Anschluß Abgasrohr - ZSB 14-5C

Diskutiere Anschluß Abgasrohr - ZSB 14-5C im Junkers-Bosch Forum im Bereich Heizungshersteller; Moin. Ich mache im Oktober mein Dach komplett neu, inkl. einer Aufsparrendämmung. In dem Zuge kommt auch eine PV-Anlage drauf, beidseitig...

Hawk

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2019
Beiträge
21
Moin.
Ich mache im Oktober mein Dach komplett neu, inkl. einer Aufsparrendämmung.
In dem Zuge kommt auch eine PV-Anlage drauf, beidseitig.

Aktuell habe ich einen großen 2-zügigen Schornstein, den ich abreißen möchte. Ein Zug ist nicht belegt und in dem anderen geht ein 80mm flexibles LAS Abgasrohr durch und endet mit einer Haube.
Heizung ist eine Junkers ZSB 14-5C, die Raumluftunabhängig betrieben wird.

Wegen der PV-Anlage muß der Schornstein jetzt weg und es soll ein Abgasrohr für Schrägdach installiert werden.
Mein Dachgeschoß ist ausgebaut und es existiert noch ein Spitzboden. Der Schornstein wird bis in den Spitzboden abgerissen.

Wie wird das flexible Rohr an der Dachdurchführung angeschlossen? Einfach nur reingesteckt und gesichert?
Wie verhält sich das jetzt mit der Frischluft? Jetzt zieht die Heizung ja die Luft aus den Spitzboden. Reicht das aus? Vorgesehen sind aber mehrere Lüftungsöffnungen durch die Aufsparrendämmung, wegen nicht beheizten überdämmten Spitzboden. Im Dachgeschoß ist die Decke gedämmt.

Die Dachdurchführung die ich so gefunden habe, waren über Dach meist so 65cm hoch.
Gibt es auch kürzere? Eingebaut wird das Abgasrohr direkt am First.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.649
Das Abgas rohr muß von vorne bis hinten 1 system mit Zertifizierung sein. Keine Hersteller (Systeme) dürfen vermischt werden...

Auch ist eine abgas Messung Pflicht nach umbau.

Bei bosch spezifischen Abgassystem gibts extra für abgetrage Schornsteine so ein Übergangs Stück... So wird vom abgetragenen Schornstein mit Doppelrohr weiter gebaut....

Das mit dem 65 cm kommt hin. Wie gesagt das ist jedoch abhängig vom verbauten System.
 

Hawk

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2019
Beiträge
21
Das Gerät wurde erst letztes Jahr installiert. Das Abgassystem ist ab dem Gerät von ATEC.
Heißt, Durchführung muß auch von ATEC sein? Habe bisher nur bei Junkers geschaut.
Abgasmessung wird im Anschluß gemacht.

Ok, also muß ich vom abgetragenen Schornstein per Adapter wieder doppelwandig bis zur Dachdurchführung.
 

Hawk

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2019
Beiträge
21
Wobei der Übergang zum Flexrohr ein Problem darstellen könnte...
Jetzt wird sicher am oberen Ende eine Muffe sein, um an der Haube vom Schornstein anschließen zu können.
Ich müßte ja jetzt das Flexrohr im Spitzboden kürzen.
Also ist jetzt die Schwierigkeit, dass Flexrohr mit dem Adapter/Aufsatz zu verbinden?
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.649
Jetzt wird sicher am oberen Ende eine Muffe sein, um an der Haube vom Schornstein anschließen zu können.
Jein. Das "endrohr" hat ein Übergang welches sich in das flex rohr schieben lässt.

Das flex Rohr hat etwa alle 25cm eine "glatte" muffe, quasi ohne flex...


Also ist jetzt die Schwierigkeit, dass Flexrohr mit dem Adapter/Aufsatz zu verbinden?
Exakt...
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.649
Warum muss es denn Flex sein? Ich habe eigentlich zu 99% den Fall das nur wegen des Schornsteinkopfes " quasi der letzte meter" flex sein muss...

Wenn der Schornstein abgetragen wird, so lässt sich zu meist ganze Rohre einbauen... Eventuell lässt sich es ja tauschen....
 

Hawk

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2019
Beiträge
21
Es war zuerst ein starres Rohr vom Keller im Schornstein bis oben geplant. Es stellte sich aber heraus, dass vom EG zum Keller der Schornstein einen Versatz hat. Zweimal 45° ca. 1m lang. Somit war es unmöglich, ein starres Rohr einzuziehen und ist dann auf ein flexibles 80mm Kunststoff gewechselt.

Wenn jetzt das Flexrohr alle 25 cm eine glatte Muffe hat, ist das doch sehr gut. Der Schornstein hat im Spitzboden ca. eine Höhe von 1,30m.
Ich trage den Schornstein so passend ab, dass die glatte Muffe mit der Adapterplatte zusammen passt.
Also passend abtragen und wieder einen Betonkranz aufbringen, dass die Platte vernünftig und dicht aufgebracht werden kann.
 

Hawk

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2019
Beiträge
21
Exakt, auch das Rohr, Bögen, Revisionen, -Alles von Atec...


Exakt. Wobei der Übergang zum Flexrohr ein Problem darstellen könnte...

Anhang anzeigen 8285
So, alles mit dem Schorni besprochen.
Auf dem abgetragenen Schornstein kommt der oben gezeigt Kaminabschluß. Das Flexrohr wird auf Höhe der glatten Stelle gekürzt.
Es muß halt ordentlich und dicht auf dem alten Kamin angeschlossen werden.
Dann 45° Bogen, dann 1,60m Rohr und wieder 45° in den Dachdurchgang, der direkt unter dem First sitzt.

Danke für die Hilfe. 👍
 
Thema:

Anschluß Abgasrohr - ZSB 14-5C

Anschluß Abgasrohr - ZSB 14-5C - Ähnliche Themen

  • Anschluss Hygienespeicher Viessmann Öl-Kessel WW Kamin Solarthermie

    Anschluss Hygienespeicher Viessmann Öl-Kessel WW Kamin Solarthermie: Hallo liebe Gemeinde! Nachdem mein Hark WW-Kamin und mein neuer Schichtlade Hygienespeicher mit Zirkulationslanze angeschloßen waren, habe ich...
  • Anschluss markenfremdes Raumthermostat an atmoTEC exclusiv VCW DE 204/4-7-HL

    Anschluss markenfremdes Raumthermostat an atmoTEC exclusiv VCW DE 204/4-7-HL: Guten Morgen, leider konnte ich mir die benötigten Information nicht ergooglen, so dass ich meine Frage gerne hier stellen möchte:) An oben...
  • Netzanschlußstecker für Grundfos UPE 40-80 F

    Netzanschlußstecker für Grundfos UPE 40-80 F: Hallo, kann mir jemand die Teilenummer sagen und wo ich ihn bekomme? MfG
  • Ölbrennerschlauchanschluss an Afriso FloCo-Top-1K sieht komisch aus

    Ölbrennerschlauchanschluss an Afriso FloCo-Top-1K sieht komisch aus: Sind die 2 Ölbrennerschläuche richtig angeschraubt worden? Der Monteur des WHG-zertifizierten Fachbetriebs (!) hat beim Anschließen ziemlich viel...
  • Neuer Heizkörper und Anschluß

    Neuer Heizkörper und Anschluß: In meinem Wohnzimmer sitzt ein 1200x600 DK22 Heizkörper. Die Heizungsrohre liegen in der Fußleiste. Diese gehen zur Seite in den Heizkörper...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben