Best Wärepumpe - Fehler T15

Diskutiere Best Wärepumpe - Fehler T15 im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo zusammen, ich habe eine Best Wärmepumpe aus dem Jahr 2009, folgend ein paar Daten: Model: KAWH-010C3 Power Input: 7kW Power Supply: 230V -...

PG87

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2015
Beiträge
5
Hallo zusammen,

ich habe eine Best Wärmepumpe aus dem Jahr 2009, folgend ein paar Daten:

Model: KAWH-010C3
Power Input: 7kW
Power Supply: 230V - 50Hz

Ich bekomme folgende Fehlermeldung:
Tripped HP1 swit
T15 ack 05

Laut Fehlerliste wird der Fehler Code T15 wie folgt beschrieben. Ausgelöster HP1-Schalter d.h. Kompressor 1 Hochdruckschalter abgeschalten.
Zu den Paramtern:
Setup TMP: 54°
Offset: 8°
ADD.H Temp: 60°

Sollten noch weitere Informationen benötigt werden versuche ich sie bereit zustellen, da die Anleitung der Anlage eher schlecht als recht ist.

Danke für die Hilfe!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.567
Hochdruckfehler:
Die Wärme kann nicht ausreichend abgeführt werden.

Pumpe + Pumpenleistung prüfen.
Schmutzfänger prüfen.
Falls fehlender Schmutzfänger, Wärmetauscherdurchfluss prüfen.
Falls die Hochdruckmeldung im Warmwasserbetrieb erfolgte: Warmwassertemperatur niedriger stellen.
 

PG87

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2015
Beiträge
5
Danke!
Also die Anlage läuft im Warmwasserbetrieb. Es wird damit aber geheizt.
Ich kann mehrere Wassertemperaturen einstellen.
Es gibt Water In, Water Out und die Kesseltemp.
Soll ich die Setup Temp oder die ADD.H Temp absenken?

LG PG87
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.567
Das ist die Frage was ADD H. Temp bedeutet.

Deine Maschine ist ein recht exotischer Chinese ( Hersteller: Guangdong China)

Vom Prinzip sind diese Maschinen aber alle ziemlich identisch.

Temperaturwerte würd ich noch nicht ändern.
Erst nachsehen ob die Hydraulik noch passt.
 

PG87

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2015
Beiträge
5
ADD.H. Temp ist die Temp für schnelle Warmwasserbereitung.
Es muss an der Temp liegen, alles andere funktioniert.
Die Anlage arbeitet immer wieder wenn man den Fehler bestätigt.

LG PG87
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.567
PG87 schrieb:
ADD.H. Temp ist die Temp für schnelle Warmwasserbereitung.
Dann nimm das mal 2° runter
PG87 schrieb:
Es muss an der Temp liegen, alles andere funktioniert.
Nein. Derartiger Fehler an Wärmepumpen liegt zu 99,9% an fehlerhafter Hydraulik

Da wären mal die Pumpen und deren Einstellungen zu überprüfen. (Betriebspunkt auf Kennlinie -> notwendige Umlaufwassermenge - passt das?)
 

PG87

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2015
Beiträge
5
Also habe jetzt die SetupTemp von 54° auf 52° gesenkt.
ADD.H Temp auf 60°
OffSet auf 8°
Ja, Wassermenge usw. alles ok.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.567
Die 54° wären schon noch ok gewesen...
Nur die 60° halt ich für zu hoch.

Bei Kältemittel R404 sind das 28 bar Druck.....

PG87 schrieb:
Ja, Wassermenge usw. alles ok.
Woher weißt du das?
Geschätzt oder gemessen?

Wenn die Wassermengen nicht passen, fährst du die Wirtschaftlichkeit gegen die Wand. Das sogar deutlich. ;)
 

PG87

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2015
Beiträge
5
aso ok.

Ne, sind 1,8 bar im inneren Kreislauf und damit lief das eigentlich immer ganz gut

Dann setzt ich die 60° mal auf 57°

Die Setuptemp setzt ich auf 52°

Mit der Einstellung oben, ist die Anlage bis jetzt am längsten geflaufen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.567
Der Druck von 1,8 bar besagt absolut nichts über notwendige Wassermengen.

Von daher würd ich dir raten das mal überprüfen zu lassen.
Das macht jeder Wärmepumpenfachmann
 
Thema:

Best Wärepumpe - Fehler T15

Best Wärepumpe - Fehler T15 - Ähnliche Themen

  • Welcher ist der beste Betriebsmodus

    Welcher ist der beste Betriebsmodus: Servus, ich habe eine Buderus Heizung + ERC und Außenfühler. Meine Frage welcher der drei Betriebsmodus würdet ihr empfehlen bzw. was sind die...
  • BAFA-Förderung für Gas-Hybrid bei bestehender STA?!

    BAFA-Förderung für Gas-Hybrid bei bestehender STA?!: Hallo, der Einbau einer neuen Gasheizung kann im Gebäudebestand bei bestehender STA als "Gas-Hybrid-Heizung" gefördert werden. In den...
  • EMS bestehend aus Brenner Logatop BE- A K, Logamatic MC10, BC10, RC300 monitoren / optimieren / richtig einstellen ggf. mit KM200

    EMS bestehend aus Brenner Logatop BE- A K, Logamatic MC10, BC10, RC300 monitoren / optimieren / richtig einstellen ggf. mit KM200: Seit einigen Tagen fällt mir auf, dass das Heizungssystem oft starte und momentan eine BrennerLaufzeit von mehr als 7 h je Tag hat. Zu dem war der...
  • Prinzipielle Fragen zu Solar-Setup Bestandsanlage Wolf

    Prinzipielle Fragen zu Solar-Setup Bestandsanlage Wolf: Hallo Zusammen, ich bin mir nicht sicher ob ich eher im Herstellerbereich "Wolf" oder hier bei Solar richtig aufgehoben bin. Kurz zu den...
  • Was für eine heizung baut man am besten ein für die zukunft

    Was für eine heizung baut man am besten ein für die zukunft: Hallo würde gerne wissen was man sich Zukunfts orientiert für eine heizung einbaut . Kann mir da einer einen Tipp geben mfg
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben