Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • GB172-20 richtig einstellen

    Wolfhaus - - Buderus

    Beitrag

    Zitat von Hansimo: „Also mein Haus ist Bj. 1890. Das Haus besteht aus einer 36cm dicken Ziegelwand “ Zitat von Wolfhaus: „127 kWh pro 1m² im Jahr. “ Das kann dann schon passen und sogar noch als gut angesehen werden. Häuser dieser Bauart und Alter können leicht um, über 200 kWh prom² im Jahr benötigen. Zitat von Hansimo: „Fenster sind zwar doppelt verglast aber von ca. 1976 die andere Hälfte ist neu und 2fach teilweise sogar 3fach verglast “ Das ist ok so Hauptsache keine undichten Holzfenster. …

  • Das ist der Versuch es allen Bewohnern Recht zu machen. Zitat von Hausdoc: „Das bedeutet, daß in dem Raum in dem sich der Thermostat für die Pumpe befindet, das heizkörperventil immer voll geöffnet “ Das ist für dich wichtig.

  • GB172-20 richtig einstellen

    Wolfhaus - - Buderus

    Beitrag

    Zitat von Hansimo: „220qm knapp 28000kwh Gas benötigt “ Das sind dann 127 kWh pro 1m² im Jahr. Ohne zu wissen wie das Haus beschaffen ist und wie geheizt wird kann keine weitere Aussage getroffen werden. Für ein Haus Baujahr 1990 liegt das im Rahmen. Wenn mit der Heizung falsch gespart wird, kann das auch zu erhöhtem Energiebedarf führen. Der dazu am meisten gemachte Fehler ist die Heizung in der Nacht auszuschalten oder die Nachtabsenkung zu stark vorzunehmen. Tag und Nachttemperatur sollten ni…

  • Zitat von Marco.S: „Verbrauch vom 15 Dezember bis 15 Jan...... “ Und das bitte monatlich machen, sonst kannst du die Tabelle nicht zum Vergleich nutzen. Das hängt mit den statistischen Wetterdaten zusammen die den Verbrauch bestimmen. In diesem Januar wirst du dann ca. 280 Liter, im Februar 233 Liter und im März auch noch 200 Liter Heizöl benötigen. Was du mit dem Ofen entlastest fällt nicht groß in das Gewicht oder du heizt damit täglich mindestens 8 h am Tag. Dann könntest du mit 1/4 weniger H…

  • Zitat von Marco.S: „Ich dachte immer das warmes nach oben steigt. “ Macht es auch, da liegst du richtig aber es vermischt sich dann mit dem kalten Wasser im Speicher. Da soll aber nicht gemischt werden sondern geschichtet werde und das geht nur wenn von oben zugeführt wird.

  • Zitat von Marco.S: „Im Sommer wird die Solaranlage einiges bringen. “ Vorsicht! Versuch mal die Tabelle zu verstehen. Die habe ich für dein Haus berechnet! Maximal 50-100 Liter Heizöl im Jahr, abhängig vom Warmwasserverbrauch. Zitat von Marco.S: „Es waren aber nur wenige kalte Tage dabei. “ Versuch nicht den Verbrauch durch gefühlte Tageswerte abzuschätzen. Wenn du das versuchen willst wird es richtig schwierig. Dazu benötigst du nur die Tagestemperatur um 8:30 Uhr (keinen Tagesdurchschnitt oder…

  • Zitat von Marco.S: „Heute habe ich erneut gemessen und es fehlten 12 cm (1 cm sind 29 Liter) also Rund 350 Liter in einem Monat ! “ In welchem Monat? Ermittel mal die Monatswerte und vergleiche die mit der Tabelle. wenn die 350 Liter im Dez. verbraucht wurden, wirst du auf 1.950 Liter im Jahr kommen. Dabei ist beim Jahresverbrauch vom Warmwasser der größte Unsicherheitsfaktor.

  • Zitat von Marco.S: „Also im Energieausweis steht 222,6 KWh Primärenergiebedarf und 238 Endenergiebedarf. “ Das würden im Jahr ca. 24.486 kWh oder 2.226 Liter Heizöl sein. Was deine Dämmung bringt bleibt abzuwarten, auf keinen Fall kannst du mit einer Halbierung rechnen. Wenn du 500 Liter im Jahr damit einsparst hast du schon was gekonnt. So 1.700 Liter wirst du im Jahr benötigen. Eine Einschätzung des monatlichen Verbrauchs ist sehr schwierig aber auch sehr hilfreich. Hier mal die monatlichen Ve…

  • Neue Heizung notwendig / Kaufempfehlung

    Wolfhaus - - Buderus

    Beitrag

    Zitat von Delegro: „Aber ja, wir verbrauchen für die WW-Aufbereitung viel Energie “ Dafür habe ich volles Verständnis und wenn es so gewollt ist, ist es auch gut so! Für diese Nutzung ist dann auch der Verbrauch für Warmwasser in Ordnung.

  • Installation Abgasrohr

    Wolfhaus - - Vaillant

    Beitrag

    Zitat von ThW: „beim Fachbetrieb anrufen und um Nachbesserung bitten “ So sehe ich das auch.

  • Installation Abgasrohr

    Wolfhaus - - Vaillant

    Beitrag

    Zitat von Tortenteo81: „Haben letztes Jahr eine Vaillant Heizung eingebaut bekommen und haben jetzt folgendes festgestellt. Ist dies dramatisch? “ Damit ist die Betriebsweise Raumluftunabhängig nicht mehr gegeben. Wenn jetzt noch Lüfter, Badlüfter, Herdabzugshaube Außenluft oder eine Wohnungsbelüftungsanlage vorhanden sind, kann das sogar gefährlich werden. Sollten solche Lüfter vorhanden sein, dürfen diese so lange nicht benutzt werden bis der Mangel behoben wurde!

  • Zitat von Yumi: „Also kann man eventuell die FBH etwas runter drehen damit die Temperatur zu den obigen Heizkörpern ausgeglichener ist? “ Genau erkannt. FBH runter, VL möglicherweise höher und dann sollte es passen. Mit Erfahrung und vor Ort sollte das kein Problem sein.

  • Zitat von Sidius: „Grundsatz Diskussionen wollte ich hier allerdings auch keine führen “ Aber grundsätzlich verstehen mußt du dein Heizsystem schon. Zitat von Sidius: „wie ich ein vernünftiges Raum Klima hinkriege “ Wenn das dien Ziel ist wird dir hier geholfen. Zitat von ThW: „Kannst du bitte ein Foto des unteren Verteiler, ggf ohne weiße Kappe (sofern sie sich lösen läßt), posten? “ Bitte machen.

  • Zitat von Stingermko: „Thermostate “ Du kannst mit den Thermostaten, egal welchen, keine Heizung regeln! Thermostate begrenzen nur die mögliche Maximaltemperatur! Die Temperatur wird mit der Heizungssteuerung geregelt. Oder fährst du Auto mit Vollgas und regelst die Geschwindigkeit mit der Bremse? Die Bremse stellen die Thermostaten an der Heizung dar, sie können nicht regeln das mußt du beim Auto mit dem Gaspedal machen und bei der Heizung mit der Heizungssteuerung! Noch mal, jegliche REGELUNG …

  • Zitat von Stingermko: „Keller misst doch nicht die Temperatur im Wohnzimmer “ Wenn du keinen Raumcontroller hast natürlich nicht. Das macht sie über den Außensensor der im Verbund mit der Heizungsregelung und der richtig eingestellten Heizkurve den Wärmebedarf des Hauses entsprechend deiner eingestellten Temperatur in der Heizung berechnet und danach den Brenner steuert. Die Raumtemperatur kannst du jetzt bei voll geöffneten Ventilen in jedem Raum erreichen. Willst du geringere Temperaturen in e…

  • Zitat von Yumi: „FBH gibt es im Flur im EG eine Klappe. Dahinter ist eine "Steuerung" für den Vorlauf “ Na dann sollte es doch gehen. Fußboden runter nehmen und VL für die Heizkörper erhöhen. Da du nicht Eigentümer bist sollte das an Fachmann machen. Wende dich bitte an dienen Vermieter und teile ihm dein Anliegen mit, daß dir die Raumtemperatur in den oberen Räumen nicht ausreicht.

  • Zitat von Sidius: „Einzeltemeperaturregelung “ Du kannst doch jetzt schon die Räume einzeln Regeln. Was willst du da ständig verstellen, das ist für eine Fußbodenheizung kontraproduktiv da die Fußbodenheizung viel zu träge dafür ist. Willst du da tagabhängige Temperaturvorgaben für die Räume vorgeben, das würde keine Heizkosten sparen und sehr ungenau werden. Außerdem kannst du die Temperatur nach eine Absenkung nur geringfügig anheben da dir sonst Schäden am Fußbodenaufbau entstehen. Du wärst n…

  • Hallo "@Brenner" alles hat Hand und Fuß was von dir kommt! Gehört aber nicht hier her! weil; Zitat von Hausdoc: „Auf Leiterplatten von Heizanlagen darf nicht rumgelötet werden! “ Tauscht euch doch über E-Mails aus und denkt daran nicht jeder sollte so etwas hier lesen und nachmachen können ohne Zusammenhänge zu verstehen.

  • Zitat von Hausdoc: „Viel vichtiger sind die Drücke bei einer Solaranlage. “ So ist es, eine Antwort wäre hilfreich.

  • Zitat von Sidius: „Die Steuerung besitze ich schon. “ Was willst du denn da "Steuern" ? Beschreibe das bitte.