Bedienung Remeha Calenta 25 DS

Diskutiere Bedienung Remeha Calenta 25 DS im DeDietrich/Remeha Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich werde wohl in Kürze Eigentümer einer neuen Gasheizung (siehe Überschrift) und habe (mehrere) Probleme mit der...

datenpooler

Threadstarter
Mitglied seit
15.01.2019
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich werde wohl in Kürze Eigentümer einer neuen Gasheizung (siehe Überschrift) und habe (mehrere) Probleme mit der Bedienungsanleitung aus dem WWW. :-(
Aktuell habe ich eine alte Heizung, welche nur 1 Temperatur kennt und entweder an oder aus ist.

Mit der neuen Heizung würde ich gerne 3 Betriebszustände realisieren:
- Arbeiten (alle Personen haben zum Zeitpunkt x das Haus verlassen und kommen frühestens zum Zeitpunkt y zurück - zwischen x und y abgesenkte Vorlauftemperatur Heizung und Brauchwassertemperatur inklusive Nachtabsenkung)
- Anwesend (eine Person ist ständig anwesend (krank) - keine abgesenkte Vorlauftemperatur Heizung und Brauchwassertemperatur über Tag aber Nachtabsenkung)
- Abwesend (alle Personen sind über längere Zeit abwesend (Urlaubsreise) - ständig abgesenkte Vorlauftemperatur Heizung und Brauchwassertemperatur)

Problem 1:
Laut Bedienungsanleitung (7688045-v.01-15052018) gibt es mehrere Programme/Modus, in denen die Anlage betrieben werden kann (Seite 77 - Tab.58 Symbole):
- Zeitprogramm
- Ferienprogramm
- Manuell
- Energiesparmodus

Ich finde aber keinen Hinweis, wie ich "einfach" zwischen diesen Programmen/Modus wechseln kann (nur "umständlich" in den Parametern)!?

Problem 2:
Laut Bedienungsanleitung (7688045-v.01-15052018) gibt es mehrere Zeitprogramme (1-3), in denen die Anlage betrieben werden kann (z.B. Tab. 62 - Seite 85 - CP570 - HK, ausg. Zeitprog) aber ich finden keinen Hinweis, wie ich die Startzeiten der Aktivitäten und die zugehörigen Temperatursollwerte je Zeitprogramm anpassen kann!?

Hier meine Fragen zu dem Text von oben:
1. Lassen sich die 3 von mir gewünschten Betriebszustände mit dieser Heizung realisieren?
2. Wie kann ich die Startzeiten und Temperatursollwerte je Zeitprogramm einstellen?
3. Kann ich "einfach" zwischen den 3 gewünschten Betriebszuständen wechseln oder muss ich immer in die Parameter (CP320 - Betriebsart; CP340 - Nachtbetrieb; CP570 - HK Zeitprogramm; DP060 - TWW Zeitprogramm; DP200 - TWW Betriebsart) um einen der 3 gewünschten Betriebszustände zu erreichen?

Vielen Dank für eure Hilfe!


Mit freundlichen Grüßen

datenpooler
 

Atzejunge

Mitglied seit
20.01.2019
Beiträge
1
Hallo, zu deinen Fragen....
Zu 1. Ganz klar ja
Zu 2. Entweder am Gerät selbst, am Raumsteuergerät eTwist oder in der App.
Zu 3. Geht ganz einfach, ohne in die Parametereinstellung zu gehen

Ansonsten: Ich habe die Calenta Ace mit eTwist seit Anfang Dezember und bin noch nicht wirklich zufrieden. Wenn die Anlage machen würde, was beworben wird, wäre sie super. Ist jetzt nicht, dass sie nicht heizt. Aber die Steuerung mit dem eTwist ist einfach unstabil. Die Heizungsmonteure kennen sich auch noch nicht so wirklich mit dem Gerät aus, weil halt alles neu. Selbst der Werkskundendienst war schon 2x da und bekommt es (noch) nicht hin. Auf welcher Platine wird der eTwist angeschlossen? Haben bei mir jetzt beide Anschlüsse ausprobiert, läuft noch nicht. Also müssen sie wieder den technischen Innendienst kontaktieren und weiter probieren. Da braucht man schon starke Nerven...
Wenn du die Geduld und Hartnäckigkeit mitbringst, kann mann das machen, sie heizt ja.

Wenn hier jemand mitliesst, wo meine Probleme nicht vorhanden sind oder behoben wurden, kann sich gerne hier mit einschalten.

Viele Grüße
 

datenpooler

Threadstarter
Mitglied seit
15.01.2019
Beiträge
3
Danke für deine Antwort!

Werde erstmal ohne eTwist starten und alle Einstellungen über die Anlage selber vornehmen.
Ist für die Abwesenheit ja auch kein Problem, abgesehen von der Rückkehr aber da muss man halt einige Zeit mit der abgesenketen Raumtemperatur vorlieb nehmen und mit dem Baden/Duschen etwas warten.
Bei der Anwesenheit (Krankheit) ist das schon blöd wenn ich mich (krank) in den Keller schleppen muss oder vor der Arbeit (jemand anderer ist krank und bleibt zu hause) die Umstellung vornehmen muss aber das nimmt hoffentlich nicht zuviel Zeit in Anspruch.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
5.769
Standort
dem Süden von Berlin
halt einige Zeit mit der abgesenketen Raumtemperatur vorlieb nehmen
Absenkzeiten so bemessen das rechtzeitig mit dem heizen begonnen wird. Bedeutet Urlaub einen Tag früher mit dem aufheizen beginnen und bei Absenkzeiten so beginnen das es dann paßt. Sollen Tagestemperaturen von 22 Grad erreicht werden reichen 20 Grad Solltemperatur aus, die fehlenden 2 Grad können dann in ca 30 - 45 ausgeglichen werden. Generell sollten am 24h- Tag in der Summe nur 8h abgesekt werden und dann nicht unter 3 Grad im Urlaub maximal 5 Grad.
Wird das nicht beachtet kann der Verbrauch sich sogar erhöhen, denn der Wärmebedarf besteht auch wenn sich keiner im Haus aufhält.
 

datenpooler

Threadstarter
Mitglied seit
15.01.2019
Beiträge
3
Danke für deine Antwort!

Da ich kein Steuergerät mit "externem" Zugang einsetze, kann ich die Anlage erst mit meinem Eintreffen (nach dem Urlaub) wieder in einen anderen Betriebszustand bringen und damit nicht schon einen Tag früher mit dem Aufheizen beginnen. :-(
Wenn wir abwesend (in Urlaub) sind, habe ich vor die Vorlauftemperatur und die Brauchwassertemperatur täglich 24h abzusenken und nicht nur 8h.
Dafür werde ich die Vorlauftemperatur und die Brauchwassertemperatur aber nicht auf/unter 3 bzw. 5 Grad absenken!
Ich dachte an eine Reduktion der Vorlauftemp. von x Grad auf 18-20 Grad und an eine Reduktion der Brauchwassertemp. von x Grad auf 12 Grad.
Ich hoffe das dies auch für den Winterurlaub ausreicht oder sind diese Temperaturen für den Winter zu gering?
Wir haben keine Fußbodenheizung, so das eine Erhöhung der Vorlauftemp. "direkt" auch eine Erhöhung der Raumtemp. bedeutet.
Für das Brauchwasser würde es reichen wenn am nächsten Tag (nach ca. 10 Stunden) die "richtige" Temp. erreicht ist.
 

Fichtenmoped

Mitglied seit
26.09.2019
Beiträge
11
Es gibt ein Ferienprogramm. Einen Tag vor Ankunft mit dem Heizen beginnen
 
Thema:

Bedienung Remeha Calenta 25 DS

Bedienung Remeha Calenta 25 DS - Ähnliche Themen

  • SUCHE : Bedienungsanleitung / Serviceunterlagen zu Hofamat Brenner K40

    SUCHE : Bedienungsanleitung / Serviceunterlagen zu Hofamat Brenner K40: Hallo Forum, ich suche Unterlagen zum Hofamat Ölbrenner Typ K40 Ausführung HV-UZ9 Baujahr 1990 Wenn Bitte jemand so gut wäre und mir die Infos...
  • Fernbedienung für Wolf R12 an NG-4EB-17

    Fernbedienung für Wolf R12 an NG-4EB-17: Moin 👋, habe keinen passenden Beitrag im Forum gefunden und bitte daher um Hilfe. Für eine ältere Wolf NG-4EB-17 mit Regelung R12 möchte ich eine...
  • Viessmann Trimatik-MC mit 2 Heizkreisen - Warmwasserzeiten begrenzen mit Fernbedienung WS?

    Viessmann Trimatik-MC mit 2 Heizkreisen - Warmwasserzeiten begrenzen mit Fernbedienung WS?: Der defekte VL-Temperatursensor ist getauscht, nun geht es an die weitere Optimierung der Heizungsanlage. Es handelt sich um eine Trimatik-MC...
  • Hilflos: Einstellungen Heizung mit Fernbedienung?

    Hilflos: Einstellungen Heizung mit Fernbedienung?: Hallo miteinander, vielen Dank für die Aufnahme. Wir haben vor einiger Zeit ein Einfamilienhaus gekauft mit folgender Öl-Heizung: - Brenner G115...
  • Einstellung ohne Zeitprogramm für Bedienung Remeha Calenta 25 DS (Flüssiggas)

    Einstellung ohne Zeitprogramm für Bedienung Remeha Calenta 25 DS (Flüssiggas): Hallo, kann mir jemand helfen, was/wie ich einstellen muss. Ein Zeitprogramm bringt bei uns absolut keinen Sinn, da wir regelmäßig KEINE...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben