Alte Gasheizung tauschen

Diskutiere Alte Gasheizung tauschen im Wärmepumpe, Gebäudekühlung Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Sind alles Neubaugebiete oder? Da sind die WP ja wahrscheinlich dabei ( Bauträger? ) Natürlich gibt es da keine Probleme wenn jeder eine WP vor...

GPres

Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2022
Beiträge
47
Ich denke dann müsste es hier nur so von Gutachten regnen.
Aber das ist hier nicht der Fall, die sind mit ihren Wärmepumpen alle zufrieden.
Sind alles Neubaugebiete oder? Da sind die WP ja wahrscheinlich dabei ( Bauträger? ) Natürlich gibt es da keine Probleme wenn jeder eine WP vor dem Haus hat. Unsere Häuser stehen schon seit 2000, und ich wäre der erste der eine WP in den Vorgarten stellt.
 

Anhänge

Defrost

Defrost

Experte
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
2.286
Sind alles Neubaugebiete oder? Da sind die WP ja wahrscheinlich dabei ( Bauträger? ) Natürlich gibt es da keine Probleme wenn jeder eine WP vor dem Haus hat. Unsere Häuser stehen schon seit 2000, und ich wäre der erste der eine WP in den Vorgarten stellt.
Nein das Wohngebiet mit den Reihenhäuser ist über 20Jahre alt. Und ja die eine Straßenhälfte da hat hat ein Bauträger jetzt die letzten 3-4 Jahre die Reihenhäuser gebaut. Da sind auf der anderen Straßenseite die älteren Häuser, und die haben noch keine Wärmepumpe. Bei dem anderen Wohngebiet weiß ich nicht wer da baut. Da sind es aber 2 verschiedene Hersteller was die Wärmepumpen angeht. Viessmann und Weißhaupt.
Bei den Reihenhäuser sind immer zwischen 3 und 4 Häuser zusammen. Also volle Breitseite Richtung alter Bauweiße.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Defrost

Defrost

Experte
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
2.286
Sind alles Neubaugebiete oder? Da sind die WP ja wahrscheinlich dabei ( Bauträger? ) Natürlich gibt es da keine Probleme wenn jeder eine WP vor dem Haus hat. Unsere Häuser stehen schon seit 2000, und ich wäre der erste der eine WP in den Vorgarten stellt.
Aber wenn das alles Radaumaschinen wären, wollte ich da trotzdem nicht wohnen. Das ist für mich kein Grund eine laute Wärmepumpe akzeptieren zu müssen.
 
Defrost

Defrost

Experte
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
2.286
Wenn man auf der sicheren Seite sein will muss man keine Wärmepumpe nehmen. Das schlimme ist, es gibt Nachbarn die vor Neid schon eine Wärmepumpe laufen hören obwohl die noch nicht angeschlossen ist. Und dann auch noch ein Gutachten fordern würden.
Und je nach dem wie alt man selber ist, klar da ist dann erst recht die Frage ob es sich rechnet so viel Geld auszugeben.
 

GPres

Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2022
Beiträge
47
Ich bin gerade 60, Nachbarin etwas älter. Also beide nicht mehr die jüngsten.
 
Defrost

Defrost

Experte
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
2.286
Erst einmal vielen Dank für die Tipps und Infos. Dann muss ich Mal schauen ob es BWWP mit Höhe niedriger als 180cm gibt. Werde den HB Mal darauf ansprechen. Und im Keller ist dann nicht möglich, wie HB begründet? Das Angebot von Vaillant nur Gastherme ist deiner Meinung nach dann okay? Dann würde ich bei dem HB Anfragen wegen BWWP.
Werde die Punkte morgen beim HB abklären. Was ich total vergessen habe ist die neue Klimaanlage im EG ( 1 Jahr ). Das wäre dann noch eine Option in der Übergangszeit den Strom der PV zu nutzen und mit der Klimaanlage im EG zu heizen. Hatte dann ca. 16000 Gastherme plus BWWP komplett mit Abbau der alten ST, und WP 22190 komplett nach Abzug Bafa
Wie laut ist eigentlich deine Klimaanlage? Welche Marke und Modell ist das?
 
Zuletzt bearbeitet:
Defrost

Defrost

Experte
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
2.286
Ich bin gerade 60, Nachbarin etwas älter. Also beide nicht mehr die jüngsten.
Ich denke ich würde bei Gas bleiben. Und da die Heizung eh unter dem Dach ist wird das am einfachsten sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

GPres

Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2022
Beiträge
47
Wie laut ist eigentlich deine Klimaanlage? Welche Marke und Modell ist das?
[/QUOTE
Wie laut ist eigentlich deine Klimaanlage? Welche Marke und Modell ist das?
Remko SKW 351 DC, 65db außen, Heizen: Leistungszahl SCOP -- 4,0 Energieeffizienzklasse -- A+ Indikativer Jahresstromverbrauch 3) QHE kWh/a 805 Auslegungsheizlast Pdesignh kW 2,3 . Daten sind nicht schlecht auch zum heizen.
1655561433588.png
 
