240 XEU "Kombi-/Wasserheizer Kat III Art B, Allgasgerät springt immer an

Diskutiere 240 XEU "Kombi-/Wasserheizer Kat III Art B, Allgasgerät springt immer an im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen! Ich habe jetzt in meiner Mietwohnung des öfteren beobachtet, dass meine Gastherme für eine kurze Zeit regelmäßig anspringt, ohne...

Hotman

Threadstarter
Mitglied seit
12.08.2011
Beiträge
4
Hallo zusammen!

Ich habe jetzt in meiner Mietwohnung des öfteren beobachtet, dass meine Gastherme für eine kurze Zeit regelmäßig anspringt, ohne dass wir einen Verbrauch tätigen (z.B. Warmwasser). Ich habe mir gedacht, dass dies notwendig ist, um evtl. die Heizung auf einem bestimmten Wärme-Niveau zu halten. Aber jetzt im Sommer, wo alle Heizungen auf "0" stehen, habe ich dennoch das Phänomen. Kann mir jemand evtl. erklären, ob dies so in Ordnung ist oder ob evtl. ein Fehler vorliegt? Sobald ich Heißwasser aufdrehe, springt die Therme natürlich auch an (so wie es sein sollte).

Danke im Voraus.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.557
Ist an der Heiztherme der Heizbetrieb ausgeschaltet und trotzdem springt sie zeitweise ganz kurz an???


Dann liegt das an einem defekten WC-Druckspüler im Haus. Durch das zu schnelle Schließen, treten Druckschläge bis 100 bar auf. Durch eingeschlossene Luft im Wassernetz, sowie durch sich ausdehnende Schläuche von Spülearmaturen kommt es zu einer Bewegung im Kaltwassernetz.
Diese Bewegung kann so stark sein, daß der Wasserschalter in der Therme reagiert.
 

Hotman

Threadstarter
Mitglied seit
12.08.2011
Beiträge
4
Ausgeschaltet ist im Moment absolut nichts. Wenn dem so wäre, hätte ich doch kein warmes Wasser mehr, oder? Habe an der Therme habe ich 2 Schalter und einen Temperaturregler: schwarzer Schalter ist für die Heizung und ist auf "an". Der rote Schalter ist wahrscheinlich der Ein-/Aus-Schalter für die komplette Therme. Dieser ist auch auf "an" und muß wahrscheinlich auch auf "an" bleiben, gehe ich von aus. Der Temperaturregler stand auf Stufe 5. Habe diesen jetzt auf 3 heruntergedreht. Was würde denn passieren, wenn ich den schwarzen Schalter (Heizung) auf "aus" stelle, da ich im Sommer ja keine Heizung benötige?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.557
Der Temperaturregler
stand auf Stufe 5. Habe diesen jetzt auf 3 heruntergedreht. Was würde
denn passieren, wenn ich den schwarzen Schalter (Heizung) auf "aus"
stelle, da ich im Sommer ja keine Heizung benötige?
Dann wär nur die Heizung aus.
Die Warmwasserbereitung funktioniert dann unabhängig normal weiter.
 

Hotman

Threadstarter
Mitglied seit
12.08.2011
Beiträge
4
Danke. Aber was ist der Grund für das plötzliche Anspringen der Therme?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.557
Hab ich weiter oben schon erklärt.

Ziemlich sicher ein defekter Druckspüler.
 

Hotman

Threadstarter
Mitglied seit
12.08.2011
Beiträge
4
Achso. Danke. Ich dachte deine Vermutung bezüglich defektem Druckspüler wäre dann relevant, wenn an der Heiztherme der Heizbetrieb ausgeschaltet ist und trotzdem die Therme zeitweise ganz kurz anspringt.
Und da bei mir nichts ausgeschaltet ist, habe ich angenommen, dass dies bei mir nicht zutrifft. Anschließend ist mir jedoch eingefallen, dass bei uns im Haus niemand einen WC-Druckspüler hat, sondern alle einen Spülkasten haben. Also nehme ich an, dass es bei mir einen anderen Grund haben muss.
 
Thema:

240 XEU "Kombi-/Wasserheizer Kat III Art B, Allgasgerät springt immer an

240 XEU "Kombi-/Wasserheizer Kat III Art B, Allgasgerät springt immer an - Ähnliche Themen

  • Vitosol 100 mit 200 kombinierbar ??

    Vitosol 100 mit 200 kombinierbar ??: Servus zusammen. Ich habe zwei Panels Vitosol 100 Typ SH1 zur Warmwasserbereitung im Einsatz, wovon 1 jetzt undicht geworden ist und ein Ersatz...
  • Heizen mit Kombitherme und Raumthermostat funktioniert nicht

    Heizen mit Kombitherme und Raumthermostat funktioniert nicht: Hallo, ich bin echt verzweifelt und brauche eure Hilfe. Ich bin in eine neue Wohnung mit einer Gastherme gezogen (Kombitherme Junkers BOSCH...
  • Optimale Einstellungen für Eco Tec Plus VC DE 126/3-5 R5 in Kombi mit FBH

    Optimale Einstellungen für Eco Tec Plus VC DE 126/3-5 R5 in Kombi mit FBH: Hallo in die Runde, habt ihr Tipps für eine optimale Einstellung der D-Parameter für die EcoTec in Kombi mit einer Fussbodenheizung? Heizung...
  • Wolf CGB 2K-24 Kombitherme WW spinnt - ca 45 sek WW dann sinkt die Temperatur und geht dann wieder hoch

    Wolf CGB 2K-24 Kombitherme WW spinnt - ca 45 sek WW dann sinkt die Temperatur und geht dann wieder hoch: Liebe Mitglieder - kann mir jemand mit oben genannter Kombitherme helfen? Will man WW haben funktioniert das die ersten 45 Sek. dann sinkt die...
  • Wolf Kombitherme CGU 2K 18 kw ART 2 A 2733054 startet nicht mehr

    Wolf Kombitherme CGU 2K 18 kw ART 2 A 2733054 startet nicht mehr: Hallo zusammen Ich hoffe ihr könnt mir helfen ,wir haben eine Wolf Kombitherme verbaut ,die seit 2 Wochen nicht mehr funktioniert die Therme...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben