Bedienungsanleitungen und technische Unterlagen Buderus GB 102 - 19/W

Diskutiere Bedienungsanleitungen und technische Unterlagen Buderus GB 102 - 19/W im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, ich suche o.g. Unterlagen für meine Heizungsanlage. Leider sind in diesem Haus, welches wir gerade erstanden haben keinerlei Unterlagen...

muidem006

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
16
Hallo,

ich suche o.g. Unterlagen für meine Heizungsanlage. Leider sind in diesem Haus, welches wir gerade erstanden haben keinerlei Unterlagen darüber zu finden.

Brennwertgerät GB 102 - 19/W
Speicher / Wasserwärmer HT120

zudem ein Steuergerät mit digitaler Uhr und 3 Reglern. Wenn man das Oberteil mit Steckkontakten abzieht, steht auf der Rückseite TC1, sonst nur Kontaktbezeichnungen....

Und dann noch ein Raumthermostat / Fernversteller mit zwei Reglern, zu dem ich gern Unterlagen hätte. Drau steht "TEM" sonst nichts. EIn Regler geht von 1-9, der andere hat Symbole mit Mond, Sonne, Mond und Sonne, Mond und Sonne mit Uhr und 0

Danke für Infos!

Kann mir evtl. jemand weiterhelfen?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.700
Hallo,


Kannst du die einzelnen Komponenten fotografieren und die Bilder Posten???

Dann bekommst du eine Anleitung.
 

muidem006

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
16
Danke!

Ich mache mal eben Fotos...
 

muidem006

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
16
Hm... Geht nicht.

Ich kann keine Fotos einfügen oder anhängen.

Wenn ich auf "Durchsuchen" klicke, bei "Dateianhänge", dann passiert nichts. Gibts eine andere Möglichkeit für die Fotos?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.700
Du kannst oben auf Galerie klicken und dort Bilder direkt hochladen.

Anschließend doie Bilder nur verlinken.
 

muidem006

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
16
Bilder hochladen ist nicht möglich. Der Button "Durchsuchen" reagiert bei mir nicht...
 

muidem006

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
16
Hier die Fotos
 

muidem006

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
16
Und noch ein paar
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.700
oje...

Weder dieser Regler über der Therme noch der TEM Fernversteller haben was mit Buderus zu tun.

Das sieht mir doch sehr nach Bastellösung aus.

Es kann durchaus sein, daß sich hier jemand Gedanken gemacht hat und das Ganze auch halbegs gut funktioniert.

Eine allgemeingültige Anleitung wirst du so nicht bekommen.

Hier wäre zu wissen wie die beiden Komponenten angeschlossen sind.
 

muidem006

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
16
Also der Regler steht in einem Dokument von Buderus abgebildet. Wenn man auf deren HP sucht, findet man unter GB 102 das. Ist aber keine Beschreibung oder sowas dabei. Wo bekommt man denn nun Unterlagen darüber? Beim hiesigen Heizungsfachhändler hab ichs schon versucht. Da gibts nichts.....
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.700
Dieser Regler ist ein Zukaufteil. Buderus hat ihn nicht gefertigt.

Der selbe Regler wurde von vielen anderen Herstellern auch verwendet. (Sieger, Wolf, Dreitzler....)

Ohne den elektrischen Anschluß zu kennen, bekommst du keinen vernünftige Beschreibung für deine Anlage.
 

muidem006

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
16
Das ist ja jetzt nicht das, was ich erhofft habe. Schade.

Mein Problem liegt darin, dass mir gesagt wurde, dass ich mindestens 3 HK aufdrehen muß, damit die Anlage funktioniert. Und die Regelung übernimmt der Raumthermostat, sodass ich die Thermostatventile der HK gar nicht mehr betätigen muß.

Problem: Mache ich nur einen HK an, wird es ums verrecken nicht warm. Wenn ich mindestens 3 aufdrehe, dann geht es... Das kann aber doch nie und nimmer die Lösung sein. Ich will doch nicht alles heizen, sondern nur bei Bedarf Wohnzimmer und Bad.....
Ratlos...
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.700
Dann ist das ein Mix aus Raumtemeraturgeführt und Witterungsgeführt - und da kommt meist Mist raus....
 

muidem006

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
16
Schöne Aussichten...
Dann stehen mir was das angeht wohl ungewisse Zeiten bevor.
Eine weitere Sache ist noch, dass im HK im Wohnzimmer ein Wasserfall zu hören ist. Alle Welt sagt, man muß entlüften. OK, verstehe ich. Habe einen Monteur hier gehabt, der hat alle HK entlüftet aber es kommt immer und immer wieder. Und Luft kommt nicht mehr. Und es ist nur bei diesem einen HK zu hören. Es ist unwahrscheinlich laut.
Gibt es Annahmen auf eine Mögliche Ursache?

Kannst du was zu dem Raumthermostat sagen, was ich genau mit dem linken Regler einstelle? MIt dem rechten, das kann ich mir ja denken. Aber mit dem linken... Keine Ahnung.

Nochmals DANKE!!!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.700
Ich sag doch, daß dies eine Bastellösung ist , die durchaus funktioniert haben kann - aber nur für denjenigen der weiß welcher Gedanke dahinter stand.
Ohne zu wissen wie die 3 Komponenten miteinander elektrisch verschaltet sind, kann ich keine Aussage geben.

Zum entlüften. Welche Art Heizkörper sind denn im Wohnzimmer?? Radiator oder Konvektor??
 

muidem006

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
16
Überall sind Konvektoren eingebaut.

Das es sich um eine Bastellösung handelt, überrascht mich jetzt. Der ältere Herr, dem dieses gehörte, der hatte Geld ohne Ende und alles von Fachbetrieben machen lassen. Ob diese bei der Installation Mitte der 90er "gebastelt" haben?? Hm..

Der Heizungsmonteur, der hier war meinte, dass mindestens drei HK immer an sein müssen. Ist das irgendwie logisch für ein bestimmtes System?
Das Plätschern war natürlich wesentlich geringer, als er hier war. Ich sehe auch ein, dass ein Fehler, der nur sporadisch auftritt, bzw, eigentlich immer, nur gerade dann, wenn er da ist nicht, schwer festzustellen ist. Das macht Kundendiensttechniker sicher ratlos. Ein Fehler der gerade dann nicht auftritt, ist nunmal nicht oder nur mit viel Mühen und Geduld zu finden.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.700
Daß gewisse Heizkörper immer voll geöffnet sein müssen , trifft auf Raumtemperaturregelung zu.
Hier ist im Führungsraum ein Raumfühler montiert.

Bei dir ist dies aber ein Thermostat.
Somit erkenne ich keinen Sinn darin, daß einige Heizkörper immer voll geöffnet sein müssen. - Außer der Mindestumlaufwassermenge.
 

muidem006

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
16
Ich hab den Thermostat mal losgemacht. Es sind noch zwei weitere Regler darunter zu finden. Kannst du mir sagen, wofür diese sind? Siehe Foto:
 

muidem006

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
16
Hallo Hausdoc

Ich habe mich gewundert, weil ich dachte, Du hast Recht mit deiner Vermutung, dass alles nur zusammengewürfelte Sch.... ist.

Ich habe die Fotos zu Buderus gemailt und zwei Tage später hatte ich alle Installations und Bedienungsanleitungen im Briefkasten. Natürlich kostenlos.

Alle verwendeten Bauteile sind direkt von Buderus! Auch der Thermostat, da die Fa. TEM Anfang der 90er (soviel ich weiß) übernommen hat.

Dieses nur mal so zur Info!

Gruß
muidem006
 
Thema:

Bedienungsanleitungen und technische Unterlagen Buderus GB 102 - 19/W

Bedienungsanleitungen und technische Unterlagen Buderus GB 102 - 19/W - Ähnliche Themen

  • P.A. Jansen Ölraumschutzfarbe (P-57.103): Technisches Merkblatt von 1996 gesucht

    P.A. Jansen Ölraumschutzfarbe (P-57.103): Technisches Merkblatt von 1996 gesucht: Ich konnte über die Eimergeometrie und -farbgestaltung rekonstruieren, dass im Jahr 1996 bei unserem Heizöllagerraum die Ölraumschutzfarbe...
  • Service/Bedienungsanleitungen für Fachmann S315 Gr.17 Bj 1992

    Service/Bedienungsanleitungen für Fachmann S315 Gr.17 Bj 1992: Hallo, kann mir jemand weiterhelfen. Ich benötige eine - Service Anleitung - Bedienungsanleitung incl. Regelung für Fachhandwerker für folgenden...
  • Wie herausfinden, ob Heizung durch technischen Defekt klopft oder ob der Nachbar auf Radiatoren schlägt?

    Wie herausfinden, ob Heizung durch technischen Defekt klopft oder ob der Nachbar auf Radiatoren schlägt?: Hallo liebe Forumsmitglieder Bin neu hier und hab eine eigenartige Frage. Wie kann ich herausfinden, ob meine Heizung durch einen technischen...
  • technische Unterstützung, Vailant atmoTec, Thermosicherung löst ab und zu aus

    technische Unterstützung, Vailant atmoTec, Thermosicherung löst ab und zu aus: ich brauchte mal eine technische Hilfe, bei meiner Vailant atmoTec löst ab und zu die Thermosicherung aus . Die Pumpe habe ich gereinigt und...
  • ZBS 14/100 Bedienungsanleitungen

    ZBS 14/100 Bedienungsanleitungen: Als neuer Betreiber einer Junkers Anlage ZBS 14/100 habe ich folgende Frage zu den Bedienungsanleitungen. Die Bedeutung des Menüpunktes...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben