Anschluss kugelhahn undicht?

Diskutiere Anschluss kugelhahn undicht? im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen,Habe bei meinem Warmwasseranschluss Fußbodenheizung an einem Kugelventil (Messing) starke Verkrustungen festgestellt. Sichtbarer...

flojoe1

Threadstarter
Mitglied seit
23.12.2018
Beiträge
7
Hallo zusammen,Habe bei meinem Warmwasseranschluss Fußbodenheizung an einem Kugelventil (Messing) starke Verkrustungen festgestellt. Sichtbarer Feuchtigkeitsaustritt ist nicht vorhanden, fühlt sich alles trocken an, scheint alles alt zu sein, mit Zewapapier konnte man am Gewinde minimal etwas feststellen, aber nicht mal ein Tropfen und nicht wiederholt. Mein Heizungsbauer meinte nach Rückfrage dass da die Dichtung nachgegeben hat, wenn jetzt allerdings alles trocken ist müsste nicht zwingend gehandelt werden, da der Austausch aufwändig wäre, da nicht so einfach absperrbar. Ein Wasserschaden drohe nicht. Messing roste nicht, also keine Gefahr Bruch oder Leckage. Mich stört es nicht, trocken ist alles, möchte aber natürlich keinen Wasserschaden riskieren!Was meint Ihr dazu, auch Thema Korrosion, Entzinkung von Messing?Schonmal vielen Dank für eure Antworten!
 

Anhänge

flojoe1

Threadstarter
Mitglied seit
23.12.2018
Beiträge
7
wie gesagt Feuchtigkeit war nur minimal mittels Zewapapier leicht am Gewinde feststellbar. Weniger als ein Tropfen. Keine Nässe spürbar, nichts sichtbar.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.822
Standort
dem Süden von Berlin
Einfach nur unschön, hat aber keine negative Auswirkung, nicht sauber machen, einfach so belassen und bei einer passenden Gelegenheit neu abdichten. Damit kannst du dir aber viel Zeit lassen.
Ich finde es gut das du deine Heizungsanlage im Auge behältst.
 

flojoe1

Threadstarter
Mitglied seit
23.12.2018
Beiträge
7
Einfach nur unschön, hat aber keine negative Auswirkung, nicht sauber machen, einfach so belassen und bei einer passenden Gelegenheit neu abdichten. Damit kannst du dir aber viel Zeit lassen.
Ich finde es gut das du deine Heizungsanlage im Auge behältst.
Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Jetzt bin ich beruhigter. Das deckt sich ja mit der Aussage meines Heizungsbauers.Für den Laien sieht es halt aus als würde sich die Mutter gerade zersetzten und dann liest man was von Entzinkung und die Panik ist da.
 

flojoe1

Threadstarter
Mitglied seit
23.12.2018
Beiträge
7
Aber ihr würdet nicht soweit gehen und wie mein Heizungsbauer sagen: weiter beobachten, solange nichts tropft und trocken ist kann’s so belassen werden. Erst aktiv werden wenn’s tropfen sollte.Da Austausch wegen mangelnder Absperrmöglichkeit recht aufwändig und nach dem Motto Never change a running System. Lg
 

flojoe1

Threadstarter
Mitglied seit
23.12.2018
Beiträge
7
Und deiner Anfrage im HTD Forum ! Alles halb so wild ! Und bei nächster Gelegenheit instand setzen lassen.
Aber ihr würdet nicht soweit gehen und wie mein Heizungsbauer sagen: weiter beobachten, solange nichts tropft und trocken ist kann’s so belassen werden. Erst aktiv werden wenn’s tropfen sollte.Da Austausch wegen mangelnder Absperrmöglichkeit recht aufwändig und nach dem Motto Never change a running System. Lg
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.741
Erst mal Finger weg. Wenn du das jetzt anfassst wirds richtig undicht.
Ansonsten bei nächster Wartung die Dichtung erneuern lassen.
Da es hier einen Wärmemengenzähler gibt, handelt es sich um eine Mietwohnung?
 

flojoe1

Threadstarter
Mitglied seit
23.12.2018
Beiträge
7
Ist bei mir in der Firma, gemietete Räume. So habe ich natürlich nicht ständig den Blick drauf, fahr jetzt täglich zur Kontrolle hin, deshalb meine Unruhe. Das ganze ist im Heizungskasten, die Leitungen führen unter den Estrich, da würde alles unkontrolliert unter den Estrich fließen:( Will aber natürlich auch keinen Heizungsbauer zusätzlich kurz nach den Feiertagen zusätzlich Stress machen, wenn’s nicht so dringend ist, oder gar einen Notdienst, wenn’s gar kein Notfall ist. Lg
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.741
Solange es warm bleibt, bleibts ziemlich dicht....
 

flojoe1

Threadstarter
Mitglied seit
23.12.2018
Beiträge
7
Sorry nochmal kurz nachgefragt : das Wetter draußen warm bleibt und die Heizung nicht viel tut und das Rohr kalt ist oder die Heizung aktiv und das Rohr warm ist, weils draußen kalt ist. Sorry nochmal für die blöde Verständnisfrage und nochmal vielen Dank und ein frohes Fest!
 
socko

socko

Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
571
Nein, keine Panik. Da kommt etwas Wasser heraus, die Menge liegt max. im Tropfenbereich.

Alles ist gut. Warten bis es gemacht ist und frohe Feiertage.
 
Thema:

Anschluss kugelhahn undicht?

Anschluss kugelhahn undicht? - Ähnliche Themen

  • Anschluss Hygienespeicher Viessmann Öl-Kessel WW Kamin Solarthermie

    Anschluss Hygienespeicher Viessmann Öl-Kessel WW Kamin Solarthermie: Hallo liebe Gemeinde! Nachdem mein Hark WW-Kamin und mein neuer Schichtlade Hygienespeicher mit Zirkulationslanze angeschloßen waren, habe ich...
  • Anschluss markenfremdes Raumthermostat an atmoTEC exclusiv VCW DE 204/4-7-HL

    Anschluss markenfremdes Raumthermostat an atmoTEC exclusiv VCW DE 204/4-7-HL: Guten Morgen, leider konnte ich mir die benötigten Information nicht ergooglen, so dass ich meine Frage gerne hier stellen möchte:) An oben...
  • Netzanschlußstecker für Grundfos UPE 40-80 F

    Netzanschlußstecker für Grundfos UPE 40-80 F: Hallo, kann mir jemand die Teilenummer sagen und wo ich ihn bekomme? MfG
  • Ölbrennerschlauchanschluss an Afriso FloCo-Top-1K sieht komisch aus

    Ölbrennerschlauchanschluss an Afriso FloCo-Top-1K sieht komisch aus: Sind die 2 Ölbrennerschläuche richtig angeschraubt worden? Der Monteur des WHG-zertifizierten Fachbetriebs (!) hat beim Anschließen ziemlich viel...
  • Rücklaufrohranschluss

    Rücklaufrohranschluss: Hallo Bei meiner Therme tropft es aus dem Anschluss des Rücklaufrohr an die Umwälzpumpe. Könnte mir jemand sagen wie man die schwarze...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben