Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Ausdehnungsgefäss??

    mad-mike - - Andere

    Beitrag

    moin, danke fürs Feedback. So wie bei dir hatte ich das auch noch nicht. Aber man lernt nie aus.

  • moin, Habe es schon selber versucht jedoch nicht mit einem Heizkörper sondern mit Edelstahlwellrohr. Jedoch war das nicht so ergiebig wie man sich es vorstellt. mein Pool hat 10.000 Liter. Entweder kommt eine Wärmepumpe oder ein Gasheizgerät jetzt dahin. Mal schauen... Die Version Heizkörper sieht man ja zu hauf im Internet. Aber mit einem Heizkörper versaust du dir die pool Wasser Qualität.

  • Ok. Also wie geschrieben kann ich das in Verbindung mit der heatronic 4 nicht bestätigen. Eventuell liegt das auch an einem Punkt bei der Inbetriebnahme. heizungsforum.de/index.php?att…35aa75d01a22d3bfaac788aa9 Ich will mal prüfen,wie sich das bei der heatronic 3 verhält...

  • nochmal hinterher gefragt. Wir reden bei dem Fehler aber immer von dem Programmierbaren Ausgang? Nicht von dem Stecker welcher parallel zur internen pumpe geschaltet wird.

  • moin. Schreib mal wie der analog Thermostat heisst. Könnte ja auch ein Regler sein. Dann wäre ein Tausch kontraproduktiv.

  • Nur nicht das es ein Missverständis gibt: Setup: Externe Pumpe am Programmierbaren Ausgang, Weichen Fühler am Gerät, Speicherladefühler am Gerät. Umschaltventil WW - HZ extern, Habe die Anlage auf Warmwasserbereitung gestellt, Kurz danach ging die Pumpe sekundär aus, und der Speicher wurde nur über die Interne Pumpe geladen... Boiler Temperatur erreicht, Sekundär Pumpe Hinter Weiche ist wieder angesprungen...

  • Zitat von Hausdoc: „Zitat von mad-mike: „moin, die externe Pumpe kann auch den variabelen Ausgang der zsb angeschlossen und eingestellt werden. “ Seltsam....... bei der baugleichen GB 172 geht das nicht. Da würde die Pumpe stets bei Warmwasserbereitung weiterlaufen...... “ moin, ich habe mal die Gunst der Stunde genutzt. Bei externer pumpe und externem 3 Wege Ventil wird bei der speicherladung die pumpe abgeschaltet... Ich werde es aber noch mal in Verbindung mit dem internen umschalt Ventil prü…

  • Ölpupenfilter

    mad-mike - - Andere

    Beitrag

    Moin, welcher Brenner arbeitet denn vor Ort? Und welcher Feuerungsautomat ist dort montiert? (das Bauteil wo man den Brenner entstört)

  • Das macht man am besten: gar nicht. An der Auro wird 1x eine Temperatur eingestellt von Wunsch Temperatur und nun lässt man ihn durch laufen... Warum soll doch gleich die Temperatur verändert werden?

  • Moin, Problem bei deiner Anlage ist das der Ölkessel auch nur ein Slave ist... Der Relax erwartet aber das der Ölkessel ein Master ist und will dem Entsprecht werte von Fühlern haben die garnicht existieren... Warmwasser wird von der Auro 620 gemessen. Auro sagt zu Ölkessel ich brauche jetzt 85 Grad. Ölkessel macht 85 grad. Und zwar solange bis Speicher geladen ist bis eingestellte Soll (~~) 60Grad Soll Temperatur... Relax sagt ich brauche Warmwasser, Ölkessel will Warmwasserbereiten, und weiss …

  • Hochdrucksicherung

    mad-mike - - Pellets, Wärmepumpe ect.

    Beitrag

    Zitat von Hausdoc: „Pufferspeicher. Stattdessen ist ein Überströmventil verbaut. “ Zitat von Hausdoc: „Versuch mal einen Fachmann zu finden, der den Puffer nicht auf Verbraucherseite, sondern auf Erzeugerseite einbindet. “ Diese Überströmventile in der Verbauten Kombination nennen Sich Doppelter Differenzdruckloser Verteiler (DDV) und der Puffer ist kein Reihenpufferspeicher... Ich würde ihn eher als Pendelpufferspeicher betiteln... Ich denke auch das hier eine Pumpe kaputt gegangen ist.

