Alte Gasheizung tauschen

Diskutiere Alte Gasheizung tauschen im Wärmepumpe, Gebäudekühlung Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Wir haben zu viert 120 Liter und kommen mit 45 °C darin bestens klar. 300 ist völlig überdimensioniert. Du willst also einen elektrischen...
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
2.127
Wir haben zu viert 120 Liter und kommen mit 45 °C darin bestens klar.
300 ist völlig überdimensioniert.

Du willst also einen elektrischen Heizstab in den Speicher setzten?
Kann man machen.
Ist halt deutlich uneffektiver als die hier weiter oben empfohlene BWWP und kostet dich daher das Dreifache an Strom für die gleiche Wärme Menge
 

GPres

Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2022
Beiträge
47
Wir haben zu viert 120 Liter und kommen mit 45 °C darin bestens klar.
300 ist völlig überdimensioniert.

Du willst also einen elektrischen Heizstab in den Speicher setzten?
Kann man machen.
Ist halt deutlich uneffektiver als die hier weiter oben empfohlene BWWP und kostet dich daher das Dreifache an Strom für die gleiche Wärme Menge
Nur um überschüssigen Strom der PV Anlage selber zu nutzen und nicht einzuspeisen. BWWP laut HB nicht möglich. Gasheizung im Dachraum und Trinkwasserwärmepumpe im Keller geht wegen den
langen Wegen ohne Zirkulation und Zugriff auf die Warmwasserleitung nicht. Deshalb die Überlegung. Das Angebot für die WP ist ok?
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
2.127
Haben wir oben schon beschrieben.
Die BWWP auf den Speicher und wenn es bedenken wegen der Temperatur geben sollte, kann man die Luftschläuche dorthin legen, wo es wärmer oder kühler ist.
 

GPres

Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2022
Beiträge
47
Erst einmal vielen Dank für die Tipps und Infos. Dann muss ich Mal schauen ob es BWWP mit Höhe niedriger als 180cm gibt. Werde den HB Mal darauf ansprechen. Und im Keller ist dann nicht möglich, wie HB begründet? Das Angebot von Vaillant nur Gastherme ist deiner Meinung nach dann okay? Dann würde ich bei dem HB Anfragen wegen BWWP.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
2.127
Erst einmal vielen Dank für die Tipps und Infos. Dann muss ich Mal schauen ob es BWWP mit Höhe niedriger als 180cm gibt.
Eine Ochsner mini kann auch an einen externen Speicher angeschlossen werden.
Werde den HB Mal darauf ansprechen. Und im Keller ist dann nicht möglich, wie HB begründet?
Im Keller ist Blödsinn, wie willst du denn die Gastherme an die BWWP anbinden?
Das Angebot von Vaillant nur Gastherme ist deiner Meinung nach dann okay?
Nö, viel zu teuer und kurz vor Wucher.
Du musst aber erst mal einen günstigeren finden.


Die Therme hat einen Listenpreis von 4k€


Der Heizungsinstallateur zahlt den bestimmt nicht.
1000 für den Speicher.
Zwei Tage Montage mit zwei Mann und 60€ Stundenlohn sind 2000€.
Rechne selber.
 
Zuletzt bearbeitet:

GPres

Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2022
Beiträge
47
Eine Ochsner mini kann auch an einen externen Speicher angeschlossen werden.

Im Keller ist Blödsinn, wie willst du denn die Gastherme an die BWWP anbinden?

Nö, viel zu teuer und kurz vor Wucher.
Du musst aber erst mal einen günstigeren finden.


Die Therme hat einen Listenpreis von 4k€


Der Heizungsinstallateur zahlt den bestimmt nicht.
1000 für den Speicher.
Zwei Tage Montage mit zwei Mann und 60€ Stundenlohn sind 2000€.
Rechne selber.
Ich meinte dieses Angebot
 

Anhänge

cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
2.127
Ist nicht optimal, geht nur auf 3 kW runter.
Üblich sind inzwischen nur 2 kW Mindestleistung.
 

GPres

Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2022
Beiträge
47
Ist nicht optimal, geht nur auf 3 kW runter.
Üblich sind inzwischen nur 2 kW Mindestleistung.
Habe ein neues Angebot für Gasheizung ca. 10500 Euro Vitodens 300 und 200 l Speicher als Option zum späteren Einbau einer BWWP VITOCAL 262-A
Typ T2W - Warmwasser-Wärmepumpen-Wandmodul für die Beheizung von separaten Warmwasserspeichern von 160 - 500 Litern Inhalt, laut zweitem HB doch möglich. Zur WP auf dem Dach und den Temperaturen 55/45/2 äusserte er sich eher skeptisch, die Beratung vor Ort hat ca. 40 Minuten gedauert. Sehr viele Punkte wurden von ihm angesprochen, ( Hat selber WP im Angebot ) im Gegensatz zum HB mit WP Angebot. Die komplette Montage der BWWP ( Anschluss an vorhandenen Speicher ) soll 5100 Euro kosten. Montage auch erst im nächsten Jahr möglich ( Steuer ) Eventuell auch Variante mit Heizstab, um den überschüssigen Strom der PV besser zu nutzen. WP Angebot Weishaupt Splitwärmepumpe WWP LS 8-B - RE 21865 Euro die Förderung schon abgezogen. Ich tendiere jetzt eher Richtung Gastherme und BWWP oder Heizstab. Bin offen für Vorschläge. Gruß
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
2.127

GPres

Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2022
Beiträge
47
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
2.127
Bis auf die 500€ für was auch immer und 690 € Montagekosten (wie lange?) eigentlich ok.
 

GPres

Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2022
Beiträge
47
Bis auf die 500€ für was auch immer und 690 € Montagekosten (wie lange?) eigentlich ok.
Werde die Punkte morgen beim HB abklären. Was ich total vergessen habe ist die neue Klimaanlage im EG ( 1 Jahr ). Das wäre dann noch eine Option in der Übergangszeit den Strom der PV zu nutzen und mit der Klimaanlage im EG zu heizen. Hatte dann ca. 16000 Gastherme plus BWWP komplett mit Abbau der alten ST, und WP 22190 komplett nach Abzug Bafa
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
2.127
Werde die Punkte morgen beim HB abklären.
Dann kläre auch mal ab, wofür die Umwälzpumpe und die Pumpenarmaturengruppe benötigt wird.
Die BWWP hat IMHO eine eingebaute Umwälzpumpe, um durch den Wärmetauscher des Speichers zu Pumpen.

Was ich total vergessen habe ist die neue Klimaanlage im EG ( 1 Jahr ). Das wäre dann noch eine Option in der Übergangszeit den Strom der PV zu nutzen und mit der Klimaanlage im EG zu heizen.
Klar, ist ja nichts anderes, wie eine Luft-Luft Wärmepumpe.
 

GPres

Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2022
Beiträge
47
Angebot mit 19kw Gastherme, würde bei 12000kwh alt nicht 11kw Vitodens 300 reichen? Schätze Mal so 15 Prozent Einsparung beim Tausch wäre realistisch.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
2.127
Klar, selbst die 11 kW würden niemals auf Volllast laufen.

Viel wichtiger, ist aber die Mindestleistung.
Lieber ein 19 kW Gerät, das bis auf 2 kW runter geht, als ein 11 kW Gerät, das minimal nur 3 kW macht.
 

GPres

Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2022
Beiträge
47
Dankeschön
Klar, selbst die 11 kW würden niemals auf Volllast laufen.

Viel wichtiger, ist aber die Mindestleistung.
Lieber ein 19 kW Gerät, das bis auf 2 kW runter geht, als ein 11 kW Gerät, das minimal nur 3 kW macht.
Danke für die Tipps.
Dann Vitodens 300 mit 11kw. Zur BWWP die Vitocal ist das Wandgerät und da ist laut Beschreibung die Umwälzpumpe nicht enthalten.
 

Anhänge

Thema:

Alte Gasheizung tauschen

Alte Gasheizung tauschen - Ähnliche Themen

  • Zwickmühle - Relativ junge Gasheizung, alte Fußbodenheizung. Macht ein späterer Wechsel zur Wärmepumpe Sinn?

    Zwickmühle - Relativ junge Gasheizung, alte Fußbodenheizung. Macht ein späterer Wechsel zur Wärmepumpe Sinn?: Hallo zusammen, wir stehen kurz vor dem Kauf einer massiven DHH aus dem Baujahr 1980 und ich fühle mich zugegebenermaßen mit dem Thema Heizsystem...
  • Alte Vaillant Gasheizung wiederholt F32 (Gebläse) Fehlermeldung

    Alte Vaillant Gasheizung wiederholt F32 (Gebläse) Fehlermeldung: Hallo zusammen! Ich hab eine über 20 Jahre alte Vaillant Gasheizung mit Warmwasserspeicher, die bisher fehlerfrei lief. Vor gut 6 Wochen wurde das...
  • Ersatz alte Gasheizung durch WP ohne viel Aufwand möglich

    Ersatz alte Gasheizung durch WP ohne viel Aufwand möglich: Wir tragen uns mit dem Gedanken (wie sicher viele) die alte Gasheizung ( Bj 1990 , 8 Kw) statt des geplanten Ersatzes mit Brennwerttechnik durch...
  • Alte Gasheizung - smartes oder modernes Raumthemostat möglich?

    Alte Gasheizung - smartes oder modernes Raumthemostat möglich?: Hallo, ich habe - Heizung: Vaillant Thermoblock Klassik Turbo VC 195 E-C HL/P - Raumsteuerung: Vaillant VRT-QZA bei der Raumsteuerung geht die...
  • Alte Gasheizung

    Alte Gasheizung: Hallo, ich mache mir gerade Gedanken über unsere Heizung. Schwieriges Thema. Vielleicht habt Ihr noch ein paar Ratschläge. Reiheneckhaus: BJ...
  • Ähnliche Themen

    Oben