Buderus Ölheizung: Guten Tag allerseits, ich habe ein langjähriges Problem mit unserer Ölheizung, welches nicht in den Griff zu bekommen ist. Erst einmal ein paar...
    • Buderus S115 geht in der Nacht auf Brennerstörung

      Buderus S115 geht in der Nacht auf Brennerstörung: Meine Eltern haben eine S115 von 2002 die auch so ohne Probleme läuft, da mein Vater Schichtarbeiter ist wird auch immer in der Nacht geduscht...

    Werbepartner

    Oben