Bräuchte Entscheidungshilfe für neue Gasheizung buderus logamax gb172 t oder viesmann vitodens 200w

Diskutiere Bräuchte Entscheidungshilfe für neue Gasheizung buderus logamax gb172 t oder viesmann vitodens 200w im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo. Ich will eine neue gasheizung kaufen. Habe jetzt zwei angebote bekommen. Die oben genannten. Könnt ihr mir mal eure meinungen. Darüber...

Wynans

Threadstarter
Mitglied seit
14.03.2015
Beiträge
65
Hallo. Ich will eine neue gasheizung kaufen. Habe jetzt zwei angebote bekommen. Die oben genannten. Könnt ihr mir mal eure meinungen. Darüber sagen? Zweitens, würdet ihr eher einen kessel oder eine Therme kaufen? Habe gehört, thermen sollen etwas störanfälliger sein seil sie so kompakt gebaut sind. Kessel sollen teurer sein, weniger anfällig und qualitativ etwas besser. Was meint ihr? Danke schonmal
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.476
Gib doch ein wenig mehr Infos. Wie viel würdest du bezahlen wie viel Leistung haben die Geräte die eingebaut werden. Was ist jetzt eingebaut. Was hast du bislang verbraucht. Für wie viel Personen wird Warmwasser benötigt. Was ist in den Angeboten noch dabei z.B.: Hydraulischer Abgleich. Oder muss es unbedingt ein Gerät der beiden Marken sein? Wenn du das beantwortest wirst du viel Infos auch bekommen. Was die Marken betrifft wirst du merken das jede Marke vor und Nachteile hat.
 

Wynans

Threadstarter
Mitglied seit
14.03.2015
Beiträge
65
Also ich habe leider noch garkeine Erfahrungswerte in sachen verbrauch etc. Wohne seit kurzem in der Doppelhaushälfte. Auf jeden fall kann ich folgende infos geben:
-Dhh, ca. 130 qm, keller, eg, 1. Etage und ausgebauter dachboden (ein zimmer)
-bisher Ölheizung, anlage von buderus aus dem jahr 1988
-habe 10.000 zur Verfügung aber inkl gasanschluss
- wir sind momentan zu zweit und denke ein kind reicht. Nicht mehr als zwei im zukunft
- beide angebote siehe fotos unten
 

Anhänge

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.476
Die beiden Angebote sehen nicht vollständig aus. Ich finde weder einbaukosten noch Entsorgungskosten der Altanlage. Es wäre zusätzlich noch zu überprüfen ob die angebotene Geräte nicht zu stark sind. Der hydraulische Abgleich fehlt auch was jedoch Pflicht ist. Aber warten wir mal ab was die Fachleute dazu sagen. Hast du eigentlich einen Energiepass?
 

Wynans

Threadstarter
Mitglied seit
14.03.2015
Beiträge
65
Hab das gesamte angebot hier aber wollte nicht alles abfotografieren. Wie der hydraulische abgleich ist pflicht? Warum? Energiepass habe ich.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.665
Das servivefreundlichere Gerät heißt Viessmann.

Das Buderus Gerät hat ein integriertes Speicherladesystem.
Das Gegenstück von Viessmann heisst Vitodens 222W

Auch hier hat Viessmann etwas die Nase vorn, weil die Ladetemperatur der Warmwassertemperatur angeglichen ist. Bei Buderus beträgt sie konstant 80° . Das führt zu Kalkproblemen.

BTW: Welche Trinkwasserhärte habt ihr?
 

Wynans

Threadstarter
Mitglied seit
14.03.2015
Beiträge
65
Ui weiß ich nicht genau. Aber wohne in berlin. Haben also hartes wasser
 

Wynans

Threadstarter
Mitglied seit
14.03.2015
Beiträge
65
Hausdoc schrieb:
Das servivefreundlichere Gerät heißt Viessmann.

Das Buderus Gerät hat ein integriertes Speicherladesystem.
Das Gegenstück von Viessmann heisst Vitodens 222W

Auch hier hat Viessmann etwas die Nase vorn, weil die Ladetemperatur der Warmwassertemperatur angeglichen ist. Bei Buderus beträgt sie konstant 80° . Das führt zu Kalkproblemen.

BTW: Welche Trinkwasserhärte habt ihr?
Was meinst du genau mit servicefreundlicher? Leichter zu bedienen? Oder keinst du in der wartung?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.665
Ich mein die Wartung - somit auch die Wartungskosten.

Wie siehts mit der Wasserhärte aus?
Wer ist dein Wasserversorger?
 

Crownhunter

Mitglied seit
25.07.2013
Beiträge
868
Hallo Wynans,

kann es nicht auch eine Junkers ZSB 14-4 mit einem Storacell 120-5 oder 160-5 WW-Speicher sein? Habe selbst seit kurzem diese Kombi im Haus und bin bisher sehr zufrieden. Meine Hausgröße (Bj. 2001) beträgt 180 m², Keller, EG, OG und ausgebautes DG, die Anlage ist von der Leistung her völlig ausreichend und der Buderusanlage sehr ähnlich. Der Preis dürfte auch völlig im Rahmen liegen, mit Einbau und allem was dazu gehört (siehe oben, Aufzählung von Stone) würde ich mal um die 4.800 - 5.200 Euro veranschlagen (klar, es gibt natürlich regionale Preisunterschiede :D ).

Gruß

Dirk
 

Crownhunter

Mitglied seit
25.07.2013
Beiträge
868
Deswegen ja, kann also nicht verkehrt sein.
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.476
Vielleicht kannst du noch etwas warten. Buderus bringt einen Nachfolger der GB 162 raus. Soll dieses Jahr rauskommen und ist das höherwertigere Gerät als die GB 172.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.665
Stone schrieb:
Buderus bringt einen Nachfolger der GB 162 raus. Soll dieses Jahr rauskommen und ist das höherwertigere Gerät als die GB 172.
GB 192 - bereits auf dem Markt.
Baugleich mit älteren (!) Junkers Cerapur Comfort Geräten.
 

Crownhunter

Mitglied seit
25.07.2013
Beiträge
868
Dann kann er auch gleich die Cerapur 9000i nehmen, die Frage ist nur ob er bei beiden Anlagen noch mit dem Budget auskommt, ich habe bisher noch keine Preis gesehen. Habt ihr eine Info was die kosten sollen?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.665
Crownhunter schrieb:
Dann kann er auch gleich die Cerapur 9000i nehmen
Das ist das "alte" Gerät ( und absolut Baugleich mit GB 192)

Dieses Gerät wurde eigentlich nur kosmetisch verändert. Anderes Regelgerät (graphischer gestaltet) , andere Pumpen.... und "Hauptsache" netzwerkfähig gemacht.

Ich hätte mit da beim vorab hoch beworbenen "Paukenschlag" etwas mehr erwartet.
 

Crownhunter

Mitglied seit
25.07.2013
Beiträge
868
Da gebe ich Dir dann natürlich recht. Also, wie in der Autobranche, ein "Facelift" und das wird dann als der große Wurf und als absolut neu hingestellt. Wahrscheinlich wird man den größten Unterschied dann am Preis merken, würde mich wirklich interessieren, was die Geräte dann kosten würden.
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.476
Wie hat sich dass Gerät Bewährt?
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.476
Ich persönlich finde die Hansa Pega Geräte sehr interessant. Z.B.: 1:10 Modulation.
 
Heizung 75

Heizung 75

Mitglied seit
03.08.2014
Beiträge
377
@Hausdoc
Der GB192 komm erst im Sommer auf den Markt und ist ein kpl. neu konstruiertes Gerät, was mit Heizungsbauern zusammen entwickelt wurde.
 
Thema:

Bräuchte Entscheidungshilfe für neue Gasheizung buderus logamax gb172 t oder viesmann vitodens 200w

Bräuchte Entscheidungshilfe für neue Gasheizung buderus logamax gb172 t oder viesmann vitodens 200w - Ähnliche Themen

  • Gebrauchte Heizung! Geht das?

    Gebrauchte Heizung! Geht das?: Hallo, in einem Haus, in dem lediglich eine Gastherme für eine Etage vorhanden ist, soll günstig eine Gas-Heizungsanlage installiert werden...
  • Bräuchte neuen Kesselfühler

    Bräuchte neuen Kesselfühler: Hallo, Ich bräuchte für meine Heizungsanlage einen neuen Kesselfühler. Die Marke der Heizungsanlage lautet: Media Controll Mittelmann+Stefan...
  • Probleme mit Heizung, ganz verrückt, bräuchte Hilfe

    Probleme mit Heizung, ganz verrückt, bräuchte Hilfe: Hallo Forum. Ich brauche eure Hilfe in einer ganz verrückten Sache. Meine Heizung macht mir echt Kopfzerbrechen. Ich bin ein Laie in Sachen...
  • gebrauchte Vaillant Heiztherme gesucht

    gebrauchte Vaillant Heiztherme gesucht: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einer gebrauchten Vaillant Etagen-Gasheiztherme, da hier eine alte VC 15 T2 MA D ausgefallen ist. Bei...
  • Gebrauchte Pumpe

    Gebrauchte Pumpe: Biete Pumpe UPS 25-40 2 Jahre alt. Bei Interesse PN. Preis 35€ ohne Versand.
  • Ähnliche Themen

    • Gebrauchte Heizung! Geht das?

      Gebrauchte Heizung! Geht das?: Hallo, in einem Haus, in dem lediglich eine Gastherme für eine Etage vorhanden ist, soll günstig eine Gas-Heizungsanlage installiert werden...
    • Bräuchte neuen Kesselfühler

      Bräuchte neuen Kesselfühler: Hallo, Ich bräuchte für meine Heizungsanlage einen neuen Kesselfühler. Die Marke der Heizungsanlage lautet: Media Controll Mittelmann+Stefan...
    • Probleme mit Heizung, ganz verrückt, bräuchte Hilfe

      Probleme mit Heizung, ganz verrückt, bräuchte Hilfe: Hallo Forum. Ich brauche eure Hilfe in einer ganz verrückten Sache. Meine Heizung macht mir echt Kopfzerbrechen. Ich bin ein Laie in Sachen...
    • gebrauchte Vaillant Heiztherme gesucht

      gebrauchte Vaillant Heiztherme gesucht: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einer gebrauchten Vaillant Etagen-Gasheiztherme, da hier eine alte VC 15 T2 MA D ausgefallen ist. Bei...
    • Gebrauchte Pumpe

      Gebrauchte Pumpe: Biete Pumpe UPS 25-40 2 Jahre alt. Bei Interesse PN. Preis 35€ ohne Versand.

    Werbepartner

    Oben