Brauchwasserwärmepumpe an vor und rücklauf anschließen?

Diskutiere Brauchwasserwärmepumpe an vor und rücklauf anschließen? im Wärmepumpe, Gebäudekühlung Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Ich habe vor eine Ariston Nuos an den Trinkwasser Wärmetauscher vor und rücklauf mit einer kleinen Zirkulationspumpe anzuschließen. Ist dieses...

ferryman

Threadstarter
Mitglied seit
24.04.2020
Beiträge
8
Ich habe vor eine Ariston Nuos an den Trinkwasser Wärmetauscher vor und rücklauf mit einer kleinen Zirkulationspumpe anzuschließen. Ist dieses möglich?
das ganze soll mit einem T-Stück im vor und rücklauf passieren da ich im Sommer mit der Wärmepumpe mein Brauchwasser erwärmen will und im Winter mit der Therme.
Gruß ferryman
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.570
das ganze soll mit einem T-Stück im vor und rücklauf passieren
Das versteh ich nicht ganz.

Skizziere das mal auf und poste das Bild oder beschreib genauer
 

ferryman

Threadstarter
Mitglied seit
24.04.2020
Beiträge
8
1587726203157-441052148.jpg
So in der Art habe ich mir das gedacht
 

ferryman

Threadstarter
Mitglied seit
24.04.2020
Beiträge
8
Schade, wieso nicht?
Die Nuos habe ich noch nicht gekauft.
 

ferryman

Threadstarter
Mitglied seit
24.04.2020
Beiträge
8
Ich dachte eventuell noch mit zwei absperrhähne an vor und rücklauf jeweils bei Therme und Nuos damit ich umstellen kann....
 

ferryman

Threadstarter
Mitglied seit
24.04.2020
Beiträge
8
Ich glaube ich muss doch etwas weiter ausholen.
Ich möchte mit der nuos meinen PV Strom verbrauchen natürlich nur im Sommer
Im Winter möchte ich umstellen auf normalen Thermen Betrieb.
aus platzgründen bekomme ich keine Wärmepumpe mit 200 oder 300 Liter Speicher in mein Haus. Da habe ich im Internet über die nuos gelesen, klein, leise und sehr effektiv. Des weiteren habe ich gelesen dass die meisten Leute die nur an die Zirkulation anschließen soll auch einigermaßen funktionieren.das möchte ich aber vermeiden weil ich dann ja auch im Winter immer 200 l Trinkwasser erwärmen müsste die ich nicht verbrauche und wenn ich sie absperren würde hätte ich da nach einer bestimmten Zeit totes Wasser drin was ich irgendwie entsorgen müsste und spülen müsste und so weiter.
Meine Therme ist 6 Jahre alt und mein Speicher 21 Jahre.
Für bessere Ideen bin ich natürlich offen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.570
Ich möchte mit der nuos meinen PV Strom verbrauchen natürlich nur im Sommer
Stell erst mal eine Rechnung auf ......... wieviel Gas und Strom du dadurch sparen könntest.
und mein Speicher 21 Jahre.
Dann wär das hier ein Ansatz. Da steht eh ein neuer Speicher an.

Leg dir eine Brauchwasserwärmepumpe zu die auch einen konventionellen Wärmetauscher für Heizungsbetrieb hat.

Beispiel

So brauchst du nur im Sommer die Soll Warmwassertemperatur via Therme runterstellen .
Über PV Strom kann dann die Wärmepumpe und bei ausreichend PV Leistung auch noch der elektrische Zuheizer betrieben werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

ferryman

Threadstarter
Mitglied seit
24.04.2020
Beiträge
8
Meine Therme braucht 0,78cent pro kw, Die Nuos bei cop 2,5 gerechnet 0,42 Cent/kW.
Im ganzen Jahr habe ich einen ca Verbrauch von 5500 kW.
Den neuen Speicher würde ich ja einsehen aber meiner hat nur 120 l und einen größeren bekomme ich nirgends hin somit auch keine brauchwasserwärmepumpe.
du hast aber immer noch nicht geschrieben wieso es nicht funktioniert wie ich es vorhatte.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.570
en neuen Speicher würde ich ja einsehen aber meiner hat nur 120 l und einen größeren bekomme ich nirgends hin somit auch keine brauchwasserwärmepumpe.
du hast aber immer noch nicht geschrieben wieso es nicht funktioniert wie ich es vorhatte.

Du hast keinem Platz für größeren Speicher? Aber für 2 Speicher ist Platz?

du hast aber immer noch nicht geschrieben wieso es nicht funktioniert wie ich es vorhatte.
Du möchtest die Brauchwasserwärmepumpe mit Heizwasser befüllen und die Temperatur umschichten. Dazu bräuchtest du zusätzlich ein entsprechendes Ausdehnungsgefäß. Zudem erreicht die Wärmepumpe nicht die erforderliche Ladetemperatur.
 

ferryman

Threadstarter
Mitglied seit
24.04.2020
Beiträge
8
Du hast keinem Platz für größeren Speicher? Aber für 2 Speicher ist Platz?
ich würde die nuos in den angrenzenden hauswirtschaftsraum an die Wand hängen so viel Platz hätte ich dort.

Du möchtest die Brauchwasserwärmepumpe mit Heizwasser befüllen und die Temperatur umschichten. Dazu bräuchtest du zusätzlich ein entsprechendes Ausdehnungsgefäß. Zudem erreicht die Wärmepumpe nicht die erforderliche Ladetemperatur.
Also mit ausdehnungsgefäß könnte es klappen!?
Auf wie viel Grad könnte ich denn ca kommen in meinem Speicher?
Im Notfall müsste ich doch in die vorhande Zirkulation einschleifen, fand ich eigentlich nicht so toll.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.570
Auf wie viel Grad könnte ich denn ca kommen in meinem Speicher?
So maximal 55°.....in dem Fall dann Heizwasser. Aufgrund der geringen Heizleistung würde der normale Warmwasserspeicher vermutlich nur lauwarm.
 

ferryman

Threadstarter
Mitglied seit
24.04.2020
Beiträge
8
Okay, danke.
Dann wahrscheinlich doch in die Zirkulation einschleifen.
 
Thema:

Brauchwasserwärmepumpe an vor und rücklauf anschließen?

Brauchwasserwärmepumpe an vor und rücklauf anschließen? - Ähnliche Themen

  • Rücklaufauskühlung zur Brennwertnutzung in unsaniertem Doppelhaus

    Rücklaufauskühlung zur Brennwertnutzung in unsaniertem Doppelhaus: Hallo zusammen, ich denke derzeit über ein Energiekonzept zur Heizungssanierung eines Doppelhauses (Baujahr 1986) nach. Derzeit ist ein Ölkessel...
  • Suche Thermische Rücklaufventiele 1 1/4" bei 55° schliesend

    Suche Thermische Rücklaufventiele 1 1/4" bei 55° schliesend: Hallo, ich suche für unsere Industrieheizlüfter Thermische Ventile in 1 1/4" DN32 er Ausführung. Ich brauche solche um den Rücklauf auf höchstens...
  • Vorlauf = Rücklauf ???

    Vorlauf = Rücklauf ???: Hallo, bin neu hier - also bitte Gnade wenn ich dumme Fragen stelle. Ich schaue mir gerade ein Haus an, das aus einem Altbau (ca. 1890...
  • Brauchwasserwärmepumpe in "kaltem" Keller aufstellen?

    Brauchwasserwärmepumpe in "kaltem" Keller aufstellen?: Hallo erstmal, ich bin neu hier und möchte mich gerne an die Experten mit Ersuchen um Hilfe wenden. In meinem Haus, ca. BJ. 1950 wird mit einem...
  • Brauchwasserwärmepumpe und Klimatisierung kombinieren?

    Brauchwasserwärmepumpe und Klimatisierung kombinieren?: Hi. Gibt es Lösungen, mit denen man eine Brauchwassererwärmung und eine Klimatisierung realisieren kann? Im Sommer ist es heiß, manchmal auch...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben