Aufheizprogramm Wasserdruck variiert

Diskutiere Aufheizprogramm Wasserdruck variiert im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, wir bräuchten mal weitere Meinungen zum Problem Wasser nachfüllen. Wir haben eine Fußbodenheizung und derzeit dabei das...

Bommerang

Threadstarter
Mitglied seit
22.07.2013
Beiträge
7
Hallo,



wir bräuchten mal weitere Meinungen zum Problem Wasser nachfüllen.



Wir haben eine Fußbodenheizung und derzeit dabei das Aufheizprogramm zu fahren.

Die Heizung ist total neu und es fehlen noch Mischer, Ausdehnungsgefäß
und so, derzeit wurde Sie nicht fertig gemacht weil sie erst mal wie
gesagt das Aufheitprogramm fährt.

Am Anfang war es so das bei steigender Temperatur der Druck hoch ging
und etwas abgelassen werden muss (paar mal), jetzt bei sinkender
Temperatur muss ich ständig Wasser nachfüllen weil der Druck sinkt und
die Heizung auch schonmal abgeschaltet hat.

Ich muss dazu sagen das ich jeweils nur ganz kurz den Hahn zu füllen geöffnet habe und dann auch nur ein kleines bisl.



Jetzt die Frage: Kann das normal sein und mit dem fehlenden Ausdehnungsgefäß zusammen hängen?



vielen Dank im voraus
 

roti5

Mitglied seit
23.06.2013
Beiträge
29
Hallo eigentlich hast du dir die Antwort selbstgegeben. Ja, es liegt am Ausdehnungsgefäß, deshalb heißt es auch so. Woher haste die Theorie das du das nicht brauchst, nur weil du die Anlage "anfährst"? Das Anfahren ist nur ein Softwareprogramm nach der die Heizung ein bestimmten Programmablauf heizt. z.b. Estrich trocknen....ect.... In jedem Heizprogramm werden mehr oder weniger alle Komponenten benötigt, denn die Physik lässt sich schwer überlisten und daher ist es so das sich Wasser bei wärme ausdehnt und bei kälte bis zu einnem gewissen Punkt (4°C) zusammen sieht und danach wieder mehr wird. hoffe konnte helfen??? schönen gruß aus der Sonne
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.324
[Ohne weiteren Kommentar :!


Hallo Admin : Mir fehlt hier ein Smiley in Form einer "Meise"
 

Bommerang

Threadstarter
Mitglied seit
22.07.2013
Beiträge
7
roti5 schrieb:
Woher haste die Theorie das du das nicht brauchst, nur weil du die Anlage "anfährst"?
Das kommt vom Heizungsmonteur, der sagte aufheizen geht auch erstmal ohne, auf Grund von Zeitdruck, also das heißt weil sonst nach hinten zu viel Zeit vergangen wäre, wurde es ohne das Ausdehnungsgefäss gemacht.
Aber vielen Dank für die Antwort, beruhigt ein wenig.

Danke
 

roti5

Mitglied seit
23.06.2013
Beiträge
29
Von tricotrac







[Ohne weiteren Kommentar :!





Hallo Admin : Mir fehlt hier ein Smiley in Form einer "Meise"



WIESO? liege ich mit meiner Antwort denn so daneben?
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.324
Wer als Facharbeiter eine Heizungsanlage ohne die erforderlichen sicherheitstechnischen Einrichtungen wie Ausdehnungsgefäß oder Maximalthermostat in einer Fußbodenheizung in Betrieb setzt, dem gehört der Gesellenbrief entzogen und ein

lebenslanges Berufsverbot erteilt. Soviel zu deinem Thema !
 

roti5

Mitglied seit
23.06.2013
Beiträge
29
Hallo "tricotrac" entweder ich komme nicht mit, oder ich lese falsch, wen meinste denn mit deiner schreiberei? Meine Meinung ist das man dies nicht tut wie es "Bommerag" schreibt. Denke aber zu lesen bei dir das du diese meine Meinung damit in frage stellst ?( ." ............lebenslanges Berufsverbot erteilt. Soviel zu deinem Thema !........."
Nehme aber gern kritik an, wenn es denn so ist. Schreibe bitte mit Namen, ist dann einfacher zu lesen. :D
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
unglaublich wieviel dumme "fachmänner" es gibt.
lieber Bommerang nimm nächstes mal nicht den billigesten anbieter, denn du wirst es noch merken wer billig kauft, kauft teuert.

diese firma hat sicher viele sachen nicht so ernst genommen und nach ein paar jahren werden die probleme anfangen und die firma wird sagen "sorry" keine gewährleistung mehr interessiert mich nicht!
selber schuld.
 
Thema:

Aufheizprogramm Wasserdruck variiert

Aufheizprogramm Wasserdruck variiert - Ähnliche Themen

  • Brauchwasserdruck abhängig vom Druck in der Heizung?

    Brauchwasserdruck abhängig vom Druck in der Heizung?: Wegen eines defekten Heizkörpers wurde bei uns der Druck abgelassen und dann wieder aufgefüllt. Seitdem ist "gefühlt" der Brauchwasserdruck...
  • Wasserdruck

    Wasserdruck: Guten Abend ....ich habe seid 2016 eine WMC 20/33 c...WMS 12-24 Gasbrennwertkessel Ecoterm Kompakt .Leider bin ich an einen sehr unzuverlässigen...
  • Wasserdruck auffüllen

    Wasserdruck auffüllen: Guten Tag zusammen, Da meine Heizung nicht so gut heizt wollte ich diese entlüften. Im Internet gibt es ja auch gute Anleitungen weshalb dieses...
  • Warmwasserdruck an allen Zapfstellen viel zu niedrig...

    Warmwasserdruck an allen Zapfstellen viel zu niedrig...: Hallo Miteinander, Ich habe schon vor längerer Zeit bei der Abnahme von Warmwasser festgestellt, dass der Druck des selbigen im Vergleich zum...
  • Vaillant Aufheizprogramm FBH / Vorlauftemperatur <30°C

    Vaillant Aufheizprogramm FBH / Vorlauftemperatur <30°C: Hallo, gibt es beim VCW/VC 206 ein Aufheizprogramm zum Hochheizen bei FBH? Kann man eine Vorlauftemperatur <30°C einstellen. Lt. Datenblatt Knauf...
  • Ähnliche Themen

    • Brauchwasserdruck abhängig vom Druck in der Heizung?

      Brauchwasserdruck abhängig vom Druck in der Heizung?: Wegen eines defekten Heizkörpers wurde bei uns der Druck abgelassen und dann wieder aufgefüllt. Seitdem ist "gefühlt" der Brauchwasserdruck...
    • Wasserdruck

      Wasserdruck: Guten Abend ....ich habe seid 2016 eine WMC 20/33 c...WMS 12-24 Gasbrennwertkessel Ecoterm Kompakt .Leider bin ich an einen sehr unzuverlässigen...
    • Wasserdruck auffüllen

      Wasserdruck auffüllen: Guten Tag zusammen, Da meine Heizung nicht so gut heizt wollte ich diese entlüften. Im Internet gibt es ja auch gute Anleitungen weshalb dieses...
    • Warmwasserdruck an allen Zapfstellen viel zu niedrig...

      Warmwasserdruck an allen Zapfstellen viel zu niedrig...: Hallo Miteinander, Ich habe schon vor längerer Zeit bei der Abnahme von Warmwasser festgestellt, dass der Druck des selbigen im Vergleich zum...
    • Vaillant Aufheizprogramm FBH / Vorlauftemperatur <30°C

      Vaillant Aufheizprogramm FBH / Vorlauftemperatur <30°C: Hallo, gibt es beim VCW/VC 206 ein Aufheizprogramm zum Hochheizen bei FBH? Kann man eine Vorlauftemperatur <30°C einstellen. Lt. Datenblatt Knauf...

    Werbepartner

    Oben