Defrost

Defrost

Experte
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
2.286
Die hat doch nicht so schlechte Werte, und die kann bis minus 15°C Außentemperatur heizen.
Heizleistung rund 4 KW.
Scop 4 ist auch nicht schlecht.
Aber das Außengerät mit 65db, lauter als manch eine Wärmepumpe.
Läuft aber im Winter zum Heizen im Wärmepumpenbetrieb.
Und wenn das Innengerät gut zentral im Haus montiert ist, kann man weit in die Heizseison heizen, ohne die eigentliche Heizung anzuschalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

GPres

Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2022
Beiträge
47
Die hat doch nicht so schlechte Werte, und die kann bis minus 15°C Außentemperatur heizen.
Heizleistung rund 4 KW.
Scop 4 ist auch nicht schlecht.
Aber das Außengerät mit 65db, lauter als manch eine Wärmepumpe.
Läuft aber im Winter zum Heizen im Wärmepumpenbetrieb.
Und wenn das Innengerät gut zentral im Haus montiert ist, kann man weit in die Heizseison heizen, ohne die eigentliche Heizung anzuschalten.
Ich werde die Vitodens 300 einbauen lassen, günstigste Variante mit 160l Speicher 11600€, Demontage der alten ST Anlage inclusive. Habe eine BWWP die ecodesign EP 180P mit 166l Nettospeicher und einer Höhe von 158cm gesehen. Ich vermute die Installationskosten wären um einiges niedriger als die Variante der Vitocal ohne Speicher. Würde der vorhandene Speicher bei der Vitocal ausreichen?
 
Defrost

Defrost

Experte
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
2.286
Habe gerade mit der Firma telefoniert, diese Ausführung gibt es nicht mit Wärmetauscher.
Nimm besser eine mit zusätzlichem Wärmetauscher und lass die mit an der neuen Heizung anschließen. Falls du mal aus den Betriebsparameter bist kann die Gasheizung übernehmen. Die Umgebungstemperatur ist laut Datenblatt nur von +5-+35°C angegeben und danach würde nur noch mit dem Heizstab das Wasser aufgeheizt werden.
 

GPres

Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2022
Beiträge
47
Nimm besser eine mit zusätzlichem Wärmetauscher und lass die mit an der neuen Heizung anschließen. Falls du mal aus den Betriebsparameter bist kann die Gasheizung übernehmen. Die Umgebungstemperatur ist laut Datenblatt nur von +5-+35°C angegeben und danach würde nur noch mit dem Heizstab das Wasser aufgeheizt werden.
Mir bleibt nur die Vitocal A262 T2W -8bis +40Grad Mini ohne eigenen Speicher oder die Ochsner Mini vorausgesetzt der HB baut die Ochsner ein, da er vorwiegend Viessmann verbaut.
 

GPres

Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2022
Beiträge
47
Mir bleibt nur die Vitocal A262 T2W -8bis +40Grad Mini ohne eigenen Speicher oder die Ochsner Mini vorausgesetzt der HB baut die Ochsner ein, da er vorwiegend Viessmann verbaut. Kostet 5100€ mehr. Ich bin nicht sicher ob sich das rechnet, will aber zumindest einen Großteil des WW ohne Gas erwärmen. Wäre zumindest ein bisschen unabhängig. Oder ich mache eine Kehrtwendung und lasse dich die WP aus Dach montieren 7nd schmeiße Gas komplett raus
 
Thema:

Alte Gasheizung tauschen

Alte Gasheizung tauschen - Ähnliche Themen

  • Zwickmühle - Relativ junge Gasheizung, alte Fußbodenheizung. Macht ein späterer Wechsel zur Wärmepumpe Sinn?

    Zwickmühle - Relativ junge Gasheizung, alte Fußbodenheizung. Macht ein späterer Wechsel zur Wärmepumpe Sinn?: Hallo zusammen, wir stehen kurz vor dem Kauf einer massiven DHH aus dem Baujahr 1980 und ich fühle mich zugegebenermaßen mit dem Thema Heizsystem...
  • Alte Vaillant Gasheizung wiederholt F32 (Gebläse) Fehlermeldung

    Alte Vaillant Gasheizung wiederholt F32 (Gebläse) Fehlermeldung: Hallo zusammen! Ich hab eine über 20 Jahre alte Vaillant Gasheizung mit Warmwasserspeicher, die bisher fehlerfrei lief. Vor gut 6 Wochen wurde das...
  • Ersatz alte Gasheizung durch WP ohne viel Aufwand möglich

    Ersatz alte Gasheizung durch WP ohne viel Aufwand möglich: Wir tragen uns mit dem Gedanken (wie sicher viele) die alte Gasheizung ( Bj 1990 , 8 Kw) statt des geplanten Ersatzes mit Brennwerttechnik durch...
  • Alte Gasheizung - smartes oder modernes Raumthemostat möglich?

    Alte Gasheizung - smartes oder modernes Raumthemostat möglich?: Hallo, ich habe - Heizung: Vaillant Thermoblock Klassik Turbo VC 195 E-C HL/P - Raumsteuerung: Vaillant VRT-QZA bei der Raumsteuerung geht die...
  • Alte Gasheizung

    Alte Gasheizung: Hallo, ich mache mir gerade Gedanken über unsere Heizung. Schwieriges Thema. Vielleicht habt Ihr noch ein paar Ratschläge. Reiheneckhaus: BJ...
  • Ähnliche Themen

    Oben