Alten Speicher lassen oder neuen, evt. Schichtladespeicher?

Diskutiere Alten Speicher lassen oder neuen, evt. Schichtladespeicher? im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Guten Morgen, bei uns soll die alte Buderus 2000 Heizung mit 120Liter WW-Speicher aus den 90ern gegen eine 2Jahre alte Vaillant getauscht werden...

Schichtladespeicher oder normalen Speicher bei 17,36°dH?

  • normalen Speicher, da der Schichtladespeicher Probleme mit Kalk über 10°dH bekommt -

    Stimmen: 2 100,0%
  • trotzdem Schichtladespeicher, der bis 20 °dH zugelassen ist, mit regelmäßiger Wartung!

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    2
  • Umfrage geschlossen .

ssb

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2021
Beiträge
6
Guten Morgen,

bei uns soll die alte Buderus 2000 Heizung mit 120Liter WW-Speicher aus den 90ern gegen eine 2Jahre alte Vaillant getauscht werden.
DH. wir haben einen Vaillant Heizkessel geschenkt bekommen, der Rest der Anlage fehlt.
Nun stellt sich die Frage, was wir für einen WW-Speicher nehmen.
Allgemein wird ja ein Schichtladespeicher empfohlen, ca 100-120Liter würden uns auch ausreichen.
Allerdings liegt die Wasserhärte bei uns bei 17,36°dH. So dass ich auf die Folgekosten schaue und gegenüber stelle:
Entweder: mglw. alle 2 Jahre den Plattentauscher wechseln (reinigen und wiederverwenden?) und dafür die Energieeinsparung haben
oder einen normalen WW-Speicher verwenden oder den alten behalten (was wohl wenig Sinn macht)???
Die Auswahl an geeigneten Standgeräten schein ja auch begrenzt zu sein.

Was meint Ihr? - Was würdet Ihr mir empfehlen?

Gruß,
Tom

PS: normalerweise würde ich mich auf den Rat meines Monteurs verlassen, aber es gibt Handwerker, die können alles, vom Handwerk bis zum Büro.
Mein Monteur kann gut bauen, der Rest ist ausbaufähig. - Dh ich soll/muss mich selber kümmern.
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
7.041
Standort
immer ganz tief drin
Na das Problem ist ja nur das Wasser. Da machste ne Enthärtungsanlage rein, ist doch eh überfällig, wer will schon so ne Kalkbrühe an oder IN sich haben??
 

ssb

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2021
Beiträge
6
Hättest Du ein Empfehlung für die Enthärtungsanlage? :)
 

ssb

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2021
Beiträge
6
Danke für den Tipp! :)
Aber hat man beim solarspeicher nicht immer eine riesenfüllmenge? Oder gibt's die auch in 120-150l?
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
7.041
Standort
immer ganz tief drin
Ach sooo einen kleinen suchst Du... .:rolleyes: DA wirds echt eng, ob die nun "Solar"- oder "Wärmepumpen"-Speicher heißen ist fast egal: vorteilhaft ist eine sehr große innere Wärmetauscheroberfläche, wie zB HIER klicken. DER geht aber erst bei 200 Liter los. Der passt dann sehr gut so ab 4 Personen und großer Badewannen-Nutzung oder Parallelduschbetrieb. Alles da drunter geht auch mit nem kleineren, der hat ja sicher bisher auch gereicht - allerdings muss der dazu schon so auf 55-60Grad gefahren werden um guten Komfort zu bieten - je-nach-dem. DAS aber führt wieder zu rapidem Kalkausfall!
Nächstes Problem ist, dass solch kleine unter-200-Liter-WWS meist "Wegwerf-WWS" sind, denn die haben oft nicht mal ne Reinigungsöffnung.
DAS absolute Primärproblem aber IST Dein Kalkwasser, das macht NUR Ärger, vor allem im WWS. Daher, bevor Du anfängst dies und das zu checken: mach Dein Trinkwaser fit, dann hat sowas auch Zukunft.
 

ssb

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2021
Beiträge
6
Ich habe ja einen alten buderus 120l wws (aus 1995), bei dem immer nur die ooferanode getauscht wurde.
Ich schaue mal, wie hoch die Temperatur dort gestellt ist.
 

ssb

Threadstarter
Mitglied seit
21.09.2021
Beiträge
6
...ob die nun "Solar"- oder "Wärmepumpen"-Speicher heißen ist fast egal: vorteilhaft ist eine sehr große innere Wärmetauscheroberfläche, wie zB HIER klicken. DER geht aber erst bei 200 Liter los.
Danke für den Link. :)

Würdet ihr den 200l WWS mit 1 oder 2 Wärmetauschern (Solar in Reihe betrieben) nehmen?
Von den Leistungsdaten (51kw : 51kw) unterscheiden sie sich in meinen Augen nicht. - Der Preisunterschied wäre mir egal.

Gruß, Thomas.
 
Thema:

Alten Speicher lassen oder neuen, evt. Schichtladespeicher?

Alten Speicher lassen oder neuen, evt. Schichtladespeicher? - Ähnliche Themen

  • Neue Heizung mit alten Warmwasserspeicher verbinden

    Neue Heizung mit alten Warmwasserspeicher verbinden: Hallo zusammen, habe vor die alte Heizung auszutauschen. Welches Brennwertgerät würde für mich in Frage kommen? Habe 220 m(hoch2) Wohnfläche, 6...
  • Warmwasser: Speichervorrangbetrieb - (wie) abschalten?

    Warmwasser: Speichervorrangbetrieb - (wie) abschalten?: hallo forumsfreunde, als pionierfreudiger heizungs./sanitärlaie kämpfe ich im prinzip seit längerem mit folgendem problem: in unserem recht...
  • Ersatz für 20 Jahre alten Rudo Cell Warmwasserspeicher 200l

    Ersatz für 20 Jahre alten Rudo Cell Warmwasserspeicher 200l: Hallo, bin neu hier. Grüße in die Runde. Heute ist mein Speicher kaputt gegangen (tropft am Heizungsvorlauf aus der Isolierung) Bei den neuen...
  • cerasmart Speicher abschalten

    cerasmart Speicher abschalten: Hallo, Bei meiner Cerasmart mit Schichtladespeicher ist der Speicher durchrostet und tropft leicht, ist aber noch in Betrieb. Da ich noch einen...
  • Demontage alten Speicher/Kessel so richtig?

    Demontage alten Speicher/Kessel so richtig?: Moin, da ich am Montag eine neue Heizungsanlage bekomme und den Selbstausbau der alten Anlage alleine durchführen möchte/werde (hoffentlich :D)...
  • Ähnliche Themen

    • Neue Heizung mit alten Warmwasserspeicher verbinden

      Neue Heizung mit alten Warmwasserspeicher verbinden: Hallo zusammen, habe vor die alte Heizung auszutauschen. Welches Brennwertgerät würde für mich in Frage kommen? Habe 220 m(hoch2) Wohnfläche, 6...
    • Warmwasser: Speichervorrangbetrieb - (wie) abschalten?

      Warmwasser: Speichervorrangbetrieb - (wie) abschalten?: hallo forumsfreunde, als pionierfreudiger heizungs./sanitärlaie kämpfe ich im prinzip seit längerem mit folgendem problem: in unserem recht...
    • Ersatz für 20 Jahre alten Rudo Cell Warmwasserspeicher 200l

      Ersatz für 20 Jahre alten Rudo Cell Warmwasserspeicher 200l: Hallo, bin neu hier. Grüße in die Runde. Heute ist mein Speicher kaputt gegangen (tropft am Heizungsvorlauf aus der Isolierung) Bei den neuen...
    • cerasmart Speicher abschalten

      cerasmart Speicher abschalten: Hallo, Bei meiner Cerasmart mit Schichtladespeicher ist der Speicher durchrostet und tropft leicht, ist aber noch in Betrieb. Da ich noch einen...
    • Demontage alten Speicher/Kessel so richtig?

      Demontage alten Speicher/Kessel so richtig?: Moin, da ich am Montag eine neue Heizungsanlage bekomme und den Selbstausbau der alten Anlage alleine durchführen möchte/werde (hoffentlich :D)...

    Werbepartner

    Oben