  • Ausdehnungsgefäss??

    mad-mike - - Andere

    Beitrag

    Ich bin immer noch der Meinung das das Rohr irgendwo zwischen dem Sicherheitsventil und dem Tstück links davon verstopft ist... Wäre der Boiler defekt so kann der Druck nicht soweit absinken... Oder aber die Druckanzeige ist defekt. Das diese mal mehr, mal weniger Toleranzen haben weiss ich auch aber so eine extreme hatte ich es noch nie. Es könnte ja sein das der Bereich wo die Anzeige hin und her geht nicht mal ansatzweise der Realität entspricht...

  • Ausdehnungsgefäss??

    mad-mike - - Andere

    Beitrag

    Zitat von mani: „Brauchwasser von 40-55° aufgeheizt - Anlagendruck von 1,5 bar - 3,5 “ Was steht auf dem Sicherheitsventil?? entweder eine 2,5 oder eine 3... An für sich sind 3,5 nicht möglich es sei denn wenn die Sicherheitsleitung dicht ist... Prüfe mal das MAG aber diesmal nicht im Drucklosen zustand sondern im Betrieb, Einmal wenn der Anlagen druck bei 1,5 ist und 1x wenn der Anlagen Druck bei 3,5 liegt... Wäre der Boiler defekt so würde kontinuierlich der Druck ansteigen...

  • Moin, dieses grüne kontrolllicht geht zusammen mit dem Brenner an.(also nur wenn geheizt wird) Die Netz Kontrolle hast du mit einer roten Kontroll Lampe im linken Schalter...

  • ich bleibe dabei, der Regler hatte vor der Reparatur ein klebendes Relai, das bedeutet Brenner wurde nicht durch den Regler abgeschaltet sondern durch den Thermostaten. Vermutlich wurde das Relai bei den Etlichen Start versuchen nach der Reparatur wieder gelöst... Das war auch dieses Geräusch. Weisst du wie dein Regelgerät funktioniert?? und wie man die diesen Resten kann?? Ich würde das einmal machen...

  • Ja schon klar, nur es gibt Unterschiede wenn man etwas am Regler einstellt oder am kesselschaltfeld. Der Regler ist das Bauteil mit dem Display. Wenn der Brenner anspringt sobald der kleine schiebe Knopf geschaltet wird dann ist das Problem vom Regelgerät. In erster Linie zeiteinstellungen. Weiter kann auch ein Parameter verstellt sein was auch durch abschalten des Kessels mit längerer Zeitraum passieren kann. Noch mal die Frage: wie hat sich der Brenner vor der Reparatur verhalten?

  • man sollte noch ein paar punkte Definieren: Hand betrieb wird wo eingestellt? Testfunktion wird wo eingestellt? Schornsteinfeger Funktion wird wo eingestellt??

  • Junkers Stellmotor SM2

    mad-mike - - Junkers

    Beitrag

    Moin. Es geht um die Möglichkeit den Mischer auszubauen. Aktuelle sehe ich keine und es muss die Rohrleitung durchtrennt werden. Wenn man das selber machen will, muss man in der Lage sein die Rohrleitung wieder dicht zu verbinden. Ich würde einen neuen Mischer zwischen pressen, Fertig. Bei heimwerkern müsste man wohl gucken nach einer Schraub , oder löt möglichkeit. Weiter muss man auch ein paar Gewinde eindichten. Was du dir da selbst zutraust / kannst weiß ich nicht.

  • Ich würde auch mal die Zeiten prüfen. Wie hat sich der Kessel vor der Reparatur verhalten? Um den ganzen mal etwas auf die schliche zu kommen: wenn du den Regler auf Handbetrieb stellst läuft der Brenner an, mit grüner Kontrolllampe? Weiter hast du einen Test Knopf links. Drück den mal, je nach Modell auch gedrückt halten und gucken ob der Brenner anspringt. Ich denke das vor der reperatur das Brenner relai geklebt hat, nach der reperatur hat sich dieses gelöst mit dem besagten Geräusch. Ich ken…

  • Junkers Stellmotor SM2

    mad-mike - - Junkers

    Beitrag

    bitte von ein Bild machen wie Foto 3 (ohne stellantrieb ohne Rohr ISO) mit mehr Abstand... Ich möchte die 3 Kupfer Rohre sehen...