Anlagendruck fällt ab bei Nichtabnahme von Heizleistung

Diskutiere Anlagendruck fällt ab bei Nichtabnahme von Heizleistung im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, ich habe folgendes Problem bei meiner Vaillant Gastherme. Ist die Heizung längere Zeit ausgeschaltet, ohne dass eine Heizleistung...

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
Hallo,

ich habe folgendes Problem bei meiner Vaillant Gastherme. Ist die Heizung längere Zeit ausgeschaltet, ohne dass eine Heizleistung abgenommen wird, fällt der Anlagendruck laut Manometer bis auf 0 bar ab. Wird nach einigen Stunden wieder eine Heizleistung angefordert, springt die Pumpe an und das Manometer steigt wieder auf knapp zwei bar Druck, was normal ist. Wird danach wieder einige Stunden lang keine Heizleistung angefordert geht der Druck laut Manometer wieder zurück. Ist das normal?
Außerdem springt die Pumpe auch manchmal an, obwohl keine Heizleistung angefordert wird, manchmal auch mitten in der Nacht. Auch hier steigt der Druck in der Anlage dann NICHT an. Es liegt ja auch keine Heizanforderung an. Ist das normal? Eventuell Ausdehnungsgefäß defekt? Sollte die Anlage nicht auf Störung gehen, wenn der Druck angeblich 0 bar beträgt? Die Nachlaufzeit der Pumpe steht im Moment auf 2 Minuten, was auch gut passt meiner Meinung nach. Es handelt sich um ein Bungalow, also müssen keine grossen Höhenunterschiede überbrückt werden. Es handelt sich übrigens um die Vaillant ECO TEC CLASSIC. Danke schon mal für die Hilfe.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.850
Hallo,
Das Ausdehnungsgefäß hat keinen Vordruck mehr.


Entweder nachfüllen oder austauschen.
 

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
Ok

Ok. Wie hoch dürften denn die Kosten ungefähr sein? Wie kann man dies nachfüllen? Gibt es dazu eine Anleitung?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.850
Nachfüllen ist ganz einfach.
Anlage drucklos machen und über das Ventil am Ausdehnungsgefäß 1 bar Luft nachfüllen.

Anschließend Anlage wieder füllen.

Wenn binnen weniger als 3 Wochen der Druck wieder auf Null ist, ist das Gefäß zu tauschen.
 

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
Und wie hoch sind ungefähr die Kosten für einen Austausch? Warum geht dieses Ding denn eigentlich kaputt? Heizung ist erst 5 Jahre alt!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.850
Nach 5 Jahren würd ich behaupten: Da hat wieder jemand unwissentlich "entlüftet" ;)

Im Inneren des Ausdehnungsgefäßes befindet sich eine Gummimembrane, welche nach einigen Jahren schon mal undicht werden kann. Der Stickstoff entweicht ins Heizwasser.

Normalerweise hält dieses Bauteil abewr läner als 5 Jahre.

Das Ersatzteil selbst kostet um die 100-150 €.
Der Einbau ist Minutensache.
 

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
Unwissentlich entlüftet? Was meinen Sie damit?
Was wäre wenn das Gefäß nicht getauscht wird? Der Arbeitsdruck stimmt ja in der Anlage bei Heizleistung.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.850
Es gibt immer wieder mal "Experten" die halten das Füllventil des Ausdehnungsgefäßes für eine Entlüftungseinrichtung.

Das Ausdehnungsgefäß muss funktionstüchtig sein, sonst entstehen kurz über lang Folgekosten.

Du kannst selbst nachfüllen.

Wenn das Gerät kalt ist füllst du mit einer normalen Luftpumpe (PKW) Luft in das Ventil bis am Manometer der Luftpumpe 1 bar angezeigt wird.

Bleibt nun der Druck halbwegs konstant, muss das Gefäß nur nachgefüllt werden. So entstehen auch keine Kosten.
 

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
Muss ich das Gerät dafür abschalten? Aber ich muss doch auch das komplette Wasser aus der Anlage ablassen oder?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.850
Das Gerät schaltest du ab.
Beim Nachfüllen öffnest du einfach den Entleerungshahn (mit Schlauch dran) und läßt ihn offen.
 

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
Ok. Habe mir das mal angeschaut. Schade dass man nicht erkennen kann ob Wasser drin ist oder nicht!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.850
Wo drin?????
 

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
In dem gefäß. Kann ja sein dass sich Wasser reingedrückt hat. So hab's jetzt gemacht. Entleerungshahn auf und Druck war weg. Ein bar auf das Gefäß gegeben und wieder Wasser drauf auf ca 1,8 bar. Jetzt darf der Druck bei keiner Heizleistung also nicht mehr auf null bar richtig? Ich dachte vorher dass das gesamte Wasser der Anlage raus müsste. Danke für die Ratschäge. Hoffe ich hab alles richtig gemacht
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.850
Du hast es richtig gemacht.

