Bau einer Poolheizung

Diskutiere Bau einer Poolheizung im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich möchte aus einem alten Heizkörper eine provisorische Poolheizung bauen. Jetzt meine Frage, wie ich mit der Überwurfmutter...

T-low

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2019
Beiträge
2
Hallo zusammen, ich möchte aus einem alten Heizkörper eine provisorische Poolheizung bauen. Jetzt meine Frage, wie ich mit der Überwurfmutter (siehe Foto) ein 3/4“ AG Rohr verschraube. Das Maß der Mutter liegt meines Erachtens irgendwo zwischen 1/2“ und 3/4“. Vielleicht 5/8“? Wer kann mir helfen und wo bekomme ich ein passendes Reduzierstück? Dank im Voraus!
0CB93970-47A7-4F3A-8A86-7532567B169C.jpeg
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
6.276
Moin...

Willst du denn Radiator in pool stellen? :unsure:

Bei dem Gewinde hilft nur raus und neu... Das wird ein Überwurf von einem 3/8 Zoll ventil sein. Und dieser ist leider ein sondern maß.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.318
So sah der erste Versuchsaufbau aus

.... macht das Poolwasser auch schön bunt;)

Sowas geht auch einfacher und direkter.:geek:

Statt umständlich mit Klöpperboden ( Feuerschale) und Radiator drauf kann man auch eine Schubkarre direkt in den Pool stellen und darin ein Feuerchen machen.

Das klappt auch bei tieferem Wasser. Dann kommt an das Rad und die Stützen ggf nur noch ein Gewicht, damit die Schubkarre nicht kippen kann wenn viel Holz drin ist. ( Die Schubkarre schwimmt dann)
 

corsa

Profi
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
549
Habe eine Feuertonne und einfach Wellrohr spiralförmig dadurch gezogen.. Hält schon seit ein paar Jahren.. Dient natürlich nur der provisorischen Beheizung von aufblasbaren Pools beim Campen. Um die Feuertonne sitzt man auch schöner fibde ich
 

KoelnerSueden

Mitglied seit
30.05.2019
Beiträge
9
oder ein verbrauchtes Brennelement in den Pool stellen. Die gibt es international teilweise sehr preiswert.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
6.947
Standort
dem Süden von Berlin
Habe eine Feuertonne und einfach Wellrohr spiralförmig dadurch gezogen..
Du kannst auch Cu- Rohr un die Tonne von außen wickeln, für so ein Provisorium nach meiner Meinung, die beste Lösung.
Aber ohne entsprechendes Werkzeug wirst du das auch nicht bewerkstelligen. Die entsprechenden Verschraubungen an das Rohr lötet (hart löten!) dir jeder Heizungsbauer an. Pressen geht auch, da wirds aber auch am Werkzeug fehlen.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
6.947
Standort
dem Süden von Berlin
Was ist mit dem Abgassystem! Das ist lebensgefährlich was du da gemacht hast und muss umgehend gemacht werden!
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
10.792
Suizidgefährdet ? Ohne Abgasanlage ? Hast du schon mal etwas von der Fachbetriebspflicht für Gasgeräte und der Einhaltung der technischen Regeln Flüssiggas gehört oder gelesen ? Weiss der bevollmächtigte Schornsteinfeger von deinem illegalen Anlagenbau ?
Absolut unverantwortliche Bastelarbeit !
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
10.792
Und wie sind die Anschlüsse unterhalb des Gerätes ausgeführt ? Flaschen ordnungsgemäss im Schrank draussen untergebracht ? Hat der Schorni die neue Feuerstätte schon abgenommen ? Dichtigkeitsprüfung nach TRF wurde durch einen Fachbetrieb durchgeführt und bescheinigt ?
 
Heizer87

Heizer87

Fachmann
Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
359
Wurde hier ein Beitrag gelöscht?
oder worauf habt ihr reagiert? :unsure:
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
10.792
Wurde hier ein Beitrag gelöscht?
Sieht so aus. Es fehlen zwei angehängte Beiträge eines TE mit Bastelbildern eines flüssiggasbetriebenen Gas- Wasser- Durchlaufwasserheizers zur Erwärmung von Schwimmbad- Beckenwasser.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
10.792
Dann wären die Beiträge aber sichtbar.
 
Thema:

Bau einer Poolheizung

Bau einer Poolheizung - Ähnliche Themen

  • Die Mär von der Unwirtschaftlichkeit bzw. Energieverschwendung einer Warmwasserzirkulation

    Die Mär von der Unwirtschaftlichkeit bzw. Energieverschwendung einer Warmwasserzirkulation: Da aktuell in einem Thread wieder einmal das leidige Thema Zirkulation angesprochen wurde scheint es an der Zeit, einmal mit immer noch...
  • Taktbetrieb einer Inverter LWWP minimieren

    Taktbetrieb einer Inverter LWWP minimieren: Hallo zusammen, Seit ich meine PV am Dach habe kann ich den Strombedarf deutlich granularer auswerten als über die alte Ferraris-Scheibe. So ist...
  • Zwei BM-2 Module bei einer CGB-2 20?

    Zwei BM-2 Module bei einer CGB-2 20?: Hallo, ich bekomme demnächst eine CGB-2 20 von WOLF. Ist es möglich zwei BM-2 Module in der Heizung (über e-Bus) zu verbauen (1 Modul in der...
  • Kompletter Wasserverlust meiner Gaskombitherme Atmotec innerhalb 1 Monats

    Kompletter Wasserverlust meiner Gaskombitherme Atmotec innerhalb 1 Monats: Mitte März wurde meine Gaskombitherme von einer Fachfirma gewartet (wie jedes Jahr) und auch Wasser nachgefüllt, so dass der Wassertank bis zum...
  • Erneuerung einer Alptraum Heizung

    Erneuerung einer Alptraum Heizung: Hi, unsere inzwischen 21 Jahre alte Vaillant Gasheizung ist trotz Wechsel von Brenner, Pumpe und Vorrangumschaltventil sowie diversen...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben