Austausch der Regelungsplatine (GG-2E-18)

Diskutiere Austausch der Regelungsplatine (GG-2E-18) im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Leute,habe die Regelungsplatine(Art.Nr.2799136)gegen eine Neue (Art.Nr.2745148]getauscht.Laut Anleitung soll nach dem Einschalten der...

Helmut

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2014
Beiträge
6
Hallo Leute,habe die Regelungsplatine(Art.Nr.2799136)gegen eine Neue (Art.Nr.2745148]getauscht.Laut Anleitung soll nach dem Einschalten der Gerätetyp kurzzeitig angezeigt werden.Der angezeigte Gerätetyp ist leider der einer GU-2 anstatt meiner GG-2.Kurze Zeit danach erscheint der Fehlercode 13(Fühler Abgasüberwachung defekt)(nur GU)Was tun.....?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.725
Bist du Fachmann oder Heimwerker?
 

Helmut

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2014
Beiträge
6
Platinenwechsel GG-2E-18

Fernmeldetechniker i.R.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.725
Frage: Warum möchtest du diese Leuterplatte tauschen?

Welches Fehlerbild gab sich?
 

Helmut

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2014
Beiträge
6
Die alte Platine brachte mehrmals täglich Fehlercode 4,der ja durch Wartung bzw.andere defekte Bauteile kommen kann.Ich habe mir bei eBay für 1€ eine Platine besorgt mit dem Fehlercode 25 der alle3-5 Tage auftritt(Verkäufer) und mit meiner alten Platine getauscht.Seitdem ist der Fehlercode 4 weg und der Fehlercode 25 kam erst einmal(Vorher nie) .Also....Platine defekt!!!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.725
Ein Fachmann wenn das machen würde.......... ;)

Wann wurde das Gerät gründlich von einem Fachmann gewartet?



.Ich habe mir bei eBay für 1€ eine Platine besorgt
Wer bitte verkauft funktionierende Ersatzteil incl ges. Gewährleistung für 1 €??
Du hast dir also etwas Elektronikschrott liefern lassen..... ;)


Bei Fehler 4 ist erst mal diese Leiterplatte eher unwahrscheinlich der Verursacher.
Da gibts andere "Kandidaten" davor....
 

Helmut

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2014
Beiträge
6
Ehrlich gesagt noch nie.Habe einmal im Jahr alles mit Pinsel und Staubsauger gereinigt.Vor Jahren habe ich Rücklaufühler und 3-Wegeventil getauscht.Alles was mit "GAS"zu tun hat lasse ich die Finger von.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.725
Kein Wunder!

Bau die originale Leiterplatte wieder ein, laß das Gerät richtig warten und wirf das IBÄH Schnäppchen weg.


PS:
Staubsauger ist hier durch den Laien tabu!
PPS: Du hast dich eigentlich vertraglich dazu verpflichtet, das Gerät mindestens 1 x jährlich durch eine Fachfirma warten zu lassen (mit der Gasanmeldung) ;)
PPPS: Auch Fehler 25 deute ich als Wartungsmangel (Differenzdruckfehler)
 

Helmut

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2014
Beiträge
6
Habe seit etwa einem halben Jahr eine gebrauchte,funktionsfähige Platine eingebaut.Seitdem treten keine Fehlermeldungen mehr auf.Meine Wartung bzw. Reinigung mache ich immer noch selber und laut Aussage meines Schonsteinfegers hat meine Anlage die besten Werte in seinem Bezirk.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.308
Standort
Pinneberg
Moin

@Helmut ... Bei allem Respekt: Fachlich betrachtet ist das nichts, worauf man Stolz sein kann oder sollte....in mehrerer Hinsicht ;(

LG ThW
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.153
Ich kann da auch nur mit dem Kopf schütteln (Hallo Admin : So ein Smilie fehlt hier !). Wen soll diese Nachricht denn beeindrucken ? Kannst froh sein das es funktioniert, es hätte auch anders ausgehen können. Der Schornsteinfeger lobt die Geräte in seiner Kundschaft nicht ohne Eigennutz ! Somit ist für mich diese Aussage einfach : Peng !
 

joho38

Fachmann
Mitglied seit
27.05.2011
Beiträge
767
Helmut schrieb:
Hallo Leute,habe die Regelungsplatine(Art.Nr.2799136)gegen eine Neue (Art.Nr.2745148]getauscht.Laut Anleitung soll nach dem Einschalten der Gerätetyp kurzzeitig angezeigt werden.Der angezeigte Gerätetyp ist leider der einer GU-2 anstatt meiner GG-2.Kurze Zeit danach erscheint der Fehlercode 13(Fühler Abgasüberwachung defekt)(nur GU)Was tun.....?
Wolf hat irgendwann einmal bemerkt, dass es wenig Sinn macht sehr viele schlechte Platinen zu horten und hat dann umgestellt auf nur eine schlechte Platine. Die soll für alle Gasgeräte, die an der Wand kleben, funktionieren. Leider muss man der Platine erst mitteilen, das sie eine Platine in dem und dem Gerät ist und endlich zu arbeiten anfangen soll. Das funktioniert auch irgendwie, warum wissen die bei Wolf wohl selber nicht. Leider musst du da mal selbst nachlesen, weil ich hab das auch erst 2 mal gemacht und das ist zu lang her. Hab ich das noch recht in Erinnerung muss man eine der Tasten recht lang gedrückt halten, kann mich aber auch täuschen. Erst dann bootet die Platine die Komponenten der Anlage und erkennt diese. Macht man dies nicht, sucht die Platine nach allen erdenklichen Fühlern und sind diese nicht vorhanden, kommen halt die Fehlermeldungen, dass diese kaputt sind.
Du musst da wirklich exakt nach Anleitung vorgehen!!! Das ist ganz wichtig.
 

Hexman64

Mitglied seit
05.12.2016
Beiträge
3
Hoffentlich gibt es den Helmut noch...
nach ca. 2 Jahren sporadisch auftretendem Fehler 25 und jetzt einmalig Fehler 4 überlege ich, das jetzt oder im Frühjahr mal anzugehen.
Der einwandfreie Lüfter (Fehler 25) und Recherchen im Internet deuten auf die Hauptplatine als Ursache für genau dieses Verhalten hin.
Entweder finde ich noch raus, welche Bauteile da die üblichen Verdächtigen sind (alternde Elkos? Es gibt in der Bucht ein Reparatur-Set mit geheimem Inhalt (solange man es nicht kauft)), oder ich kaufe eine ganze Platine (gleiche Teilenummer wie Helmut gekauft hat) - dann würde ich auch mitten in der Heizperiode an der Therme herumfingern.

Helmut schreibt aber, daß sich seine neue Platine bei Inbetriebnahme als GU statt GG zu erkennen gab. Nachdem ich noch kein Service-Manual für die Therme/Platine gefunden hab, kann ich nur vermuten, daß das vielleicht per Dip-Switches eingestellt wird?
Jedenfalls hätte ich das gern abgeklärt, bevor ich 350,- ausgebe, um dann draufzukommen, daß ich noch ein teures Programmiergerät oder einen anderen Rom-Chip brauche.

Ich hab hier eine ablehnende Haltung gegenüber Do-It-Yourself Reparaturen herausgelesen und verzichte gerne auf die Ratschläge, das lieber einen Lehrbub gegen mächtige Rechnung machen zu lassen. Das macht ein Forum nicht hilfreicher.
Meine gewonnenen Erkenntnisse teile ich später natürlich gerne in den Foren, in denen ich Fragen stelle.
 

heizungsservice

Fachmann
Mitglied seit
17.12.2015
Beiträge
450
Hallo

Ja, dass hier ist zum Glück ein Fachforum und keine Selbstmörderbude wie so manch anderes Heizungsforum. Bei manchen Dingen sollte man einfach ml einen Fachmann um Hilfe bitten. Die hier abgegebenen Ratschläge der sog. Lehrbuben sind sicherlich für manchen Fragesteller arrogant und nicht sehr hilfreich, helfen manchmal aber vor schlimmen Dingen die durch Unwissenheit passieren können.

Kein Geld der Welt macht Menschen wieder lebendig wenn es erst zum Supergau gekommen ist.

Nicht umsonst müssen die sog. Lehrbuben sich ständig weiterbilden, hohe Versicherungen abschließen und viel Geld in Technik und Material investieren.
 

Hexman64

Mitglied seit
05.12.2016
Beiträge
3
Aaaalso,

anders als beim Profi wolf-online-shop.de angegeben, passt die Regelungsplatine 2745148 (99) nicht nur für die GU-2E, sondern definitiv auch für meine GG-2E.
Der Trick, falls die Platine beim Einschalten die falsche Therme erkennt, ist der nur in einer jüngeren Version der Anleitung erwähnte "Master Reset":
Therme ausschalten, Entstörtaste gedrückt halten, dabei einschalten, der (richtig) erkannte Gerätetyp wird angezeigt, Entstörtaste loslassen. Alle Parameter werden dabei auch wieder auf Werkseinstellung zurückgestellt.
Die Kontakte für die Stecker sind auf der Platine vergoldet und demnach extrem flach, während sie bei der alten Platine verzinnt waren. Ich musste daher alle Klemmen in den Steckern ein wenig zusammenbiegen.
Die neue Platine ist gegenüber der alten 8601915 empfindlicher, was den Ionisationsstrom angeht. Sind die Zünd- und Überwachungselektroden schon einige Jährchen alt, würde ich sie gleich mitbestellen.
Liest man den Ionisationsstrom (Parameter 91, siehe Bedienungsanleitung Therme) bei Flammenbildung aus, kommt dieser mit neuen Elektroden innerhalb einer Sekunde auf ca. 24µA. Mit recht alten Elektroden dauert das länger und die Therme (die neue Platine) beschwert sich über Flammenausfall, wenn's auch nach dem zweiten Zündvorgang immer noch nur um die 5µA sind (nach Aus- und Einschalten liefern die warmen Elektroden bessere Werte und man kann heizen, bis man neue besorgt hat).
Das bedeutet natürlich, daß mein mittlerweile 2mal aufgetretener Fehler 04 (alte Platine) eher von den Elektroden gekommen sein wird, und daß ich zwei einwandfreie Platinen besitze, falls die Ursache für das mit dem Lüfter doch außerhalb der Platine sitzt.

Und nicht vergessen: Eine ausgeschaltete Therme wirkt wie tot, aber für den Tausch muß die Zuleitung stromlos gemacht werden.
Als sicherer Weg, arm und am Leben zu bleiben, bleibt natürlich immer noch der Fachmann.
 

Hexman64

Mitglied seit
05.12.2016
Beiträge
3
Update:
Meine Therme läuft seit dem Platinen- und Zünd-Elektroden-Tausch Ende 2016 komplett fehlerfrei durch.
Die ausgebaute Platine (sporadisch Ventilatorfehler) behalte ich, weil eine aktuelle EU-Verordnung vorschreibt, daß alle am selben Rauchfang angeschlossenen Nachbarn ihre Therme gegen ein effizienteres Gerät tauschen müssen, wenn eine Therme irreparabel defekt ist (die effizienteren Thermen mit kühlerer Abluft können angeblich nicht mit der Abluft der älteren Thermen koexistieren). Somit zutode-repariere ich jetzt bei Bedarf sämtliche Thermen in meinem Wohnhaus.

Als jemand, dessen jüngstes angeschafftes Auto 10 Jahre jung war, frage ich mich natürlich, wie man eine 13 Jahre alte Therme für tot erklären kann!? Hat sich der Häusl-Bauer für die günstigere, ältere Technologie entschieden, oder schreibt die EU tatsächlich vor, daß eine irreparable Therme nach gut 10 Jahren dazu führt, daß alle Nachbarn ihr einwandfrei funktionierendes Gerät wegschmeißen müssen?
Sorry... das frustriert mich gerade.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.153
Der aktuelle Stand der Dinge ist eine Übergangsfrist für Wandgeräte laut der Ökodesign-Richtlinie für raumluftabhängige Wandgeräte (Heizwert-Kamingebunden) bis 10 KW und Heizwert-Kombigeräte bis 30 KW an mehrfach belegten Schornsteinzügen. Diese Übergangsfrist läuft (voraussichtlich) bis 31.12.2018. Heizwertkessel ist nicht mehr Stand der Technik., da es seit Herbst 1988 schon Brennwerttechnik gibt.
Und die Lebenserwartung eines Wandgerätes liegt bei etwa 15 Jahren. Ausreißer in beide Richtungen möglich. Es gibt Hersteller die für ihre verbauten Komponenten eine Auslegungslebensdauer von 10 Jahren oder mehreren hunderttausend Schaltspielen vorgeben.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.153
Hexman64 schrieb:
Somit zutode-repariere ich jetzt bei Bedarf sämtliche Thermen in meinem Wohnhaus.
Ich möchte daran erinnern, dass alle Arbeiten an einem Gasgerät der Fachbetriebspflicht unterliegen. Dazu gehört auch der Austausch aller Platinen im Gerät. Ich bitte hier um Beachtung !
 

Igor Frankenstein

Mitglied seit
19.11.2017
Beiträge
3
Fehlercode 25 bei Wolftherme

Ich habe auch einen älteren UWH, raumluftunabhängig, mit Raumthermosthat (irgendwas mit Ferro..., keine Ahnung ob orginal oder Bastlerzubehör).
Nachdem ich die Batterien beim Raumthermosthat gewechselt habe, ist der Fehler 25 nicht mehr erschienen !!!
Vielleicht ist nur die Spannungserhöhung für das Wärmeanforderungssignal nicht ausreichend, so dass die Therme nicht alles durchschalten kann (auf Betriebszustand Wärmeproduktion).

Ich habe es auf jeden Fall nicht überprüft, seit zwei Wochen läuft die Therme wieder einwandfrei.
 
Thema:

Austausch der Regelungsplatine (GG-2E-18)

Austausch der Regelungsplatine (GG-2E-18) - Ähnliche Themen

  • Rapido - Ersatzteilversorgung? Austausch empfohlen?

    Rapido - Ersatzteilversorgung? Austausch empfohlen?: Moin zusammen, seit 2012 werkelt eine Econpact bei uns. Wir wohnen erst seit 1,5 Jahren in dem Haus und finden keinen Betrieb, der die Wartung...
  • Gastherme austauschen

    Gastherme austauschen: Hallo ist der Schornsteinfeger zu befragen wenn eine Gastherme ausgetauscht werden soll?
  • Junkers ZWR 24 ADE... Frage zu Pumpenaustausch in Eigenleistung

    Junkers ZWR 24 ADE... Frage zu Pumpenaustausch in Eigenleistung: Hallo liebe Fachleute, seit März 2019 geht der Heizkreislauf unserer ZWR24 ADE nicht mehr, die Warmwasseraufbereitung funktioniert. Alle...
  • Pumpenaustausch

    Pumpenaustausch: Hallo erst mal! Bin neu und hoffe ihr könnt mir helfen. Wir haben zwei große alte Häuser die wir gerade größtenteils in Eigenregie sanieren...
  • Heizkörperventil Adapter oder Austauschen?

    Heizkörperventil Adapter oder Austauschen?: Hallo zusammen, Ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum. Wir sind vor kurzem aus einer Wohnung in ein Mietshaus gezogen. Auf den Heizungen in...
  • Ähnliche Themen

    • Rapido - Ersatzteilversorgung? Austausch empfohlen?

      Rapido - Ersatzteilversorgung? Austausch empfohlen?: Moin zusammen, seit 2012 werkelt eine Econpact bei uns. Wir wohnen erst seit 1,5 Jahren in dem Haus und finden keinen Betrieb, der die Wartung...
    • Gastherme austauschen

      Gastherme austauschen: Hallo ist der Schornsteinfeger zu befragen wenn eine Gastherme ausgetauscht werden soll?
    • Junkers ZWR 24 ADE... Frage zu Pumpenaustausch in Eigenleistung

      Junkers ZWR 24 ADE... Frage zu Pumpenaustausch in Eigenleistung: Hallo liebe Fachleute, seit März 2019 geht der Heizkreislauf unserer ZWR24 ADE nicht mehr, die Warmwasseraufbereitung funktioniert. Alle...
    • Pumpenaustausch

      Pumpenaustausch: Hallo erst mal! Bin neu und hoffe ihr könnt mir helfen. Wir haben zwei große alte Häuser die wir gerade größtenteils in Eigenregie sanieren...
    • Heizkörperventil Adapter oder Austauschen?

      Heizkörperventil Adapter oder Austauschen?: Hallo zusammen, Ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum. Wir sind vor kurzem aus einer Wohnung in ein Mietshaus gezogen. Auf den Heizungen in...

    Werbepartner

    Oben