Erst wenn die nächsten 3 Wochen der Druck wieder auf Null sinkt, ist ein neues Ausdehnungsgefäß nötig.
 

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
Ok. Super und vielen dank für die Hilfe. Werde mich dann nochmal melden;). Darf der Druck denn garnicht abfallen oder gibt es eine gewisse Toleranz?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.850
Wenn der Vordruck optimal eingestellt ist, darf sich der Druck nicht ändern.

Für die Probezwecke reicht dein Pi x Daumen nachfüllen, hier darf der Druck minimal schwanken ( +/- 0,5 bar)
 

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
Gibt es eine Formel, um den optimalen Anlagendruck zu ermitteln?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.850
Ja.

Statische Höhe +0, 2 bar = Vordruck
Anlagendruck = Vordruck Ausdehnungsgefäß + 0,2 bar bis 0,3 -0.5 bar unter Ansprechdruck Sicherheitsventil
 

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
Ok. Statische bei einem bungalow beträgt doch 0 oder? Wie kann ich rausfinden wann das Sicherheitsventil aufmacht? Ist dies gekennzeichnet?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.850
Wenn die Therme im EG hängt sind es 2 m.

Hängt die Therme im Keller sind es 3 m.
 
Thema:

Anlagendruck fällt ab bei Nichtabnahme von Heizleistung

Anlagendruck fällt ab bei Nichtabnahme von Heizleistung - Ähnliche Themen

  • Biferral FB - Aufbau/Installation verstehen und wie Anlagendruck erhöhen

    Biferral FB - Aufbau/Installation verstehen und wie Anlagendruck erhöhen: Hallo zusammen, ich habe ein Bestandshaus BJ 79 gekauft. 150qm Fussbodenheizung + 1 Heizkörper auf dem (ausgebauten und isolierten) Dachboden...
  • MAG-/Anlagendruck: Absolut- oder Überdrücke?

    MAG-/Anlagendruck: Absolut- oder Überdrücke?: Hallo zusammen, ein MAG ist werkseitig mit einer Stickstoffvorlage zu einem bestimmten Druck befüllt (z.B. 2,5bar). Eine angeschlossene Anlage...
  • Anlagendruck auf und ab

    Anlagendruck auf und ab: Folgendes Phänomen kann ich bei meinem "Buderus Logamax GB 152" neuerdings beobachten: Heizung läuft, WW komplett aus - Anlagendruck 1,2 bar...
  • 2 allgemeine Fragen zum Anlagendruck

    2 allgemeine Fragen zum Anlagendruck: (Dies sind generelle Fragen unabhängig vom Heizungstyp, Anlagenhöhe etc.) Wenn man den Anlagendruck durch Wassernachfüllen z.B. von 1,0 bar auf...
  • Anlagendruck sinkt, wenn Aussentemperatur steigt

    Anlagendruck sinkt, wenn Aussentemperatur steigt: Gastherme: Buderus Logamax GB 152 1 FH, EG mit 6 Heizkörpern, DG mit 3 Heizkörpern Neues Druckgefäss, neues Sicherheitsventil Problem 2...
  • Ähnliche Themen

    • Biferral FB - Aufbau/Installation verstehen und wie Anlagendruck erhöhen

      Biferral FB - Aufbau/Installation verstehen und wie Anlagendruck erhöhen: Hallo zusammen, ich habe ein Bestandshaus BJ 79 gekauft. 150qm Fussbodenheizung + 1 Heizkörper auf dem (ausgebauten und isolierten) Dachboden...
    • MAG-/Anlagendruck: Absolut- oder Überdrücke?

      MAG-/Anlagendruck: Absolut- oder Überdrücke?: Hallo zusammen, ein MAG ist werkseitig mit einer Stickstoffvorlage zu einem bestimmten Druck befüllt (z.B. 2,5bar). Eine angeschlossene Anlage...
    • Anlagendruck auf und ab

      Anlagendruck auf und ab: Folgendes Phänomen kann ich bei meinem "Buderus Logamax GB 152" neuerdings beobachten: Heizung läuft, WW komplett aus - Anlagendruck 1,2 bar...
    • 2 allgemeine Fragen zum Anlagendruck

      2 allgemeine Fragen zum Anlagendruck: (Dies sind generelle Fragen unabhängig vom Heizungstyp, Anlagenhöhe etc.) Wenn man den Anlagendruck durch Wassernachfüllen z.B. von 1,0 bar auf...
    • Anlagendruck sinkt, wenn Aussentemperatur steigt

      Anlagendruck sinkt, wenn Aussentemperatur steigt: Gastherme: Buderus Logamax GB 152 1 FH, EG mit 6 Heizkörpern, DG mit 3 Heizkörpern Neues Druckgefäss, neues Sicherheitsventil Problem 2...

    Werbepartner

    Oben