Abzocke ??!!

Diskutiere Abzocke ??!! im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo liebe Community, bin neu wie ihr sehen könnt und bräuchte bitte euren Rat. Kurz vor Weihnachten hab ich den Heizungsservicemann meines...

WeißNixO_o

Threadstarter
Mitglied seit
21.01.2020
Beiträge
7
Hallo liebe Community,
bin neu wie ihr sehen könnt und bräuchte bitte euren Rat.

Kurz vor Weihnachten hab ich den Heizungsservicemann meines Rauchfangkehrer angerufen da mein Brenner nicht mehr anging. Wollte ein komplettes Service für meine Ölheizung machen und eben dass er sich den Brenner anschaut, welcher manchmal einfach nicht mehr anging. Da es ja Weihnachten war und er keine Zeit hatte für das Service (welches mit 132 € angeschrieben ist), hat er sich nur den Brenner etc angeschaut. Jedenfalls hat er nach 20 minütigem rumprobieren es geschafft ihn wieder anzuschmeißen. Ich erhielt einen "Arbeitsbericht Ölbrennerwartung 1432" (bin aus Österreich) zum unterzeichnen auf dem er unter "zusätzlichen Arbeiten" vermerkt hatte (Service war durchgestrichen):
"Steuerung überprüft - AGM (keine Ahnung was das ist) - Brenner eingestellt
1/2 STd + Anf + Rückf.
"

Bis dahin so gut. Jedenfalls bekam ich eine sehr ernüchternde Rechnung von meinem Rauchfangkehrer zugeschickt mit sage und schreibe 162€ ???!!
Wie schon erwähnt, es fand keine Reparatur statt, es fand kein Service statt, nichts. Und nur für eine Steuerungsüberprüfung und Brennereinstellung 162 Euro zu verlangen was teurer ist als das ganze Service erscheint mir ziemlich dreist und als Abzocke.

Weiß jetzt nicht was ich tun soll?!
Soll ich mich an die Innung wenden, Rechtsschutz, etc???

p.s hatte schon 1x Stress mit ihm weil der Kamin ausgebrannt werden musste und das Schamott dabei beschädigt wurde. Musste daraufhin den Kamin sanieren. Hab da eine Wiedergutmachung eingefordert, was vergebens war.

Hoffe ihr könnt mir da Rat geben.
Mfg
 

christigo

Mitglied seit
18.11.2019
Beiträge
57
Ist ein normaler Preis
 

WeißNixO_o

Threadstarter
Mitglied seit
21.01.2020
Beiträge
7
Es fand nicht mal ein Bruchteil der Wartung statt, wobei die verrechneten zusätzlichen "Arbeiten" enthalten sind. Und dann auch noch 30 € mehr zu verlangen halte ich keineswegs für normal.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.652
Und nur für eine Steuerungsüberprüfung und Brennereinstellung 162 Euro zu verlangen was teurer ist als das ganze Service erscheint mir ziemlich dreist und als Abzocke.

Nö.

Wenn du von 20 Minuten sprichtst sind das faktisch 30 Minuten Arbeitszeit.......... + An und Abfahrt = 1 - 1,25 Std.......... dazu Messgeräteund Fahrzeugpauschale........ bei mir würd das das selbe kosten.
 

WeißNixO_o

Threadstarter
Mitglied seit
21.01.2020
Beiträge
7
Einen Vertrag nicht nur ein Leistumgsumfang des Servicepakets:
  • Überprüfung des Brennerstarts und Probelauf
  • Reinigung und Inspektion des Brenner
  • Reinigen des Ölfilters
  • Reinigung von Mischeinrichtung, Flammkopf, Zündeinrichtung und Ventilator
  • Düsenwechsel incl. neuer Düse
  • Kontrolle der Ölabsperrventile
  • Kontrolle der kompletten Brennerarmatur und der Sicherheitseinrichtungen auf Funktion und Dichtheit
  • Brenner erneut in Betrieb gehen lassen und erneute Brennerstartkontrolle
  • Kontrolle der Brennerpumpe auf Vakuum und Druck
  • Kontrolle der Magnetventile auf Dichtheit
  • Funktionsprüfung der Flammenüberwachung und des Feuerungsautomaten
  • Überprüfung der Regel- und Sicherheitseinrichtungen wie Thermostate, Anzeigeinstrumente und Schalter auf Funktion
  • Kontrolle der Brennerfunktion und der Verbrennungsgüte
  • Messung der Abgaswerte zur Ermittlung der Wirtschaftlichkeit
  • Ermittlung des feuerungstechnischen Wirkungsgrades
  • Neueinstellung aufgrund der Abgasmessung

Das wollte ich auch haben für den oben genannten Preis. Für weniger Arbeit dann mehr verlangen ist eine ziemlich kreative Preisgestaltung.
 

Frankaussiegen

Mitglied seit
10.01.2020
Beiträge
19
Unabhängig davon dass ich mich wegen 30 € nicht aufregen würde, würde ich die Rechnung kürzen, oder zu deiner Entlastung zurück senden mit dem Hinweis des Festpreises und der weniger Leistung.
Oft schreibt nicht die ausführende Hand die Rechnung.

Mal angerufen o. hier erst gepostet?
 

WeißNixO_o

Threadstarter
Mitglied seit
21.01.2020
Beiträge
7
Ich hätte mich über die 30€ Mehrwert nicht aufgeregt wenn Alles gemacht worden wäre. Aber so finde ich es frech. Danke für den Tip. Eine Rechnungsminderung bzw. Nachholung der restlichen Wartung wäre auch in meinem Sinne.

Habe zuerst hier geschrieben weil ich Meinungen von Fachkundigen einholen wollte.
 

Frankaussiegen

Mitglied seit
10.01.2020
Beiträge
19
Fachkundigkeit in Rechnungen kürzen wird wohl nicht vorhanden sein. Da müsste man schon den ganz genauen Ablauf wissen und wie tickt der Rechnungsschreiber.
 

WeißNixO_o

Threadstarter
Mitglied seit
21.01.2020
Beiträge
7
Der Rechnungsschreiber ist nicht wirklich ein nachsichtiger Mensch. Er selbst ist Öffentlich zugelassener Rauchfangkehrmeister mit Gas- und Ölbrennerdienst. Der Heizungsfachmann arbeitet für ihn. Wie schon oben erwähnt hab ich damals als der Schamott durch das Ausbrennen des Kamins in Mitleidenschaft gezogen wurde (Infolgedessen Sanierung) auch nichts erhalten an Minderung bzw. Wiedergutmachung.

Jedenfalls werde ich nach Ende der Heizperiode bei der Innung um einen neuen Rauchfangkehrer ansuchen.
 

Frankaussiegen

Mitglied seit
10.01.2020
Beiträge
19
Ja dann weiß man eigendlich wohin die Reise geht und lässt die Finger (wenn möglich) von solchen Zeitgenossen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.652
Der Rechnungsschreiber ist nicht wirklich ein nachsichtiger Mensch.

Hat der kein Telefon?

Einfach 2 Minuten miteinander reden klappt nicht?

Nochmal der Hinweis , daß die Rechnung in meinen Augen nicht maßlos überzogen ist.
Wart mal ab was das in 5 Jahren kostet.......... du wirst dich wundern.
 

KarlZei

Profi
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
840
Das wollte ich auch haben für den oben genannten Preis. Für weniger Arbeit dann mehr verlangen ist eine ziemlich kreative Preisgestaltung.
Ja, sehe ich auch so. Allerdings stellt sich hier die Frage, ob 30 EUR den hohen Aufwand einer Innungsbeteiligung oder sogar einer rechtlichen Auseinandersetzung rechtfertigen. Wie Frankaussiegen schon angedeutet hat, würde ich zunächst mit dem Rechnungssteller reden und eine Begründung für den auf den ersten Blick zu hohen Rechnungsbetrag einfordern. Ggf. danach bei der Konkurrenz umschauen.
Zum Betrag selbst: den dürfte hier keiner als zu hoch, angemessen oder wie auch immer bewerten können. Ich gehe davon aus, dass es auch in A keine rechtsverbindlich vorgeschriebenen Preise gibt.
 

WeißNixO_o

Threadstarter
Mitglied seit
21.01.2020
Beiträge
7
Denke wenn ich ich ihn jetzt Zuhause anrufe wird er nicht so erfreut sein. Versuche ihn morgen Früh zu erreichen. Ich kenne keine Richtwerte bezüglich der Preisgestaltung von Wartungen und Reperaturen von Heizanlagen, daher habe ich zuerst hier geschrieben.

Auf jedenfall danke für die Ratschläge.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.445
Standort
Pinneberg
Moin

Preisgestaltung von Wartungen und Reperaturen von Heizanlagen
Der Unterschied ist vorallem die Planbarkeit im Wegeplan und das "Abspulen" von Wartungsabläufen vs. Agieren in allen Belangen.
Jedenfalls bekam ich eine sehr ........ Rechnung ............. mit sage und schreibe 162€
Nun ... ich kenne die/deine Region nicht. Meine Kundschaft ist zu 90% im 30min-Radius. Wenn ich die Wege mit meiner Zeit als ServiceTechniker für´n Brennerhersteller vergleiche .... da waren schon mal Bundesländer zwischen :D

LG ThW
 

Frankaussiegen

Mitglied seit
10.01.2020
Beiträge
19
Denke wenn ich ich ihn jetzt Zuhause anrufe wird er nicht so erfreut sein. Versuche ihn morgen Früh zu erreichen.
Arbeite mal an deinem Selbstwertgefühl und Bauchgefühl. Auf der einen Seite schreist du nach Abzocke, ( das ist rechtlich gesehen eine harte Aussage wenn du Namen nennen würdest) auf der anderen Seite hast du die Hosen voll.
Dein Bauchgefühl, nicht deine vermutlich Angst sollte dir das Gefühl geben, dass man Abends einen Menschen auch mal seine Ruhe lässt. Es ist auch kein Notfall. Morgen ist auch noch ein Tag.
 

Techniker 2

Mitglied seit
26.10.2019
Beiträge
149
Nun dann Bestellen Sie doch mal (über ein Heizung Fachbetrieb) den Orginal Werkskundendienst von der Heizung... da werden Sie ganz Gewiss große Augen machen. Oder gehen Sie mal mit dem Auto, in der Zuständigen Fach Werkstatt, dort werden die geforderten Preise ohne Aufstand Bezahlt. Frage, in welchen Beruf Arbeiten Sie denn.... ist das dort so, Anders....

Dann dass mit dem Schornstein -Brand... (Hier mal ein Musterbild, aus dem Internet)

1579685548518.png


Wer hat das den mit Verursacht, Gewiss nicht der Schornsteinfegermeister oder sein Geselle. Alleine der Betreiber der Feuerstätte, hat dieses Verursacht. Und das hier dieses Schamott Innenrohr ein Schaden dabei Erleidet, ist nun mal so..... bei den möglichen Überhöhten Temperaturen, so Geschuldet.

Denn gerade bei ein Schornsteinbrand, werden schon mal sehr leicht die Betrieb -Grenzen des Schamott Innenrohr häufig Überschritten. Folge zu dem die Schamott Auskeidung im Schornstein, nimmt vielleicht auch ein Schaden. Eine Schornstein Sanierung, ist dann fast immer nicht ganz mehr zu Vermeiden....

Und Wundern Sie nicht, wenn bei einer neuen Störung (oder ein Wartung Auftrag) Ihr Auftrag, sehr weit nach hinten geschoben, oder gar nicht mehr.... von den Beantwortet wird...



Ist eben so.....


.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Abzocke ??!!

Abzocke ??!! - Ähnliche Themen

  • Buderus = moderne "Wegelagerer und Abzocker"

    Buderus = moderne "Wegelagerer und Abzocker": Habe mittlerweile seit 23 Jahren einen Heizkessel von Buderus (G 105 U / 28-4) durch regelmäßige Wartung ohne Probleme im Einsatz. Bei der...
  • Firma XYZ Installationstechnik Wien Österreich Betrüger+Abzocker

    Firma XYZ Installationstechnik Wien Österreich Betrüger+Abzocker: XYZ-Installationstechnik FINGER WEG Hallo! Wollte auf diesem Wege alle Wiener Thermenbesitzer warnen, die Firma XYZ NICHT zu euch in die...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben