Biotech aus Österreich

Diskutiere Biotech aus Österreich im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; <Staun> Joho ist Landwirt? :-) :-) :-) <duck-und-wech>

Pfälzer

Mitglied seit
10.12.2010
Beiträge
473
<Staun>

Joho ist Landwirt? :) :) :)

<duck-und-wech>
 

joho38

Fachmann
Mitglied seit
27.05.2011
Beiträge
767
Pfälzer schrieb:
<Staun>

Joho ist Landwirt? :) :) :)

<duck-und-wech>
Natürlich! Deshalb wird mich jetzt auch das Finanzamt jagen. ;-) Gibt es sonst noch irgendwelche Gerüchte? :)
 

Carnecorsa

Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
1
Biotech PZ25PL Erfahrungen:
Gekauft und montiert 2011 mit Raumaustragung per Schnecke und Sauger. Mehr als 10.000 Betr.Std ohne Störung. Bin also zufrieden, da auch saubere Verbrennung (für mich nur an der Asche erkennbar). Was mich wirklich stört sind die Wartungskosten von Biotech. Da wird ein Jahresservice verlangt, verrechnet werden dafür pauschal 331€ (alle Preise plus 20%, da Österreich), mit dem Hinweis das dieser Preis für max. 2,83Std gültig ist. Material wird gesondert verrechnet. In diesen Preis ist auch die Anfahrt enthalten. Tatsache ist das dieses Service bis jetzt immer so 2 Std gedauert hat, da stimmt halt die Relation schon gar nicht mehr. Ein Std. Lohn von ca. 200€ /Std. inkl. MWST. ist eine Zumutung auch wenn man die Wegkosten berücksichtigt. Man bekommt ohnedies nur einen Termin im Zusammenhang mehrerer Kunden im Umkreis. So kostet diese Geschichte mehr als 600€, wenngleich ein jährlicher Servicevertrag etwas billiger ist. Ich habe hier auf Grund dieser hohen Kosten ein Wartungsintervall von ca. 3Jahren, (denke das ist das Maximum, an Hand der Verschleissteile), trotzdem mehr als 17€ monatlich.
Die Arbeiten werden sehr sauber durchgeführt, die Leute verstehen Ihren Job, Materialpreise vom Gefühl im oberen Bereich. Ein Problem könnte auch ein Betriebsausfall sein, da gibt es auf die Schnelle laut Auskunft nur Fernwartung soferne das Handy im Keller einen Empfang hat.
 
Thema:

Biotech aus Österreich

Biotech aus Österreich - Ähnliche Themen

  • Steinalter Kessel in Österreich

    Steinalter Kessel in Österreich: Hallo Leute, hat einer Informationen zu einem "Thermo-Komfort THD / B 35" Gibt es darin etwas wie eine "Regelung" oder Umschaltventile? Oder nur...
  • Ist ein in Deutschland zugelassener Vaillant Gas-Brennwertkessel auch in Österreich zugelassen ?

    Ist ein in Deutschland zugelassener Vaillant Gas-Brennwertkessel auch in Österreich zugelassen ?: Hallo ! Lt. Auskunft Vaillant Kundendienst könnte es in Österreich andere Spezifikations - Vorschriften geben ( also z.B. andere Düsen ) sodass...
  • österreichische Vaillant VCW AT 184/3 c-H in Deutschland betreiben, aufhängen?? bitte um schnelle An

    österreichische Vaillant VCW AT 184/3 c-H in Deutschland betreiben, aufhängen?? bitte um schnelle An: Vaillant sagt das geht nicht, hab sie schon gekauft, was nun? ist von 2007 Bj.Gibt es nicht auch deutsche Zulassungen?Muss ich unbedingt ein DE...
  • Für die Österreicher hier im Forum - Energieausweis "neu" 2013

    Für die Österreicher hier im Forum - Energieausweis "neu" 2013: http://www.immobilien-newsticker.de/ab-2013-muss-energieausweis-vorgelegt-werden-201216792/ lg
  • Firma XYZ Installationstechnik Wien Österreich Betrüger+Abzocker

    Firma XYZ Installationstechnik Wien Österreich Betrüger+Abzocker: XYZ-Installationstechnik FINGER WEG Hallo! Wollte auf diesem Wege alle Wiener Thermenbesitzer warnen, die Firma XYZ NICHT zu euch in die...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben