Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • GB172-20 richtig einstellen

    tricotrac - - Buderus

    Beitrag

    Zitat von Hansimo: „Also heizen steht bei mir auf 23grad und absenken auf 15grad “ Huusssttt ! Delta T von acht Kelvin ! Das ist sportlich aber energetischer Blödsinn ! Der Delta T zwischen Tag- und Nachtbetrieb ( bei reinem Heizkörperbetrieb ) sollte zwischen 3 bis 5 Kelvin betragen.

  • Problem mit Oventrop-Einheit

    tricotrac - - Regelungstechnik

    Beitrag

    Zitat von hope09281.: „Wie kann das nur sein? Was mich stutzig macht... wie kann die Temperatur im Boiler steigen obwohl der Wärmetauscher gar nicht an ist “ Ich kenne diesen Dreiwegemischer von Oventrop nicht aber ich halte das für einen hydraulischen Kurzschluss. Entweder sitzt das Mischerküken nicht ganz korrekt an seiner Stelle oder es ist im Gehäuse eine O-Ringabdichtung defekt. Bei Honeywell gibt es einen Universalmischer mit 96 Anschlussmöglichkeiten - Ich hoffe nicht, dass dies auch bei …

  • Sende die Bilder an deinen Rechner, verkleinern dort geht mit "PAINT". Maximal 500 KB pro Bild. Dann lädst du die hier hoch mit : Erweiterte Antwort >>> Dateianhänge >>> in Beitrag hochladen.

  • Zitat von Mangold: „Aber alle sagen mir ich muss was machen aber es funktioniert alles tadellos bis jetzt “ Nur mal so als Anmerkung am Rande : Die erste Generation der Trimatik MC (1989) geht strammen Schrittes auf die dreißig Jahre Marke zu. Der Wärmeerzeuger darunter ist ebenso alt. Es ist an der Zeit sich mit der Erneuerung der Heizung vertraut zu machen.

  • Diese Grundfos UPS 25-60 können durch Grundfos Alpha 2 25-60 oder Wilo Yonos Pico 25/1-6 oder Wilo Stratos Pico 25/ 1-6 oder Biral Primax 25-6 ersetzt werden. Deine Pumpen werden aber doch nicht alle über die Trimatik MC angesteuert ? Da wäre die Speicherladepumpe ; die Heizkreispumpe A und die Heizkreispumpe B Von wo wird die vierte Pumpe angesteuert und wofür ist die gedacht ?

  • Zitat von Mangold: „Kann Mann alte umwälzpumpen austauschen gegen neue hocheffizienzpumpem ohne die alte Steuerung zu tauschen? In meinem Fall eine trimatic mc “ Was ist denn jetzt für eine Pumpe installiert ? Bitte mal Fabrikat und Typ hierher schreiben. HEF-Pumpen haben eine recht hohen Anlaufstrom, deshalb lieber ein Blick in die Austauschliste Alt gegen Neu

  • Zitat von navyluk: „Brauche nur einen Ratschlage für die neue Pumpe. “ Zum Beispiel : Grundfos Alpha 2 25-40 oder Wilo Stratos Pico 25/1-4 oder Wilo Yonos Pico 25/1-4 oder Biral Primax 25-4 haben alle 180 mm Baulänge und das gleiche Anschlussgewinde

  • Zitat von ThW: „Nein. Das läßt sich im Vorwege prüfen. Zbsp liegt Spannung an ... fließt Strom? “ Hier fehlt ein deutlicher Gefahrenhinweis ! ACHTUNG ! Gefahr durch Stromschlag ! Spannungsprüfung nur mit einem zweipoligen Duspol. Der einfache Spannungsprüfer (Lügenstift) ist dafür nicht geeignet.

  • Zitat von navyluk: „Welche Funktion haben die beiden Pumpen? GRÜN und ROT “ rote Pumpe = Speicherladepumpe grüne Pumpe = Zirkulationspumpe für den Warmwasserzwangsumlauf Ursachen könnten sein : defekte Speicherladepumpe oder deren Ansteuerung 8interne Sicherung ausgelöst) oder defekten Speichertemperatursensor.

  • Optimierung Cerapur ZSB24-4 & CW400

    tricotrac - - Junkers

    Beitrag

    Zitat von Mikro1986: „Was bedeutet dein letzter Satz tricotrac? “ Nun, die VDI 2035 Blatt 1 behandelt den Umgang mit Caciumcarbonat und den daraus resultierenden Schäden durch Kesselsteinbildung auf den Oberflächen innerhalb eines Heizsystems, während Blatt 2 sich mit den Ursachen und den Auswirkungen der wasserseitigen Korrosion beschäftigt. Zu deiner Heizungsanlage muss es ein schriftliches Übergabeprotokoll geben, darin ist auch das Anlagenbuch enthalten. Dort hat der ausführende Fachbetrieb …

  • Optimierung Cerapur ZSB24-4 & CW400

    tricotrac - - Junkers

    Beitrag

    Zitat von mad-mike: „. Simuliert man so eine weiche? “ Das wäre durchaus möglich ! Halo Mirko; Rechts unter dem Gerät hängt ein grauer Schlauch zum auffüllen des Wassers. Falls der beidseitig nageschlossen ist, bitte unverzüglich eine Seite abschrauben. Nach der Trinkwasserverordnung ist eine ständige Verbindung zwischen sauberem Trinkwasser und verunreinigtem Heizungswasser so nicht zulässig.(DIN EN 1717) Wurde die Anlage überhaupt mit Füllwasser nach der VDI 2035 Blatt 1 und 2 behandelt ?

  • Optimierung Cerapur ZSB24-4 & CW400

    tricotrac - - Junkers

    Beitrag

    Ja, es müssen aber erst einmal die elementar wichtigen Baustellen abgearbeitet sein bevor es dann ans "Feintuning" geht ! Und das braucht eines : "Geduld". Einer Tugend die uns immer mehr abhanden kommt.

  • Zitat von Yumi: „Ich sehe einmal 61 und einmal 63 Grad in den Einstellungen meiner Therme ... “ Das wäre für eine Fußbodenheizung deutlich zu hoch, hier hätte (falls vorhanden der Maximalthermostat eingreifen müssen)

  • Zitat von kallausi: „bei meiner Junkers-Gasheizung Typ KS 26-5 RUE 23 / TA21 KE / SK130-2,Bj. 1985, “ Also bei allem Respekt, aber bei dem Baujahr würde ich mir schnellstens Gedanken machen um die Erneuerung des Wärmeerzeugers ! Das ist kein Heizkessel sondern eine Energievernichtungsmaschine.

  • Optimierung Cerapur ZSB24-4 & CW400

    tricotrac - - Junkers

    Beitrag

    Zitat von Hausdoc: „Eine hydraulische Weiche verbindet 2 Kreisläufe ( Heizgerät- Fußbodenheizung) mit unterschiedlichen Massenströmen ( Heizgerät 400l- Fußbodenheizung 1500l) Die sekundäre externe Pumpe muss so ausgelegt sein, daß sie diese 1500l bei 4 m Druckverlust fördern kann. “ Dann wird auch dein Haus komfortabel warm ! Besser noch, du nimmst etwas mehr Geld in die Hand und rüstest einen Dreiwegemischer nach. Dafür würde noch ein zusätzliches Erweiterungsmodul für die vorhandene Regelung u…

  • Optimierung Cerapur ZSB24-4 & CW400

    tricotrac - - Junkers

    Beitrag

    Zitat von Hausdoc: „Da existiert ein gravierender Installationsfehler - die hydraulische Weiche fehlt. “ Volltreffer ! Genau solch eine Installation hatte ich dahinter vermutet ! Bei der Hydraulik fliegt mir der Kitt aus der Brille. Keine Weiche, keine sekundäre Pumpe, kein Maximalthermostat zum Schutz des Fußbodens gegen unzulässig hohe Vorlauftemperaturen. Hut ab vor dem Fachmann

  • Optimierung Cerapur ZSB24-4 & CW400

    tricotrac - - Junkers

    Beitrag

    Zitat von Mikro1986: „Der Heizungstechniker meinte, dass ich an dem Rad der ZSB max. 45°C einstellen darf, da die FBH nicht mehr verträgt... Aber der Boden ist auch kalt, vorher hab ich es auf glaub 53°C gestellt, da hat man die Wärme im Boden gespürt... “ Wie ist die Hydraulik denn aufgebaut ? Geht die Fußbodenheizung direkt vom Wärmeerzeuger direkt ab oder wie ist das installiert ? Bilder ! Bilder ! Bilder ! vom Wärmeerzeuger und seiner direkten Umgebung mit der Verrohrung. Bilder hochladen ge…

  • Ist Fotos machen eigentlich zu schwer ? Beschreibungen sind gut und schön aber auf einem Foto kann man viel mehr erkennen. Also mache uns bitte mal Bilder vom Solarspeicher und seiner Verrohrung, der Pumpenstation und dem Ausdehnungsgefäß (Solar) sowie vom Kromschröder Regler Bilder hochladen geht wie folgt : Erweiterte Antwort >>> Dateianhänge >>> in Beitrag hochladen. Maximal 500 KB pro Bild, verkleinern geht mit "PAINT".

  • Zitat von Marco.S: „Bilder mache ich morgen. Wo von genau.? “ Von der Verrohrung der einzelnen Komponenten wie wasserführender Kamin; der Ölheizung und vom Pufferspeicher. Damit man eine Übersicht der hydraulischen Einbindungen bekommt. Also Bilder satt bitte !

  • Unsere Geschäftsleitung hat zum 02.01.2018 einen neuen Lehrling eingestellt. Der ist Flüchtling aus dem Orient und war zuvor drei Monate als Bauhelfer bei uns im Betrieb. Zuvor sind wir ja mit unserem letzten Lehrling (mit Migrationshintergrund) heftig auf die Schnauze gefallen. Der hat sechs Wochen vor seiner Gesellenprüfung seinen Ausbildungsvertrag aufgelöst. Der Betrieb hätte ihn nicht ausreichend unterstützt. Obwohl unser Ausbildungsmeister ihm die unvollständig geführten Berichtshefte nich…