Anfängerfrage: Hahnblock zudrehen

Diskutiere Anfängerfrage: Hahnblock zudrehen im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Ich würde gerne, soweit das möglich ist, einen einzelnen Heizkörper für eine Weile von der Wärmeversorgung trennen. Die entsprechende Heizung...

Emuman

Threadstarter
Mitglied seit
16.05.2020
Beiträge
3
Ich würde gerne, soweit das möglich ist, einen einzelnen Heizkörper für eine Weile von der Wärmeversorgung trennen. Die entsprechende Heizung verfügt über einen Zweirohr Hahnblock (siehe Ende des Posts).
Ich habe ganz ehrlich so ziemlich Null Ahnung von dem Ganzen, von daher meine Fragen. Kann man die Wasserversorgung einfach längerfristig machen oder hat das nennenswerte Auswirkungen auf das Restsystem? Muss man die Schrauben einfach nur auf waagerecht drehen oder eventuell mehrmals? In eine bestimmte Richtung? Kann man die, da ich einmal vermute, dass das irgendeine Art Ventil ist, auch überdrehen?

Das sind wahrscheinlich alles sehr offensichtliche Fragen, ich konnte bisher aber noch keine verbindlichen Informationen ergooglen und wollte deswegen einfach mal direkt fragen.

IMG_20200516_185524.jpg
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
5.750
Standort
dem Süden von Berlin
Auswirkungen auf das Restsystem?
Kommt wie immer auf alle Komponenten der Heizungsanlage an.
1. Größe des abgestellten HK und Anzahl der Heizplatten?
2. Wieviele offene HK befinden sich dann noch im System?
3. Wieviele Heizkörper werden nicht über der Stellung 2 betrieben?
3. Wieviel m² werden beheizt und wieviel m² werden dadurch aus dem System genommen?

Wenn das keine Einraumwohnung mit 3 HK ist sollte es kein Problem sein.
 

Emuman

Threadstarter
Mitglied seit
16.05.2020
Beiträge
3
Vielen Dank für die Antworten.

Der Heizkörper ist einer von 12, einer davon ist schon länger abgedreht, mindestens 5 sind auf Stufe zwei oder höher, zwei werden so gut wie gar nicht und zwei teilweise betrieben. Die Fläche um die es geht sind ca 15m², beheizt werden ca 120m²
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
5.750
Standort
dem Süden von Berlin
Da brauchst du dir keine Gedanken machen! Aber es wird langsam eng.

Achtung!

Der Heizkörper ist einer von 12, einer davon ist schon länger abgedreht, mindestens 5 sind auf Stufe zwei oder höher, zwei werden so gut wie gar nicht und zwei teilweise betrieben. Die Fläche um die es geht sind ca 15m², beheizt werden ca 120m²

12 HK einer raus = 11 HK

11HK -5 auf 2 = 6 HK (Stufe 2 = 15 Grad Raumtemperatur)

6 HK -2 so gut wie gar nicht = 4 HK

4 HK 2 Teilweise -2 = 2 Heizkörper noch ständig im System.

Dabei ist es unwichtig ob im Einzelfall da noch HK mitlaufen. Wenn die Situation es bedingt laufen an dem System dann nur noch 2 HK!
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
5.750
Standort
dem Süden von Berlin
Was arbeitet den bei dir für eine Heizung (Typ und Hersteller)? Wir könnten die Leistung der Heizung etwas runter nehmen damit das besser passt.
 

Emuman

Threadstarter
Mitglied seit
16.05.2020
Beiträge
3
Die Rechnung verstehe ich jetzt nicht ganz, bzw war ich da wohl auch nicht ganz genau.
Die zwei HK die da am Ende der Rechnung überbleiben sind einmal der, der abgedreht werden soll und noch ein weiterer, der auch schon die meiste Zeit heruntergedreht ist (also insgesamt 3 statt 2). Die hatte ich jetzt ausgelassen bzw vergessen.

Im System sind dann doch ständig die 5 mit Stufe 2+ oder was genau ist damit jetzt gemeint?
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Profi
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
1.558
Das sind KEINE "Stufen" im Sinne von "Durchfluß" wie am Wasserhahn. Funktion Thermostatventil
Die "Merkzahlen" stehen für "gewünschte Raumtemperatur": 2 = 18°C , 3 = 20°C , 4 = 22°C . HAT der Raum bereits 20 Grad, dann ist der HK der auf 2 steht "aus". Bekommt man TROTZ Stellung 2 überall auch überall 20 Grad weil die HK trotzdem mitlaufen, dann ist die Heizungs-Regelung/Pumpe falsch/zu HOCH eingestellt - oder die Raumtemperatur wird falsch gemessen.
 
Thema:

Anfängerfrage: Hahnblock zudrehen

Anfängerfrage: Hahnblock zudrehen - Ähnliche Themen

  • Anfängerfragen Steilheit Sieger 2001

    Anfängerfragen Steilheit Sieger 2001: Schönen guten Abend, wir haben ein Haus gekauft und haben noch ein paar Fragen zur Funktion unserer Heizung, wir sind absolute Neulinge auf dem...
  • Anfängerfrage zur Abschaltung einer Gasheizung

    Anfängerfrage zur Abschaltung einer Gasheizung: Guten Abend, ich entschuldige mich schon im voraus für die Fragen, habe aber leider überhaupt keine Ahnung von Heizungen. Wir haben im Winter ein...
  • Anfängerfrage: Heizleistung zu klein, Vorlauftemperatur taktet extrem ( 25-60 Grad) Was tun?

    Anfängerfrage: Heizleistung zu klein, Vorlauftemperatur taktet extrem ( 25-60 Grad) Was tun?: Hallo, bin neu hier; gerade in ein DHH (teilsanierter Altbau) mit Viessmann Vtiodens 300 WB3B/ Modell 2005 eingezogen. Die Heizkörper/Vorlauf ist...
  • Mehrere Anfängerfragen zu unbekannter Vaillant-Heizung

    Mehrere Anfängerfragen zu unbekannter Vaillant-Heizung: Hallo zusammen, ich bin Martin und neu hier und habe einige Fragen, die größtenteils wohl so einfach sind, dass sie schnell beantwortet werden...
  • Anfängerfrage: Knöpfe weg - was tun?

    Anfängerfrage: Knöpfe weg - was tun?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und ein absoluter Heizungsanfänger. Bei dem Heizungsprogrammierpanel von meiner Freundin fehlen die Knöpfe...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben