Atola Viessmann schaltet morgens nicht ein

Diskutiere Atola Viessmann schaltet morgens nicht ein im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo liebe Forumnutzer ! In meinem Elternhaus haben wir eine Atola Gasheizung. Seit ca 2 Wochen haben wir nun das Problem das sich morgens die...

maulwurf

Threadstarter
Mitglied seit
25.12.2011
Beiträge
8
Hallo liebe Forumnutzer !

In meinem Elternhaus haben wir eine Atola Gasheizung. Seit ca 2 Wochen haben wir nun das Problem das sich morgens die Heizung nicht einschaltet. Ich habe die Timerabstimmung kontrolliert und nochmals eingestellt leider ohne Erfolg.
Momentan läuft die Heizung auch nur im Notbetrieb d.h. wir haben sie manuell eingeschalten. Die rote LED unter dem Wasserhahn leuchtet ständig warum? was bedeutet dies?

In den Unterlagen habe ich nichts gefunden. Ich habe nur Blinkcodes und die einzelnen Prüfungen gefunden. Wenn ich morgens alle Prüfungen mache ist alles i.O.

Morgens wenn die Heizung nicht anspringt leuchtet die rote LED dann mache ich sie manuell an und lass sie ca 1 stunde laufen dann mach ich sie aus und schalte auf Automatik, dann sehe ich das ich laut meinen Unterlagen eine Sensorunterbrechung im Heizkessel habe. Der Sensor wurde schon erneuert leider ohne Erfolg.

Was bedeutet die rote LED unter dem Wasserhahn wenn die Heizung im normalem Betrieb steht ? Die LED blinkt NICHT sie leuchtet dauerhaft.

Vielen Dank ich bin für jeden Tipp sehr dankbar.
Weiter wünsche ich euch noch Frohe Weihnachten

mfg Maulwurf
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.219
Wenn die rote LED dauerhaft leuchtet, ist entweder der Boilerfühler aus seiner Tauchhülse gerutscht, oder dieser Fühler defekt. Durch die Boiler Vorrangschaltung wird die Heizung nicht freigegeben.
 

maulwurf

Threadstarter
Mitglied seit
25.12.2011
Beiträge
8
Hallo Hausdoc

Danke für deine Antwort.
Kann ich den Sensor irgendwie prüfen oder kann ich ihn brücken damit die Heizung erstmal wieder von alleine laufen kann?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.219
Prüfen ja. Steckt der Fühler sauber im Speicher?


Ansonsten hilft nur Tauschen.
In der Zwischenzeit kannst du die Anlage auch nur wie bis jetzt auch im Kaminkehrerbetrieb laufen lassen.

Hast du den Kesselthermostat etwas runtergedreht?
 

maulwurf

Threadstarter
Mitglied seit
25.12.2011
Beiträge
8
Hey Hausdoc

Meinst du den Kesselsensor oder den Speichersensor?
Ich habe den Speichersensor geprüft er ist fest verschraubt mehr seh ich so nicht.
An den Einstellungen wurde nichts verstellt. Die Heizung lief jetzt auch wieder 2 Tage ohne Probleme und plötzlich kommt wieder Sensorfehler laut Blickcodes.
Wenn ich die Prüfungen mache habe ich einen Kesselsensorfehler und dann mach ich die Heizung für 10min komplett aus und wieder an dann leuchtet die rote Lampe dauerhaft.
Dann starte ich die Anlage manuell und lass die Heizung schön warm laufen für ca 2-3 Stunden dann ist auch die Rote Lampe wieder aus und die Heizung funzt wieder wie normal.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.219
Wenn du diesen Fehler wiede vorfindest, kannst du die Temperaturen abfragen
1= Außentemperatur
3= Kesseltemperatur
5= Speichertemperatur.

Wenn ein Wert gar nicht su stimmen scheint, hast du den defekten Fühler gefunden.
 

maulwurf

Threadstarter
Mitglied seit
25.12.2011
Beiträge
8
Hallo Hausdoc

Ich kann leider keine Sensoren direkt auslesen sonder nur Blinkcodes prüfen.
Leider kann ich an dem Speichersensor nichts prüfen. Ich hab mal ein Bild gemacht von der Steuerung der Heizung.
Die anderen beiden Sensoren sind laut Blinkcodes in Ordnung.
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.219
Wenn du den Fühler eingrenzen kannst -> tauschen.
Vieleicht hat dein Heizungsbauer noch so ein Teil übrig.
Als neues Ersatzteil kostet der Fühler mittlerweilen fast 100€
 
Thema:

Atola Viessmann schaltet morgens nicht ein

Atola Viessmann schaltet morgens nicht ein - Ähnliche Themen

  • Viessmann Atola Gastherme

    Viessmann Atola Gastherme: Ich habe ein Problem mit einer Viessmann Atola Gastherme. Nach der Heizungswartung ging die Heizung auf Störung, der rote Knopf am...
  • Viessmann Atola bzw. TRIMATIK TRIMATIC MC bei allen Brennstoffen gleich ???

    Viessmann Atola bzw. TRIMATIK TRIMATIC MC bei allen Brennstoffen gleich ???: Hallo Community. Falls ich bei meiner TRIMATIK TRIMATIC MC 7450 261-A ggf. doch die Grundplatine tauschen muss, stellt sich mir gerade die Frage...
  • Viessmann Atola TRIMATIK defekt TRIMATIC defekt. Relais knistern klacken. Zeitschaltung der Grund?

    Viessmann Atola TRIMATIK defekt TRIMATIC defekt. Relais knistern klacken. Zeitschaltung der Grund?: Hallo Community. Ich habe eine Viesmann Atola Gas-Heizanlage aus 1997 mit einer verbauten Trimatic MC 7450 261-A, welche nun einen Defekt hat...
  • Einbindung eines wassergeführten Kamins (Schmitzker) mit Kombipufferspeicher (Flamco) + Gasheizung (Viessmann Atola 1993) + Solarüberschussheizstab

    Einbindung eines wassergeführten Kamins (Schmitzker) mit Kombipufferspeicher (Flamco) + Gasheizung (Viessmann Atola 1993) + Solarüberschussheizstab: Hallo liebes Forum, meine Konfiguration: ich habe eine Viessmann Atola von 1993 mit Brauchwassererwärmung einen Kombispeicher ohne extra...
  • Viessmann Atola Bj 1990 durchBuderus Logano ersetzten

    Viessmann Atola Bj 1990 durchBuderus Logano ersetzten: Leider läuft bei meinen Atola die Ersazteilversorgung aus. Der super Vitocrossal passt nicht auf den liegenden Warmwasserspeicher er ist zu hoch...
  • Ähnliche Themen

    Oben