Anode abgebrochen

Diskutiere Anode abgebrochen im Junkers-Bosch Forum im Bereich Heizungshersteller; Guten Tag, An meiner Junkersheizung wurde die Opferanode im Warmwasserbehälter ST 120-1E gewechselt nach 11 Jahren in einem 3-Personen Haushalt...

kraftwerk

Threadstarter
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
2
Guten Tag,

An meiner Junkersheizung wurde die Opferanode im Warmwasserbehälter ST 120-1E gewechselt nach 11 Jahren in einem 3-Personen Haushalt.
Wir hatten in letzter Zeit verstärkt mit Verstopfungen (schwarze Körner, die sich zwischen den Fingern zerreiben ließen und wie Kohle oder Graphit geschmiert haben) in Sieben und Perlatoren unserer Armaturen zu kämpfen, was ich auf den Verschleiß der Anode geschoben habe. Liege ich mit meiner Vermutung da richtig ? -> Haus ist ebenfalls 11 Jahre alt.
Der Monteur hat allerdings die alte stabförmige Anode nicht vollständig herrausziehen können, da unsere Dachschräge im Weg war. Er hat dann ein Stück abgebrochen, welches jetzt im Behälter liegt, und nur den oberen Teil entfernt.
Ich mache mir nun Sorgen ob das Teil weiterkorrodiert und Partikel ins Wasser schickt und natürlich befürchte ich auf lange Sicht eine Beschädigung des Behälters.
Muß ich die Rest-Anode aus dem Behälter entfernen, oder kann sie dort drin bleiben ?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
29.241
Diese Magnesium Anode war ja der Korrosionsschutz.

Wenn da nun ein kleines Treil drin liegt , ist das unbedenklich.

Was ist jetzt drin??

Wenn eine neue normale Anode nicht reinpasst, verwendet man eine Kettenanode.
 

kraftwerk

Threadstarter
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
2
Vielen Dank für die schnelle Antwort !

Wie groß das dringebliebene Stück ist weiß ich leider nicht - herrausgekommen sind vielleicht 30 - 40 cm.
Ich hatte gedacht daß es vielleicht jetzt korrodiert weil keine Spannung mehr anliegt am Reststück.

Kann denn das Zeug in meinen Sieben mit der verbrauchten Anode (vor dem Tausch) zusammenhängen ?

Jetzt ist eine Kettenanode drin - ist natürlich viel cleverer !
 
Thema:

Anode abgebrochen

Anode abgebrochen - Ähnliche Themen

  • Messung Opferanode - Schutzstrom wird immer größer?

    Messung Opferanode - Schutzstrom wird immer größer?: Hallo Experten, ab und zu messe ich bei meinem VPS SC 700 den Schutzstrom meiner Opferanode. Wir haben hier sehr weiches Wasser. Nach 5 Jahren...
  • Opferanode richtig messen

    Opferanode richtig messen: Hallo zusammen, wie messe ich richtig, ob die Opferanode getauscht werden muss? Mit dem kleinen Klemmblock? Meine neue Heizung (Viessmann...
  • Vitocell 100-W - Opferanode noch gut?

    Vitocell 100-W - Opferanode noch gut?: Meine Vitocell 100-W ist jetzt 5 Jahre alt. Meine Opferanode sieht wie folgt aus:
  • Opferanode steckt in Warmwasserspeicher fest / im Durchmesser gewachsen

    Opferanode steckt in Warmwasserspeicher fest / im Durchmesser gewachsen: Guten Tag, ich wollte an meiner Vaillant VSC 126/2-C140 im Warmwasserspeicher die Opferanode wechseln. Die Heizung ist 12 Jahre alt und ich...
  • Opferanode wechseln beim Wasserspeicher Junkers SO 160-1

    Opferanode wechseln beim Wasserspeicher Junkers SO 160-1: Hallo in die Runde. Ich benötige einen Rat und hoffe das ihr mir helfen könnt. Wollte an meinen Warmwasserspeicher die Anode wechseln. Anode liegt...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben