Bekomme den Rücklauf nicht auf Temperatur - BWS 1-08 8kW

Diskutiere Bekomme den Rücklauf nicht auf Temperatur - BWS 1-08 8kW im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich habe soweit es geht die Wärmepumpenparameter selbst eingestellt. Bis Aussentemp. von -2 Grad ca. war auch alles super! Nun...

dorenthe

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2017
Beiträge
17
Hallo zusammen,
ich habe soweit es geht die Wärmepumpenparameter selbst eingestellt.
Bis Aussentemp. von -2 Grad ca. war auch alles super!

Nun bekomme ich die T_SammlerRL Rücklauf nicht auf Temp!

Kann mir jemand helfen?

WOLF BWS 1-08 8kW

Code:
Parameter HG:

     WP001 Anlagenkonfiguration    Konfiguration 14  
     WP002 Parametrierbarer Eingang 1 (E1)    Keine  
     WP003 Parametrierbarer Ausgang 1 (A1)    Zirk50  
     WP010 Soll-Spreizung / Offset    6 K  
     WP011 Hysterese Heizung (zu WP010)    3,0 K  
     WP012 Nachlaufzeit Zubringer-/Heizkreispumpe ZHP    1 min  
     WP013 Verzögerung Wärmeerzeuger ZWE Prio. 2 (Heizung)    60 min  
     WP014 Nachlaufzeit Heizkreispumpe (direkter HK)    5 min  
     WP015 Drehzahl Zubringer-/Heizkreispumpe ZHP    50 %  
     WP016 Freigabe Spreizungsregelung    Ein  
     WP017 Kesselmaximaltemp HZ TV-max    ---- °C  
     WP020 Hysterese Warmwasser    5 K  
     WP021 Freigabe Maximale WW Speicherladezeit    Ein  
     WP022 Maximale WW Speicherladezeit    120 min  
     WP023 Verzögerung Wärmeerzeuger ZWE Prio. 2 (Warmwasser)    60 min  
     WP024 Minimale Warmwassertemperatur    40 °C  
     WP025 Smart Grid    EVU_TPW  
     WP026 Anhebung Vorlauftemperatur HZ    0 K  
     WP027 Anhebung Temperatur WW    0 K  
     WP028 Externe Zuschaltung    WP  
     WP029 T_Vorlauf soll Smart Grid    20 °C  
     WP052 Freigabe Passive Kühlung    Aus  
     WP053 T_Außen, Bivalenzpunkt Deaktivierung Passive Kühlung    15 °C  
     WP054 Minimale Vorlauftemperatur T_VL für Passive Kühlung    17 °C  
     WP055 Offset Vorlaufsolltemperatur    15 K  
     WP056 Nachlaufzeit Solekreispumpe SOP    60 s  
     WP057 Überwachung Sole-Austrittstemperatur (min. T_Sole Aus)    Aus  
     WP080 T_Außen, Bivalenzpunkt Deakt. Verdichter    -25 °C  
     WP090 Freigabe Elektro-Heizung für Heizbetrieb    Aus  
     WP091 T_Außen, Bivalenzpunkt Aktivierung Elektro-Heizung    4 °C  
     WP092 EVU-Sperre für Elektro-Heizung    Ein  
     WP100 Typ des Zusatzwärmeerzeugers ZWE am parametrierbarem Ausgang 2 (A2)    Keiner  
     WP101 T_Außen, Bivalenzpunkt Aktivierung ZWE    0 °C  
     WP102 Priorität ZWE Heizbetrieb    255  
     WP103 Priorität ZWE Warmwasserbetrieb    255  
     WP110 Impulswertigkeit / Anzahl der S0-Impulse    100
Benutzereinstellungen:

    Status Wärmepumpe    Ein   
     Status E-Heizung    Deaktiviert   
     T_Außen    -0,9 °C   
     T_Vorlauf    32,1 °C   
     T_Vorlauf soll    32,5 °C   
     T_Rücklauf    27,68 °C   
     T_SammlerRL    26,6 °C   
     Druck HK    1,9 bar   
     DFL HK    21,1 l/min   
     T_WWasser    45,5 °C   
     T_WWasser soll    45,0 °C   
     T_Sole_Ein    1,8 °C   
     T_Sole_Aus    -1,3 °C   
     Druck Sole    1,4 bar   
     T_Sauggas    1,8 °C   
     T_Heißgas    61,4 °C   
     Ausgang A1    0   
     Starts Verd.    3.187   
     Laufz. Verd.    3.854 Std   
     Laufz. E-Heizung    28 Std   
Energie VT (el.)    0 kWh   
     Energie VT (th.)    126 kWh   
     Energie VT (TAZ)    0,0   
     Energie HP (el.)    0 kWh   
     Energie HP (th.)    2.452 kWh   
     Energie HP (JAZ)    0,0   
     Energie VJ (el.)    0 kWh   
     Energie VJ (th.)    18.695 kWh   
     Energie VJ (JAZ)    0,0   

Mischerkreis 1
     Betriebsart    Heizbetrieb   
     Sollwertkorrektur    0,0   
     Außentemperatur    -0,8 °C   
     Tagtemperatur    23,0 °C   
     Spartemperatur    21,0 °C   
     Raumtemperatur    15,8 °C   
     Raumsolltemperatur    23,0 °C   
     Zeitprogramm Mischerkreis   
     Vorlauftemperatur    32,8 °C   
     Mischerkreispumpe    Ein

Mischerkreis 1
     Tagtemperatur    23,0 °C   
     Spartemperatur    21,0 °C   
Heizkurve    0,4   
     Raumeinfluss    Aus   
     Wi/So Umschaltung    21,0 °C   
     ECO/ABS    10,0 °C   
     Analoge Fernbedienung    Nicht vorhanden   
     Raumtemperatur    15,8 °C   
     Raumsolltemperatur    23,0 °C   
     Zeitprogramm Mischerkreis   
     Mischersolltemperatur    35,0 °C   
     Mischerkreispumpe    Ein
 

dorenthe

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2017
Beiträge
17
die Konfi. hat der Installateur eingestellt:

ich habe das Kühlmodul BKM für passive Kühlung verbaut.

"Einstellung einer vorkonfigurierten Anlagenvariante je nach Aufbau und Anwendung
der Wärmepumpe (siehe Anlagenkonfigurationen). In Anlagenkonfiguration
04, 05, 14, 15 ist die Betriebsart Passive Kühlung möglich."

ich habe "nur" diese Werte eingestellt:

WP010 Soll-Spreizung / Offset 6 K
WP011 Hysterese Heizung (zu WP010) 3,0 K
WP012 Nachlaufzeit Zubringer-/Heizkreispumpe ZHP 1 min
WP013 Verzögerung Wärmeerzeuger ZWE Prio. 2 (Heizung) 60 min
WP014 Nachlaufzeit Heizkreispumpe (direkter HK) 5 min
WP015 Drehzahl Zubringer-/Heizkreispumpe ZHP 50 %

Heizkurve 0,4
Sollwertkorrektur 20,0 °C
Tagtemperatur 23,0 °C
Spartemperatur 21,0 °C
 
Zuletzt bearbeitet:
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
790
Standort
Brandenburg
die Konfi. hat der Installateur eingestellt:,
Entspricht die auch der tatsächlichen Realität?
Hier ist meist 04 passend. Allerdings weiß ich nicht, was hier tatsächlich installiert wurde und warum.
ich habe "nur" diese Werte eingestellt:
WP010 Soll-Spreizung / Offset 6 K
WP011 Hysterese Heizung (zu WP010) 3,0 K
WP012 Nachlaufzeit Zubringer-/Heizkreispumpe ZHP 1 min
WP013 Verzögerung Wärmeerzeuger ZWE Prio. 2 (Heizung) 60 min
WP014 Nachlaufzeit Heizkreispumpe (direkter HK) 5 min
WP015 Drehzahl Zubringer-/Heizkreispumpe ZHP 50 %
Warum gerade diese Werte?
 

dorenthe

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2017
Beiträge
17
Entspricht die auch der tatsächlichen Realität?
keine Ahnung ich dachte ihr könntet mir helfen...

Warum gerade diese Werte?
so bin ich im Herbst bis letzte Woche -> 2 Grad minus gut gefahren...
ca. 10 - 15 Takte am Tag
 

dorenthe

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2017
Beiträge
17
ich habe mich gestern schlau gemacht,
folgende Komponenten sind bei mir verbaut...
Reicht dir das als Info?
VG

Wolf_14.png
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
790
Standort
Brandenburg
ich habe mich gestern schlau gemacht,
folgende Komponenten sind bei mir verbaut...
Reicht dir das als Info?
VG

Anhang anzeigen 6922
Ohje, dann frag mal Denjenigen, der Dir diese Anlagenkonfiguration verkauft/versorgt hat. Eine Rohrnetzberechnung ist sicherlich nicht vorhanden.;)
Kritischer Punkt könnte die MKP sein. Stell die mal auf 100%.
Regelungsoptimierungen an vermurksten Anlagen sind sehr zeitaufwendig und bei mir ein zunehmendes Geschäftsfeld.
Anfängliche Versäumnisse bei der fachgerechten Anlagendimensionierung und Ausführung lassen sich hierdurch jedoch nicht beseitigen, bestenfalls etwas mildern.
 

dorenthe

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2017
Beiträge
17
die Kühlungskomponente habe ich mir, muss ich zugeben selbst andrehen lassen, den Rest haben Sie mir einfach verbaut.
Natürlich hatte ich einen Kostenvoranschlag, aber als Leihe ...

ich habe die MKP soeben, bevor ich deinen Eintrage gelesen habe auf 43% sprich 24 Liter pro Minute gestellte, 24 Liter sollen laut Anleitung Standard bei einer 8kW WP sein!

Wie gesagt, ich versuche soviel wie möglich dazuzulernen...

Also ändere ich Sie wieder auf 100%?

Kannst du mich aufklären, was meinst du was ist nicht bedacht worden!
Ich bin mitlerweile aus verschiedensten Gründen stinkig auf die Brüder...und werde sie ggf. nochmals antanzen lassen!
 
Zuletzt bearbeitet:

dorenthe

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2017
Beiträge
17
Wenn das Wasser auf 45 Grad erhitzt wird dann springt der Vorlauf auf ca. 50 Grad, leider stockt der Vorlauf im Heizmodus bei 31+- 2 Grad...
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
790
Standort
Brandenburg
die Kühlungskomponente habe ich mir, muss ich zugeben selbst andrehen lassen,
Grundsätzlich schlecht ist diese sicherlich nicht.
ich habe die MKP soeben, bevor ich deinen Eintrage gelesen habe auf 43% sprich 24 Liter pro Minute gestellte, 24 Liter sollen laut Anleitung Standard bei einer 8kW WP sein!
Wie ahnungslos bist Du eigentlich? Woher weißt Du, dass die 08 für Deinen Anwendungsfall und die 24 l/min tatsächlich geeignet sind?
Kannst du mich aufklären, was meinst du was ist nicht bedacht worden!
Eine fachgerechte Anlagendimensionierung insgesamt, die neben der sekundären Anlagendimensionierung, z.B. bei SWP, eine hinreichend notwendige Energieversorgung quellenseitig garantiert.
 

dorenthe

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2017
Beiträge
17
Wie ahnungslos bist Du eigentlich?
- warum gleich Persönlich werden! Danke erstmal
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.774
Nun bekomme ich die T_SammlerRL Rücklauf nicht auf Temp!

Eigentlich will man genau das erreichen.
Geringe Rücklauftemperatur = geringer Kältemitteldruck = geringer Stromverbrauch.

Alle Temperaturen und Spreizungen sehen normal aus.

Bei einer angenommenen Spreizung im Heizkreis von 7K reichen im Auslegungsfall sogar 16l/min.
Ist der Heizkreis auf eine noch höhere Spreizung ausgelegt, werringert sich diese Wassermenge nochmal...
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
790
Standort
Brandenburg
- warum gleich Persönlich werden! Danke erstmal
Das war absolut nicht meine Absicht, sollte aber als Warnschuß für ggf Mitleser dienen.
Der tatsächlich benötigte Volumenstrom ist unbekannt. Ebenso, ob die unbekannte MKP diesen leisten/bewerkstelligen kann.
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
790
Standort
Brandenburg
Um dieese 8 KW "sauber " abführen zu können reichen die genanten Wassermengen.
Woher weißt Du, dass 8 kW (Heizlastauslegungstemperatur) tatsächlich benötigt werden und die Quelle die hierfür notwendige Energie bereitstellen kann?
Du kannst jetzt natürlch wieder eine Raketenwissenschaft draus machen und auf minimalistische Wassermengen hinrechnen....
Falsch, denn je höher der sekundäre Volumenstrom, je weniger VLT wird benötigt, was besonders WP erfreut.
........ aber genau das mag eine Wärmepumpe nicht.;)
Falsch, gerade WP Anlagen, als sensibelste Wärmeerzeuger, erfordern eine fachgerechte Anlagendimensionierung (Heizlast, Raumheizlasten, Heizflächen, Rohrhydraulik).
Bist Du da etwa anderer Ansicht?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.774
Falsch, gerade WP Anlagen, als sensibelste Wärmeerzeuger, erfordern eine fachgerechte Anlagendimensionierung (Heizlast, Raumheizlasten, Heizflächen, Rohrhydraulik).
Bist Du da etwa anderer Ansicht?

Wärmepumpen brauchen vor allem Umlaufwassermenge.

Sehr viele Anlage die - wie du es immer so schön formulierst - fachgerecht errichtet werden ( exakt berechnete Wassermengen, die meist minimalistisch sind) sind nach weniger als 5 Jahren tot.
Eine Kälteanlage ( Wärmepumpe ) ist keine Heizung. Da gelten eigene Besonderheiten. Beispielweise wird immer wieder die Größe des Pufferspeichers nach der Heizlast bemessen. ( oder ganz weg zu lassen) Richtig wäre, dies nach Mindestlaufzeiten Verdichter auszulegen

Ich kann gerne Quellen von Werkskundendiensten von namhaften Wärmepumpenherstellern nennen.

Eine Wärmepumpe ( jede Kälteanlage) muss ihre bereitgestellte Energie ohne Probleme stets und in jeder Betriebsweise sauber abführen können.
Was da dahinter an Heizflächen oder Heizlast hängt ist da erst mal bedeutungslos.

Dorenthe hat nach erstem Anschein mal eine Anlage die sauber läuft - Du zweifelst das leider schon wieder grundsätzlich an..... weil sie anscheinend nicht von dir fachgerecht geplant wurde.....:unsure::cry:
 
Thema:

Bekomme den Rücklauf nicht auf Temperatur - BWS 1-08 8kW

Bekomme den Rücklauf nicht auf Temperatur - BWS 1-08 8kW - Ähnliche Themen

  • Bekomme nur wenig Wärme aus Kollektor in den Warmwasserspeicher?!

    Bekomme nur wenig Wärme aus Kollektor in den Warmwasserspeicher?!: Hallo zusammen, in unserem neu bezogenen Haus befindet sich eine solarthermische Anlage, die neben einer Ölheizung zur ergänzenden Erwärmung des...
  • Bekomme Heizkörper nicht kalt - wer kennt das Ventil?

    Bekomme Heizkörper nicht kalt - wer kennt das Ventil?: Hallo liebe Community, vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen? :confused: Wer kennt das nicht, alles wird teurer und Geld wird knapper...
  • bekomme Thermostat nicht abgeschraubt

    bekomme Thermostat nicht abgeschraubt: Bevor ich das ganze noch schlimmer mache, wollte ich lieber nach Hinweisen fragen. Ich habe mir neue Thermostate gekauft und muss daher die alten...
  • Wo bekomme ich so einen Halterung?

    Wo bekomme ich so einen Halterung?: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem mit der Halterung meiner Heizung. Diese ist über die Jahre leider etwas porös geworden und hält...
  • Bekomme kein Warmwasser in den Pufferspeicher

    Bekomme kein Warmwasser in den Pufferspeicher: Hallo zusammen. Habe meine Heizung seit einem Jahr erfolgreich in Betrieb gehabt. Heuer schon seit einer Woche problemlos im Winterbetrieb...
  • Ähnliche Themen

    • Bekomme nur wenig Wärme aus Kollektor in den Warmwasserspeicher?!

      Bekomme nur wenig Wärme aus Kollektor in den Warmwasserspeicher?!: Hallo zusammen, in unserem neu bezogenen Haus befindet sich eine solarthermische Anlage, die neben einer Ölheizung zur ergänzenden Erwärmung des...
    • Bekomme Heizkörper nicht kalt - wer kennt das Ventil?

      Bekomme Heizkörper nicht kalt - wer kennt das Ventil?: Hallo liebe Community, vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen? :confused: Wer kennt das nicht, alles wird teurer und Geld wird knapper...
    • bekomme Thermostat nicht abgeschraubt

      bekomme Thermostat nicht abgeschraubt: Bevor ich das ganze noch schlimmer mache, wollte ich lieber nach Hinweisen fragen. Ich habe mir neue Thermostate gekauft und muss daher die alten...
    • Wo bekomme ich so einen Halterung?

      Wo bekomme ich so einen Halterung?: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem mit der Halterung meiner Heizung. Diese ist über die Jahre leider etwas porös geworden und hält...
    • Bekomme kein Warmwasser in den Pufferspeicher

      Bekomme kein Warmwasser in den Pufferspeicher: Hallo zusammen. Habe meine Heizung seit einem Jahr erfolgreich in Betrieb gehabt. Heuer schon seit einer Woche problemlos im Winterbetrieb...

    Werbepartner

    Oben