Anschluss Solarkollektoren Viessmann Vitosol SH2A

Diskutiere Anschluss Solarkollektoren Viessmann Vitosol SH2A im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo habt ihr so eine Anschlussart schonmal gesehen? Auf Viessmann Hompepage bin ich nicht fündig geworden. Ich finde es optisch furchtbar und...

chili

Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
30
Hallo habt ihr so eine Anschlussart schonmal gesehen? Auf Viessmann Hompepage bin ich nicht fündig geworden.
Ich finde es optisch furchtbar und will das so eigentlich nicht akzeptieren.
Sind das die falschen Kollektoren für horizontale Verlgung und hochkantes Kollektorfeld?
Die Viessmann Verbindungsstücke liegen unangetastet im Keller was mich zu der Annahme bringt dass es ursprünglich mal anders geplant war.


http://s14.directupload.net/file/d/2882/3ofnygw5_jpg.htm
http://s7.directupload.net/file/d/2882/n5w9hcpn_jpg.htm
http://s7.directupload.net/file/d/2882/u4mui5gn_jpg.htm
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.438
Ich brech zam.

Da hat wohl jemand nur theoretisch die Montageanleitung gelesen. :D

Wie deutlich muss an das denn machen?


Selbst auf der weißen Schutzfolie auf dem Kollektor befinden sich noch Pfeile, die das "Oben" markieren.

Ich würd sagen: Da hat jemand mindestens 1 Tag umsonst gearbeitet.

Die Kollektoren müssen wieder runter und nach Montageanleitung neu montiert werden.

Montageanleitung ist vorhanden?
 

chili

Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
30
Keine Ahnung, ich geh davon aus dass alles vorhanden ist.
Sind die Kollektoren denn grundsätzlich für meinen Anwendungsfall zu gebrauchen?

Ich hab ja folgende Vermutung:
Viessmann liefert die Dinger ab und stellt sie bei mir in der Garage, Heizungsbauer kommt erst Tage später und will die Kollektoren montieren.
Dies geschieht am letzten Tag wo der Kran vom Dachdecker noch da ist - weil mans davor nicht auf die Reihe bekommt.
Und weils halt der letztmögliche Tag ist lässt man sich eine andere Anschlussart einfallen.

Was ist dein Ratschlag Hausdoc? Hart bleiben, die Dinger müssen anders angeschlossen werden.

Was noch dazu kommt: Viessmann schließt bis zu 12 Kollektoren in einem Kollektorfeld in Reihe. Meine 5 sind parallel angeschlossen!
 

T1bully

Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
22
Also da hat einer ja Bockmist gebaut.

Wenn es nicht so schade wäre würde ich mich vor LACHEN auf dem Boden..........

Also das geht garnicht..........

Ruf den Fachmann und lass die Anlage richtig montieren!!!!

So wie es in der Viessmann Montageanleitung steht.

Gruß

T1

Also es gibt nichts was es nicht gibt.
 

chili

Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
30
Bevor ein falscher Eindruck entsteht. Die Anlage wurde vom Fachmann montiert und das ganze geschieht auf Rechnung.
Also alles ganz legitim, von daher habe ich den Standpunkt das so nicht zu akzeptieren.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.438
Logisch müssen die Dinger wieder runter.

Allein die Kollektorhydraulik wär ja dann schon Mist. ( der Untere wär ständig lauwarm, während der Obere ständig kocht)

Viessmann verweist in den Schulungen ganz deutlich (!) auf unbedingtes Einhalten der Montageanleitung. Das hat auch einen Grund.


Viessmann liefert die Kollektoren dahin, wo es der Heizungsbauer wünscht. Genau zu dem Zeitpunkt wann es der Heizungsbauer wünscht. ( in der Regel auf 30 Minuten genau)


Bevor das Ganze jetzt unkonstruktiv ausartet, koch eine Kanne Kaffee und reiche sie zu der Lektüre (Montageanleitung) dem Heizungsbauer. Dann sollen die 3 ( Kaffee, Heizungsbauer und Montageanleitung ) mal 1 Stunde in sich gehen...

Mit groß debattieren und drohen erreicht man in der Regel das Gegenteil.

Wer hat das montiert? Ein Junggeselle? Bitte in dem Fall den Firmeninhaber zu dir - damit er auch was zum lachen sieht. ( dann wären wir schon zu dritt)
 

chili

Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
30
Ok, besten Dank.

Nochmals zurück zur eingehenden Frage: Sind diese Kollektoren in meinem Anwendungsfall überhaupt nutzbar?
So wie ich das sehe bräuchte ich bei den horizontal liegenden Kollektoren, jeweils die vertikale KW-Zu, sowie WW-Abgang.
Meine haben dagegen diesen Zu- und Abgang nur horizontal.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.438
Diese Kollektoren gibt es generell im Hochformat und Querformat.
Man muss sie nur richtig bestellen.

In der Montageanleitung wär das aber auch beschrieben.
 

chili

Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
30
Nach dem ich mich mit dem Thema nun nochmal etwas intensiver beschäftigt habe bin ich der Meinung dass die installierte Parallelschaltung (Tichelmann) technisch durchaus Vorteile hat.
Optisch gefällt mir das ganze zwar deshalb immer noch nicht, aber Viessmann hat mir Randverbreiterungen in der entsprechenden RAL Farbe versprochen.

Hier mal ein paar Auszüge der Vorteile einer Tichelmann-Schaltung die ich im Netz gefunden habe:

+ Gleichmäßige Durchströmung der gesamten aktiven Fläche nur bei Tichelmann-Verschaltung.
+ Geringe Druckverluste, dadurch Einsatz von kostengünstigen Umwälz-Pumpen mit niedrigem Stromverbrauch möglich.
+ Aufbau großer Kollektorfelder möglich
+ geringe Vorlauftemperaturen, dadurch höhere Wirkungsgrad der Module

- hoher Verrohrungsaufwand

"hoher Volumenstrom möglich, dadurch geringere Temperaturerhöhung als bei Reihenschaltung" ... wie ich das bewerten soll weiß ich noch nicht. Bisher benötige ich im Winter 50°C VL-Temp. aber das Haus wird nun komplett gedämmt. Wenn ich hier runter komme auf 40-45°C kann auch durchaus ein Vorteil erzielt werden. Die Temperaturdifferenz ist zwar niedriger bei Tichelmann, aber durch den höheren Volumenstrom kann man dafür ein größeres Puffervolumen aufheizen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.438
Dumm nur , daß das keine Tichelmannschaltung ist!! ;)

Das ist ganz normal parallel.

Laß dir keinen Unsinn einreden.
 

chili

Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
30
Warum soll das keine Tichelmannschaltung sein?
Vor- und Rücklaufleitungen sind doch identisch lang.

Klär mich bitte auf warum das keine Tichelmann ist.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.438
Die Summe der Vor und Rückläufe sind beim Tichelmannsystem bei allen Kollektoren in etwa gleich.

Bei dir hat der Oberste Kollektor doch ganz eindeutig auch die längsten Leitungen....


Charakteristisch bei Tichelmann ist, daß man fast immer 3 Leitungen nebeneinander liegen hat.

Kuck dir das bei dir sowie z.B. bei Wikipedia ganz genau an. Dann erkennst du den Unterschied.


http://de.wikipedia.org/wiki/Tichelmann-System
 

chili

Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
30
Ich denke das passt dann aber schon. Der VL ist oben rechts und RL unten rechts.
Dadurch hat der oberste Kollektor die kürzeste VL Strecke, jedoch den längsten RL.
Beim ganz unteren ist es genau anders herum.

Ich mach nochmal kurz 2 Bilder und lad die hoch damits klarer wird.
 

Piotre

Mitglied seit
17.04.2011
Beiträge
204
Das Problem hier ist, das die innere Leitung erst zum oberen Kollektor geführt werden müsste und dann die Kollektoren nach unten verbunden werden müssten. Somit wären dann, wie Hausdoc schon sagte, 3 Leitungen nebeneinander auf dem Dach. Ich persönlich hätte auch Bauchschmerzen mit den Pressfittingen. Ich glaube das auch Solardichtungen nur bis 180°C halten und in direkter Nähe zum Kollektor bei einer max. Stillstandstemperatur von ca. 190°C wäre mir das zu heikel. Gruß Piotre
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.438
@ Piotre

Für Flachkollektoren reichen ganz normale Pressfittinge.
Erst für Vacuumröhren braucht man "Solarfittinge", welche grün gekennzeichnet sind.
 

Piotre

Mitglied seit
17.04.2011
Beiträge
204
Bis zu welcher Temperatur halten die denn? Ich dachte die halten auch nur bis 180°C.
 

chili

Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
30
So hier die Bilder

Hier der Volrauf des obersten Kollektors (oben rechts)
http://s14.directupload.net/file/d/2888/2tefvy7l_jpg.htm

Hier der Rücklauf des untersten Kollektors (unten rechts)
http://s14.directupload.net/file/d/2888/9zsn33ap_jpg.htm

Rechter Kollektor: RL Austritt / Linker Kollektor: VL Eingang
http://s14.directupload.net/file/d/2888/apf7ywau_jpg.htm

und hier nochmal fast das ganze Kollektorfeld (habe leider kein Ultraweitwinkel dass alles drauf passt)
http://s14.directupload.net/file/d/2888/6qurcypq_jpg.htm

Im Grunde ist das genau wie hier auf dem Bild, nur eben dass Vor- und Rücklauf auf der gleichen Seite angeschlossen sind.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/2/24/SolarThermie_Tichelmann.svg
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.438
Richtig.

Aber: Dank getakteter Solarpumpen beträgt die Temparatur im Betrieb kaum mehr als 80°.

Im Fall von Stagnation entsteht die hohe Temperatur nur im Kollektor. Außen am Pressfitting sind es auch beim Röhrenkollektor selten mehr als 150°

Viele Anlagen haben an oberster Stelle sogar einen hundsgemeinen Automatikentlüfter sitzen ( der hier fachlich gesehen fehl am Platz ist.). Dessen Schwimmkörper schmilzt bei 120°- 140°
 

chili

Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
30
Ähm war das jetzt Antwort auf meine Bilder oder den Beitrag von Piotre? ;)
 
Thema:

Anschluss Solarkollektoren Viessmann Vitosol SH2A

Anschluss Solarkollektoren Viessmann Vitosol SH2A - Ähnliche Themen

  • Erklärung Anschlüsse

    Erklärung Anschlüsse: Hallo zusammen, Meine Heizung (Gastherme) läuft seit Jahren einwandfrei, bis auf das ich sporadisch mal Wasser nachgefüllt habe, war bis jetzt...
  • Gastherme Anschlussteile - Bezeichnung?

    Gastherme Anschlussteile - Bezeichnung?: Hallo. Kann mir bitte jemand die exakte Bezeichnung dieser 2 Teile (für den Wasseranschluss der Gastherme) nennen. Ich würde sie z. B. gerne bei...
  • STA: Leckage an Kollektoranschlussleitung verschwindet von selbst??!

    STA: Leckage an Kollektoranschlussleitung verschwindet von selbst??!: Hallo zusammen, am 02.04.2020 musste ich an meiner STA eine Leckage feststellen. Solarmedium tropfte vom Dach. Dachziegel angehoben und Bereich...
  • Heizkörper Anschluss (Ventil)

    Heizkörper Anschluss (Ventil): Hallo zusammen, In meinem Haus gibt es diverse Heizkörper mit diesem Anschluss (siehe Foto). Wie funktioniert dieser? Hat jemand eine Zeichnung /...
  • Verkleidung der neusten Heizwertheizung von Junkers mit offenen Anschlüssen?

    Verkleidung der neusten Heizwertheizung von Junkers mit offenen Anschlüssen?: Guten Tag, angeblich sollten wir eine ganz modere Brennwertheizung von der Firma Junkers haben. Diese Heizung darf wohl nicht mehr in der Kammer...
  • Ähnliche Themen

    • Erklärung Anschlüsse

      Erklärung Anschlüsse: Hallo zusammen, Meine Heizung (Gastherme) läuft seit Jahren einwandfrei, bis auf das ich sporadisch mal Wasser nachgefüllt habe, war bis jetzt...
    • Gastherme Anschlussteile - Bezeichnung?

      Gastherme Anschlussteile - Bezeichnung?: Hallo. Kann mir bitte jemand die exakte Bezeichnung dieser 2 Teile (für den Wasseranschluss der Gastherme) nennen. Ich würde sie z. B. gerne bei...
    • STA: Leckage an Kollektoranschlussleitung verschwindet von selbst??!

      STA: Leckage an Kollektoranschlussleitung verschwindet von selbst??!: Hallo zusammen, am 02.04.2020 musste ich an meiner STA eine Leckage feststellen. Solarmedium tropfte vom Dach. Dachziegel angehoben und Bereich...
    • Heizkörper Anschluss (Ventil)

      Heizkörper Anschluss (Ventil): Hallo zusammen, In meinem Haus gibt es diverse Heizkörper mit diesem Anschluss (siehe Foto). Wie funktioniert dieser? Hat jemand eine Zeichnung /...
    • Verkleidung der neusten Heizwertheizung von Junkers mit offenen Anschlüssen?

      Verkleidung der neusten Heizwertheizung von Junkers mit offenen Anschlüssen?: Guten Tag, angeblich sollten wir eine ganz modere Brennwertheizung von der Firma Junkers haben. Diese Heizung darf wohl nicht mehr in der Kammer...

    Werbepartner

    Oben