BAFA Fachunternehmererklärung für Split-Klima

Diskutiere BAFA Fachunternehmererklärung für Split-Klima im Wärmepumpe, Gebäudekühlung Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo, die Split-Klima ist mittlerweile eingebaut und ich habe vom BAFA die Förderungs-Bestätigung bekommen. Dabei war die...

steven11

Threadstarter
Mitglied seit
06.10.2022
Beiträge
6
Hallo,
die Split-Klima ist mittlerweile eingebaut und ich habe vom BAFA die Förderungs-Bestätigung bekommen.
Dabei war die Fachunternehmererklärung und hier gibt es den Punkt

Ein Wärmemengenzähler wurde installiert bzw. ist werkseitig in der Wärmepumpe enthalten.
WTF? Das ist doch nicht in der Klimaanlage drin. Kann es danach noch scheitern oder ist es egal, wenn das nicht angekreuzt ist?
Hat jemand schon eine Förderung ausgezahlt bekommen und das Häkchen nicht angekreuzt?

Gleiches bei
Die Wärmepumpe ist mit Schnittstellen ausgestattet, über die sie automatisiert netzdienlich aktiviert und betrieben werden können (z.B. anhand der Standards "SG Ready" oder "VHP Ready").
Danke + Gruß
 

steven11

Threadstarter
Mitglied seit
06.10.2022
Beiträge
6
Das hast du falsch verstanden...meine Klima ist dort gelistet und deshalb habe ich parallel zum Antrag auf eigenes Risiko bauen lassen.
Nun ist der Antrag bewilligt worden und ich bin von der BAFA aufgefordert worden, die Rechnungen und eben diese Fachunternehmererklärung hochzuladen. Bei der Fachunternehmererklärung sind die beiden genannten Punkte und die verunsichern mich jetzt.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
32.651
Bei der Fachunternehmererklärung sind die beiden genannten Punkte und die verunsichern mich jetzt.
Die Fachunternehmererklärung kommt vom Fachunternehmen. Die Firma trägt alle notwendigen Angaben ein.
Kannst du den Typ der Anlage posten?

Wenn du die typische Klima Split hast - da gibts keine Wärmemengenzähler
 

steven11

Threadstarter
Mitglied seit
06.10.2022
Beiträge
6
Panasonic CU-TZ25WKE mit CS-TZ25WKEW.
 

steven11

Threadstarter
Mitglied seit
06.10.2022
Beiträge
6
Der Elektriker hatte trotz Kälteschein nicht mal gewusst, dass Klimaanlagen gefördert werden...deshalb will ich mich absichern, damit hier nichts schief geht :confused:
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
16.461
Der Elektriker hatte trotz Kälteschein nicht mal gewusst, dass Klimaanlagen gefördert werden..
Sicherlich kein Einzelfall. Als Techniker interessieren mich derartige bürokratische Auswüchse auch nicht. Und zum Thema : Förderung gebe ich zu denken, das es Volkes Wille war, den deutschen Steinkohlenbergbau wegen der Subventionen und dem "Klimaschutz" zu opfern im Dezember 2018. Jetzt könnten wir sie dringend brauchen und kommen nicht mehr dran, weil die Schächte entweder schon versiegelt oder im Rückbau sind.
Clevere politische Entscheidung.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
5.649
Sag mal musst du wirklich BEI JEDEM THEMA deine unqualifizierten politischen Ergüssen absondern. :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

Das ist ja nicht zum aushalten :kopfnuss:
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
16.461
Sag mal musst du wirklich BEI JEDEM THEMA deine unqualifizierten politischen Ergüssen absondern
Fasse du dir an die eigene Nase ! Dein sektenartiges Vorbeten deiner zweifelhaften Einstellung zur Legionellenproblematik nervt mich nämlich. :thumbdown:👎👊
 

steven11

Threadstarter
Mitglied seit
06.10.2022
Beiträge
6
Ich habe den Antrag jetzt mal ohne Häkchen bei beiden Punkten eingereicht. Mal schauen was kommt.
Danke euch!
 
HoBu

HoBu

Mitglied seit
19.10.2022
Beiträge
1
Standort
Berlin
Hallo Steven, hallo Leute, gibts Neuigkeiten dazu? Ich stehe nämlich vor dem gleichen Problem... 😲
 

steven11

Threadstarter
Mitglied seit
06.10.2022
Beiträge
6
Noch keine Antwort von der BAFA. Ich denke das wird auch noch ein paar Wochen dauern, so ausgelastet wie die sind.
 

Vodego

Mitglied seit
08.11.2022
Beiträge
2
Hallo,
die Split-Klima ist mittlerweile eingebaut und ich habe vom BAFA die Förderungs-Bestätigung bekommen.
Dabei war die Fachunternehmererklärung und hier gibt es den Punkt



WTF? Das ist doch nicht in der Klimaanlage drin. Kann es danach noch scheitern oder ist es egal, wenn das nicht angekreuzt ist?
Hat jemand schon eine Förderung ausgezahlt bekommen und das Häkchen nicht angekreuzt?

Gleiches bei


Danke + Gruß
Hallo!

Habe gerade einen Rückruf von der BAFA erhalten:

Zu Punkt 3.4 - Bei einer Luft/Luft Klima-Splitanlage müssen beide Punkte nicht angekreuzt werden!!

Auch bei Punkt 6. - "Hydraulischer Abgleich der Luftvolumenströme" muss nichts angekreuzt werden, da die Beschreibung folgenden Satz beinhaltet:

Davon ausgenommen sind Luft/Luft-Wärmepumpen, die als Inneneinheiten Sekundärluftgeräte einsetzen.

Für diverse Änderungen, die ab 01.01.2023 Gültigkeit erlangen gilt:

Es zählt der Tag des Antragseingangs!! Nicht der Inbetriebnahme der Anlage.


LG
 

MaRa

Profi
Mitglied seit
09.02.2022
Beiträge
469
Zu Punkt 3.4 - Bei einer Luft/Luft Klima-Splitanlage müssen beide Punkte nicht angekreuzt werden!!
Luft/Luft Klimaanlagen sind doch ohnehin nicht förderfähig?

[edit]
schon seit dem 01.01.2021 überholt. Also doch förderfähig.
 

Vodego

Mitglied seit
08.11.2022
Beiträge
2
Luft/Luft Klimaanlagen sind doch ohnehin nicht förderfähig?

[edit]
schon seit dem 01.01.2021 überholt. Also doch förderfähig.
Hallo

Das war die Antwort auf die Frage, was in der Fachunternehmererklärung angekreuzt werden muss ;-))
Natürlich sind die BAFA gelisteten Luft/Luft-Klimaanlagen voll förderfähig.

Hier der Link: BAFA Liste Seite 179

 

Heizungsdoc

Profi
Mitglied seit
12.11.2016
Beiträge
1.016
Habt ihr die Fachunternehmererklärung selbst ausgefüllt?
 

Stylish3000

Mitglied seit
21.11.2022
Beiträge
3
Wer kreuzt mir denn den Punkt 5 richtig an. Bzw muss man hierfür einen speziellen Nachweis vorweisen können?
 
Thema:

BAFA Fachunternehmererklärung für Split-Klima

BAFA Fachunternehmererklärung für Split-Klima - Ähnliche Themen

  • Bafa Antrag

    Bafa Antrag: Hallo zusammen, ob jemand mir ein Tip geben kann , was am besten ich machen muss und zwar es geht um Bafa Antrag auf erneuerbare Energien wir...
  • BaFa Förderung abgelehnt

    BaFa Förderung abgelehnt: Guten Abend zusammen, ich habe heute einen Aufhebungsbescheid meines Antrages zur Förderung einer Wärmepumpe bekommen. Im Dezember 2020 wurde die...
  • BAFA Förderung ohne Angebot möglich?

    BAFA Förderung ohne Angebot möglich?: Hallo, wir möchten unsere 30 Jahre alte Gasheizung mit einer LWW austauschen. Damit die Wärmepumpe effizienter arbeiten kann, möchten wir auch...
  • Bafa Förderung bei Änderung des Kessels

    Bafa Förderung bei Änderung des Kessels: Hallo zusammen, ich habe bei dem Antrag ja einen Kesselhersteller angegeben, für diesen bekäme ich 50% Förderung. Was ist wenn jetzt wenn ich...
  • Muss bei BAFA-Antrag Hydraulische Optimierung statt Hydraulischem Abgleich gleich mit angegeben werden

    Muss bei BAFA-Antrag Hydraulische Optimierung statt Hydraulischem Abgleich gleich mit angegeben werden: Hallo, beim Austausch einer alten Ölheizung (Einrohrsystem) gibt es ja noch die BAFA-Förderung. Wenn wir jetzt auf Pellets-Scheitholz-Kombi gehen...
  • Ähnliche Themen

    • Bafa Antrag

      Bafa Antrag: Hallo zusammen, ob jemand mir ein Tip geben kann , was am besten ich machen muss und zwar es geht um Bafa Antrag auf erneuerbare Energien wir...
    • BaFa Förderung abgelehnt

      BaFa Förderung abgelehnt: Guten Abend zusammen, ich habe heute einen Aufhebungsbescheid meines Antrages zur Förderung einer Wärmepumpe bekommen. Im Dezember 2020 wurde die...
    • BAFA Förderung ohne Angebot möglich?

      BAFA Förderung ohne Angebot möglich?: Hallo, wir möchten unsere 30 Jahre alte Gasheizung mit einer LWW austauschen. Damit die Wärmepumpe effizienter arbeiten kann, möchten wir auch...
    • Bafa Förderung bei Änderung des Kessels

      Bafa Förderung bei Änderung des Kessels: Hallo zusammen, ich habe bei dem Antrag ja einen Kesselhersteller angegeben, für diesen bekäme ich 50% Förderung. Was ist wenn jetzt wenn ich...
    • Muss bei BAFA-Antrag Hydraulische Optimierung statt Hydraulischem Abgleich gleich mit angegeben werden

      Muss bei BAFA-Antrag Hydraulische Optimierung statt Hydraulischem Abgleich gleich mit angegeben werden: Hallo, beim Austausch einer alten Ölheizung (Einrohrsystem) gibt es ja noch die BAFA-Förderung. Wenn wir jetzt auf Pellets-Scheitholz-Kombi gehen...
    Oben